Fandom

Game-Pedia Wiki

Anno 1602

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Anno 1602
Strategie.png
Anno 1602 cover.jpg
Anno Wiki
Entwickler
Max Design
Sunflowers
Publisher
Sunflowers
Plattform(en)
Veröffentlichung
USA.png 01.02.2000[1]
Europa.png 24.09.1998[1]
Deutschland.png 31.03.1998[2]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
Usk 6.png   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg      
Vorgänger
Nachfolger
Anno 1503

AllgemeinesBearbeiten

Anno 1602 ist ein Spiel von Max Design und Sunflowers für den PC. Es ist ein Aufbau-Simulationsspiel mit Strategieelementen und der erste Teil der Anno-Reihe.

GameplayBearbeiten

Es gibt grundsätzlich zwei Spielmodi, Missionen und Endlosspiel. Diese laufen vom Prinzip her gleich ab, jedoch müssen in den Missionen Ziele erreicht werden. Ein Spiel beginnt meist damit, dass der Spieler mit seinem Schiff eine Insel auskundschaftet und anschließend ein Kontor errichtet. Zunächst stehen nur einfache Gebäude wie Häuser, Holzfäller, Fischer und Jäger zur Verfügung. Bei Zunahme der Bevölkerung werden nach und nach neue Gebäude freigeschaltet, je nach den Bedürfnissen der Bewohner. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, können die Bewohner der Insel die nächste Stufe erreichen: Von Pionieren über Bürger bis hin zu Aristokraten. Jeder Aufstieg, und damit verbunden der Umbau eines Hauses, kostet Baumaterialien, dafür erhöht sich die Einwohnerzahl und dadurch die Steuereinnahmen.[3]

Ab einer gewissen Bevölkerungszahl ist es notwendig, auf eine Zweitinsel zu expandieren. Das liegt daran, dass auf jeder Insel nur bestimmte Dinge erfolgreich angebaut werden können, entweder Zuckerrohr, Wein und Tabak oder Baumwolle, Gewürze und Kakao. Da einige Ressourcen, besonders Eisenerz und Gold, begrenzt sind, muss mit anderen Spielern Handel zu treiben. Dazu müssen jedoch erst Handelsabkommen geschlossen werden. Gehandelt werden kann auch mit fahrenden Händlern, die verschiedenste Waren an- und verkaufen.[3] Weiterhin kann auch Krieg gegen andere Spieler geführt werden, wobei ein Spieler erst dann unterliegt, wenn er keine Ressourcen zum Wiederaufbau mehr besitzt.[4]

Bilder und VideosBearbeiten

Gameplay Anno 1602.jpg
ANNO 1602 Intro01:53

ANNO 1602 Intro

Introvideo zu Anno 1602

Eine entwickelte Insel in Anno 1602


LinksBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ^ a b weitere Releasedaten von Anno 1602. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  2. ^ deutsches Releasedatum von Anno 1602. Abgerufen am 18. Oktober 2013.
  3. ^ a b Diese Informationen stammen direkt von mir, Morbolicious, da ich das Spiel selbst gespielt habe.
  4. ^ strategische Informationen zu Anno 1602. Abgerufen am 22. Oktober 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki