Fandom

Game-Pedia Wiki

Call of Duty: Black Ops II

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Call of Duty: Black Ops II
Fadenkreuz.png
CallOfDutyBlackOpsII-CoverPS3US.pngCall of Duty-Wiki
Entwickler
Infinity Ward, Treyarch
Publisher
Activision
Veröffentlichung
show/hide
PC & PS3[1]
Japan.png 22.12.2012


Wii U & Xbox 360[2]
Japan.png 20.12.2012
USA.png 18.11.2012
Europa.png 30.11.2012
Australien.svg 30.11.2012
WeltweiterRelease.svg 13.11.2012[3]

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
DVD-ROM, Blu-ray Disc, als Download
Altersfreigabe
   PEGI 18 Logo.png   ESRB M.svg   CERO Z.svg   ACB MA15.svg
Vorgänger
Call of Duty: Modern Warfare 3
Nachfolger
Call of Duty 2013



Allgemeines Bearbeiten

Call of Duty: Black Ops II (auch CoD 9, Black Ops II, BO II) ist ein Call of Duty-Game und ist weiters in Japan, Nordamerika, Europa, Australien und der Republik Südkorea für MS Windows, PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii U erschienen.[4]

Gameplay Bearbeiten

Im Gegensatz zu anderen Teilen der Reihe, fallen die Entscheidungen des Spielers essentiell ins Gewicht, d.h., es wurde ein nicht-linearer Handlungsstrang eingeführt und eine Art Sandbox-Spiel daraus gemacht, was bedeutet, dass die Spieler nahezu unbegrenzte Freiheiten haben. Diese Entscheidungen werden aber nicht wie bei anderen gleichartigen Spielen durch Auswahl von einer von drei Möglichkeiten getroffen, sondern z.B. durch das nicht-beschützen einer bestimmten Person, wodurch dann die Mission scheitert und das Spiel eine andere Richtung einschlägt.[4]

Klassen-System
Genau wie in CoD 4 ist auch hier wieder das Klassensystem inkludiert. Dabei gibt es verschiedene Klassen, zu der jeder ein paar Standardwaffen und Spieler-Skins zugeordnet sind. Des Weiteren kann der Spieler auch in diesem CoD-Spiel seine eigene Klasse erstellen, diese Fähigkeit wird mit Level 4 freigeschaltet. Jede Klasse kann weiters einige sog. Vergünstigungen (en.: Perks) enthalten. Dies sind Spezialfähigkeiten, die dem Spieler helfen, seinen eigenen, individuellen Gameplay-Stil zu finden.[4]

Rang-System
Des Weiteren gibt es in diesem Spiel - genau wie in CoD 4 und vielen anderen Vorgängern, ein sogenanntes Rang-System, welches auf erworbenen Siegen, XP und gewonnenen Challenges basiert.[4]

Handlung Bearbeiten

Im Jahr 2025 erreichen die US Special Forces, angeführt von David Mason und Mike Harper "das Gewölbe", ein top-gesichertes Haus von Frank Woods, von dem sie glauben, dass dieser essentielle Informationen über Raul Menendez hat. Woods erzählt ihnen, dass Menendez ihn kürzlich besucht hat und zeigt ihnen dessen Hinterlassenschaften. Nun erzählt er ihnen von seinen früheren Missionen.
1986 hat sich Alex Mason aus dem aktiven Dienst zurückgezogen, um mit seinem Sohn David in Alaska zu leben. Mason wird von Jason Hudson gebeten, an einer Mission in Cuando Cubango während eines Bürgerkrieges an der angolisch-südafrikanischen Grenze teilzunehmen. Woods verwand zusammen mit seinen Männern, während er Jonas Savimbi's UNITA-Rebellen gegen die angolische marxistische Regierung unterstützt. Deren Bewegungen wurden schon lange von der CIA überwacht und Hudson hoffte, Überlebende zu retten. Mit der Unterstützung der UNITA können Mason und Hudson Woods aus dem Cubango retten und dabei Menendez zwischen kubanischen Militär-Ratgebern ausmachen. Sie fliehen in einem Helikopter und es kommt heraus, dass Menendez Woods gefangen genommen und dessen Männer ermordet hat. Mason und Hudson beginnen auf Grund dieser Information die Suche nach Menendez, der zum Nummer Eins-Waffendealer für die Bush-Operationen in Südafrika und Lateinamerika geworden ist. Später autorisiert die CIA die Ermordung dieses Mannes, weshalb auch eine großzügige Belohnung in dem von den Sowiets besetzten Afghanistan aussteht. Nun kommt auch Menendezs Motiv für dessen relativ sinnlose Rache an den westlichen Ländern ans Tageslicht: seine Schwester wurde durch Brandstiftung verletzt, die von amerikanischen Geschäftsmännern im Zuge eines Versicherungsbetrugs geleistet wurde. Der Menendez-Clan, der das Drogengeschäft dort beherrscht, wurde erneut angeschlagen, als Rauls Vater durch CIA-Eingreifen umkam. Der nunmehr verbitterte Menendez nimmt diesen Konflikt nun persönlich, doch er wird bei seinem Vorhaben unterbrochen, als Mason, Woods, Hudson und die lokalen Sicherheitskräfte das Hauptquartier in Nicaragua einnehmen, bei dem Woods unabsichtlich Rauls Schwester mit einer Granate tötet.
Mendez täuscht seinen Tod vor, um so später an den Mördern seiner Schwester Rache nehmen zu können. Währen der 1989er Invasion auf Panama, kidnappt er Hudson und David und benutzt die beiden als Lockvögel. So benutzt er Hudson, um Woods in die Irre zu führen und zu manipulieren, um Mason zu erschießen. Abhängig von den spielerischen Entscheidungen in Afghanistan kommt heraus, dass Menendez Maulwürfe in der CIA stationiert hatte. In dem darauffolgendne Chaos tötet Menendez Hudson und verkrüppelt Woods. Unzufrieden mit dem Verlauf seiner Rache erlaubt er Woods und David weiterzuleben und versprach ihnen, wiederzukehren und die Rache zum geeigneten Zeitpunkt zu vollenden.
Drei Jahrzehnte später taucht Menendez als Anführer von Cordis Die auf, einer populistischen Bewegung mit über einer Milliarde Anhängern. Er verübt Cyber-Anschläge, die den chinesischen Aktienmarkt zusammenbrechen lassen, woraufhin China den Export von wertvollen Rohstoffen untersagt, was wiederum zu einem zweiten Kalten Krieg zwischen der chinesisch-dominierten Strategischen Verteidigungskoalition (SDC) und den US-dominierten JSOC führt. Als Waffenhändler schlägt Menendez Vorteil daraus und versorgt die Parteien mit Waffen, unterstützt aber im Geheimen den SDC-Anführer Tian Zhao, der mit Mason und Woods während der Afghanistan-Operationen zusammengearbeitet hat. Durch die Erfahrungen von Woods ist David nun ein Navy SEAL Commander mit Codenamen "Section" und führt die JSOC-Truppen an, um so Menendez ausfindig zu machen.
Kurz nach dem Erhalt der Informationen von Woods infiltrieren Section und JSOC Myanmar und finden dort einen Computer-Ingenieur von Menendez, der sie über einen Cyber-Angriff mit einem "Celerium-Device" informiert, ein Quantencomputer, der jedes Computer-System auf der Welt hacken kann. Sections Team wird in Pakistan stationiert, um dort Informationen über Menendez Absichten zu erlangen. Während der Infiltration offenbart Menendez den Namen des Ziels: "Karma" auf den Cayman-Inseln. Section und SEALs Harper und Salazar infiltrieren später die Cayman-Inseln und finden heraus, dass Karma eine Frau namens Chloe Lynch ist, eine frühere Angestellte Menendezs. Lynch war die Hauptentwicklerin des Celerium-Device und somit muss sie zum Schutz Menendezs Plan eliminiert werden.
JSOC hat später einen Vorsprung gegenüber Menendez im Yemen, wo das JSOC-Mitglied Farid Menendez Zelle infiltriert, um so Section bei der Gefangennahme des Anführers zu unterstützen. Hier spielt man kurzzeitig Farid und muss eine Entscheidung treffen, bei der man den Auftrag von Menendez, der über die wahre Identität Bescheid weiß, bekommt, den gefangenen Harper zu erschießen. Weigert man sich und zielt stattdessen auf Menendez, verliert man zwar, aber Harper wird geretten. Tut man es, überlebt Farid. Später wird Menendez erfolgreich gefangengenommen, doch Menendez hatte noch Gelegenheit, sich in die Computer-Infrastruktur der Vereinigten Staaten auf der U.S.S. Obama zu hacken, wodurch er Kontrolle über das gesamte Flugdrohnen-Programm Amerikas erhält. Salazar wird als Menendez Maulwurf bei den JSOC enttarnt, der Menendezs Angriff erleichtert hatte — Menendez entkommt mit Salazars Hilfe. Dieser erschießt auf dem Flugzeugträger sogar die Soldaten, die Admiral Briggs bewachen, womit das Überleben von Lynch vom Überleben Farids in der vorherigen Mission abhängt. Der Spieler, jetzt als Menendez, muss sich nun entscheiden, ob er Admiral Briggs tötet oder verwundet. Verwundet er ihn nur, hat der Spieler alle "Strike Force-Missionen" abgeschlossen, JSOC und SDC beschließen eine Allianz und der Spieler wird informiert, dass die SDC hunderte von Drohnen geschickt hat, um den Flugzeugträger Obama zu verteidigen und Briggs konnte sein Schiff und seine Männer retten. Menendez benutzt die Drohnen um Los Angeles während eines G20-Gipfels anzugreifen und so der globalen Wirtschaft zu schaden. Section eskortiert U.S.-Präsident Bosworth in Sicherheit.
JSOC findet die Quelle für die Cyberangriffe auf Haiti, wo Section die JSOC-Truppen anführt, um die Fabrik in der finalen Mission einzunehmen und Menendez entweder zu töte oder zu festzunehmen.[4]

Ende
Hier gibt es verschiedene Enden, da diese von den Entscheidungen des Spielers abhängen.

verschone Menendez
verschone Menendez, Chloe überlebt und Mason stirbt verschone Menendez, Chloe stirbt und Mason ungewiss
töte Menendez, Chloe ungewiss und Mason stirbt töte Menendez, Chloe ungewiss und Mason überlebt

Wird Menendez verschont, sind alle vier Strike Force-Missionen abgeschlossen und überleben Chloe und Mason, gehen die SDC und die JSOC eine Allianz ein, was zum Ende des zweiten Kalten Krieges führt, Menendez Cyberangriff schlägt fehl und Mason kann Frank Woods besuchen und wieder mit Section zusammentreffen. Menendez wandert ins Gefängnis und sieht dort eine Talk-Show, in der Jimmy Kimmel Chloe interviewt und Menendez wird sauer auf Chloe, als sie ihn währenddessen beleidigt.[4]

Wird Menendez verschont, Chloe überlebt und Masons getötet wird, so endet der zweite Kalte Krieg und Menendez Cyberangriffe schlagen fehl. Section besucht das Grab seines Vaters mit Woods und beschließt, sich als Soldat zur Ruhe zu setzen und Woods kommentiert, dass sein Vater diese Entscheidung akzeptiert hätte.[4]

Wird Menendez verschont, Chloe getötet und Masons Schicksal ungewiss ist, so nimmt Section Menendez fest und steckt ihn in Gewahrsam. Der Cyberangriff hat Erfolg und Menendez kann entkommen. Er tötet Woods in seinem Pensionshaus, bevor er das Grab seiner Schwester aufsucht, sich selbst mit Benzin überschüttet und anzündet.[4]

Wird Menendez getötet, ist Chloes Schicksal ungewiss und wird Mason getötet, besucht Section das Grab seines Vaters. Menendez Anhänger lehen sich derweil auf, wenn sie erfahren, dass ihr Anführer getötet wurde, und zünden das Weiße Haus an.[4]

Wird Menendez getötet, ist Chloes Schicksal ungewiss und überlebt Mason, tötet Section Menendez, bevor er sich mit seinem Vater trifft und Menendez Anhänger lehnen sich auf.[4]

Multiplayer-Modi Bearbeiten

Dieses Spiel inkludiert die beliebtesten Multiplayer-Sub-Modi aus den Vorgängern, wie z.B. Free-For-All oder Team Deathmatch. Der einzige wirklich neue Modi ist Hardpoint. In diesem Modus müssen die Spieler einen Hardpoint auf der Map erreichen, den es gegen die gegnerischen Wellen zu verteidigen gilt. Eine weitere Rückkehr bildet der Zombie-Modus aus Call of Duty: World at War und Call of Duty: Black Ops, mit leichten Veränderungen in Sachen Spielmechanik und Sub-Modi.[4]

Cheats und Freischaltbares Bearbeiten

Auch in Call of Duty: Black Ops II gibt es durch das Eingeben von Cheats oder durch das Absolvieren bestimmter Aufgaben etwas freizuschalten. Diese Dinge sind nicht für die Wii U-Version erhältlich und nun in der folgenden Tabelle aufgelistet:[5][Anmerkung 1]

Trophäen und Erfolge Bearbeiten

Eine Übersicht über die Trophäen und Erfolge kann hier eingesehen werden.

Editionen Bearbeiten

In Call of Duty: Black Ops II gibt es diverse Spiel-Editionen mit abweichenden Inhalten, die in der folgenden Box beschrieben sind.[4]



Downloadbare Inhalte Bearbeiten

Es wird auch DLCs geben, die diverse neue Maps sowie Trophäen enthalten. Das erste DLC kann um 4.000 Microsoft Points ($ 50) gekauft werden, wodurch man außerdem noch vollen Zugang zu allen nachfolgenden DLCs erhält.[4]

Bilder Bearbeiten


Videos zu Call of Duty: Black Ops II Bearbeiten

Call of Duty Black Ops 2 Gameplay Walkthrough Part 1 - Campaign Mission 1 - Pyrrhic Victory (BO2)30:46

Call of Duty Black Ops 2 Gameplay Walkthrough Part 1 - Campaign Mission 1 - Pyrrhic Victory (BO2)

Gameplay-Video


Links Bearbeiten





Anmerkungen Bearbeiten

  1. ^ Beachte, dass hier der allgemeine Link zur Website angegeben wurde, da die Cheats z.T. von verschiedenen Konsolen, jedoch immer vom selben Spiel stammen.
  2. ^ Beachte, dass alle Waffen-Eigennamen und diverse andere Eigennamen hier in englisch verbleiben!

Quellen Bearbeiten

  1. ^ Release-date of the japanese PC-Version. Abgerufen am 17. Februar 2013.
  2. ^ Release-dates for the Wii U & Xbox 360-versions. Abgerufen am 17. Februar 2013.
  3. ^ Release-dates of all other versions (they're .ll identical). Abgerufen am 17. Februar 2013.
  4. ^ a b c d e f g h i j k l m Informations about Call of Duty: Black Ops II. Abgerufen am 17. Februar 2013.
  5. ^ Unlockables in Call of Duty: Black Ops II. Abgerufen am 20. Februar 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki