Fandom

Game-Pedia Wiki

Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Pfad des Feuers
Rollenspiel.pngAdventure.png
Avatar-DPDF NDS-Cover.pngAvatar-Wiki
Entwickler
Nick Games
Publisher
Play THQ
Veröffentlichung
Nintendo DS & Wii[1]
USA.png 12.11.2008
Europa.png 31.10.2008
Australien.svg 06.11.2008
Korea.svg 19.12.2008

PlayStation 2[2]
USA.png 13.10.2008
Europa.png 31.10.2008
Australien.svg 06.11.2008
Spielmodi
Singleplayer
Altersfreigabe
Usk 6.png   PEGI 7 Logo.png   ESRB-E.svg      ACB-PG.svg
PS2
   PEGI 12 Logo.png   ESRB-E10.svg      
Vorgänger
Die Erde brennt
Nachfolger

AllgemeinesBearbeiten

Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers ist ein weiteres Spiel aus der Avatar - Reihe. Hierbei geht es inhaltlich um das sogenannte Buch III. Hierbei folgt es im großen und ganzen der Handlung aus der Animationsserie, wo es um das Aufeinandertreffen des Avatars Aang mit der Feuernation geht. Hier schließt sich auch Prinz Zuko an.

Ein besonderes Detail an diesem Spiel ist, dass die Kamera während des Spiels jederzeit frei beweglich ist. Ebenfalls besonders ist, dass man in Gestalt des Hauptprotagonisten Aang sämtliche vier Elemente verwenden kann, was dem Spieler eine gewisse Kreativität bei der Beseitigung der Gegner gibt, jedoch wird das Hauptaugenmerk auf das Element Feuer gelegt, was schon der Titel und die Tatsache, dass es um das Buch Feuer geht, nahelegt.[3]

VolleyballBearbeiten

Man hat in diesem Spiel die Möglichkeit, mit einem Freund miteinander oder gegeneinander Volleyball zu spielen, so wie es Azula, Zuko, Ty Lee und Mai es auf der Ascheninsel taten.
Die dafür benötigten Charaktere kann man sich kaufen, nachdem man die weißen Lotussteine gesammelt
hat.[3]

Spielbare Charaktere[3] Bearbeiten

  • Avatar Aang
  • Katara
  • Sokka
  • Toph Bei Fong
  • Zuko

Handlung Bearbeiten

Aang war ein Angehöriger der Luftnomaden, bis er im Alter von zwölf Jahren erfahren hat, dass er der Avatar, das Bindeglied zwischen der Geister- und der realen Welt, ist und dass es sein Schicksal ist, die Welt im Gleichgewicht zu halten. Aang floh einst von seiner Heimat, dem südlichen Lufttempel, und geriet in einen Sturm. Er konnte noch die Luft um ihn und sein Begleittier, Appa, zu einer Sphäre bändigen, wodurch die beiden fast 100 Jahre in dieser Sphäre eingefroren waren.
Der junge Avatar bereitet sich vor, gegen Feuerlord Ozai anzutreten, der die Welt ins endgültige Chaos stürzen will. Nachdem Aang einmal beinahe getötet wurde, brachten ihn seine Freunde auf ein gekapertes Schiff der Feuernation.
Hier beginnt die Geschichte des Spiels.
Aang erwacht und ist zuerst geschockt, da er glaubt, die Feuernation habe ihn gefangengenommen. Die anderen erklären ihm die Situation und es ist alles wieder gut. Als nächstes retten er und Katara, die sich als "Bemalte Dame" verkleidet hat, ein Dorf an einem Fluss, der von dem Abfall einer Fabrik der Feuernation verseucht ist.
Als sie später dem Sprüh-Sprüh-Knall-Bumm-Mann entkommen sind und Rast in einem Wald machen, treffen sie auf Hama, eine Wasserbändigerin. Hama hat jedoch nichts gutes im Sinn und lehrt Katara das Blutbändigen. Nun gilt es, diese böse Kreatur einzusperren. Nachdem sie das geschafft haben, brechen erneut auf.
Auf ihrer Reise bereiten sie sich auf eine Invasion vor, die am "Tag der schwarzen Sonne", bei einer Sonnenfinsternis, stattfinden soll, da da die Feuerbändiger machtlos sind. Später nehem sie auch den einstigen Feind Zuko auf, der Aang nun das Feuerbändigen lehren will. Da dies nicht so recht klappen will, beschließen die beiden, zu den Ruinen des Sonnenkrieger-Tempels zu reisen, wo sie auf die ausgestorben geglaubte Zivilisation treffen und sich der Prüfung durch die letzten Drachen Ran und Shaw stellen. Jetzt kann auch Aang Feuerbändigen. Schlussendlich kommt es zur finalen Auseinandersetzung zwischen dem Feuerlord und dem Avatar im Wulong-Wald.[3]


PasswörterBearbeiten

Es gibt hier bestimmte Passwörter, die man eingeben kann, und zwar im Menü Glutinsel/Passwörter:

Passwörter in Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers[4]
Passwort Ergebnis
Momo - Sokka - Toph Appa erscheint im Volleyball-Theater
Pakku - Iroh - Appa Azula erscheint im Volleyball-Theater
Aang - Katara - Zuko Momo erscheint im Volleyball-Theater

Eingegeben werden diese Codes, indem man die Bilder, wo man die drei Köpfe von Aang sieht, weiterschaltet. Die freigeschalteten Figuren erscheinen daraufhin im sogenannten Volleyball-Theater, einer Bühne, wo man alle Volleyball-Spieler betrachte kann.[3]

Easter EggsBearbeiten

Im Spiel habe ich festgestellt, dass man, wenn man auf Fortsetzen geht, wenn man getötet wurde, normalerweise 30 Münzen zahlen müsste, jedoch kann man es auch fortsetzen, wenn man keine Münzen mehr hat.[3]

ItemsBearbeiten

Es gibt in diesem Spiel auch ein Item zu sammeln, den sogenannten Lotusstein, welcher in der Serie als Spielstein benutzt wird.
In diesem Spiel gibt es in jedem Level fünf Lotussteine, wobei man nach Sammeln von unterschiedlich vielen Münzen pro Level einen zusätzlichen Weißen Lotusstein freischalten kann. Mit diesem Item kann man sich im Menü Glutinsel neue Kostüme und Volleyball-Spieler kaufen und de facto kann man sich nur alles kaufen, wenn man alle sechs Weißen Lotussteine gesammelt hat.[3]

Vier Elemente Bearbeiten

Im finalen Kampf gegen Feuerlord Ozai kann man alle vier Elemente verwenden, auch wenn man dies vielleicht nicht gleich am Anfang mitkriegt. So nutzt man als erstes die Elemente Wasser und Luft, dann zusätzlich Erde und letztendlich auch noch Feuer. Dabei schleudert man die Elemente in Form von Kugeln auf den Gegner (DS-Version).
Weiters kann man mit Wasserkugeln die Feuerkugeln von Ozai löschen und mit Erde die Blitze abhalten und den Feuerstrahl am besten umlenken. Feuer- und Luftkugeln sind i.d.R. nur für die Offensive gedacht.[3]

Bilder Bearbeiten


QuellenBearbeiten

  1. ^ Release-data of Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers (NDS- & Wii-Version). Abgerufen am 23. April 2013.
  2. ^ Release-data of Avatar - Der Herr der Elemente: Der Pfad des Feuers (PS2-Version). Abgerufen am 23. April 2013.
  3. ^ a b c d e f g h Most of the mentioned informations come directly from me, S17, and the playing-manual.
  4. ^ Passwörter in Avatar - Der Pfad des Feuers. Abgerufen am 18. August 2011.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki