Fandom

Game-Pedia Wiki

Call of Duty: Modern Warfare 3

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Call of Duty: Modern Warfare 3
Fadenkreuz.png
CallOfDutyModernWarfare3-CoverPCUS.pngCall of Duty-Wiki
Entwickler
Infinity Ward
Publisher
Activision
Veröffentlichung
show/hide
PC & PS3[1]
Japan.png 17.11.2011


PS3 & Xbox 360[2]
Japan.png 06.09.2012REPRINT

Wii[3]
Europa.png 11.11.11
Australien.svg 23.11.2011
WeltweiterRelease.svg 08.11.2011[4]

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Altersfreigabe
Usk 18.png   PEGI 18 Logo.png   ESRB M.svg   CERO Z.svg   ACB MA15.svg
Vorgänger
Call of Duty: Black Ops
Nachfolger
Call of Duty: Black Ops II

Allgemeines Bearbeiten

Call of Duty: Modern Warfare 3 (auch CoD 8, Modern Warfare 3, MW3) ist ein Call of Duty-Game und ist weiters in Japan, Nordamerika, Europa, Australien und der Republik Südkorea für MS Windows, PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii erschienen.[5]

Gameplay Bearbeiten

Dieses Spiel ähnelt sehr einer Verschmelzung aus Call of Duty 4: Modern Warfare und Call of Duty: Modern Warfare 2, daher inkludiert es vieles aus diesen Vorgängern, unterscheidet sich aber auch. Da diese Änderung zum Großteil nur den Multiplayer-Modus betreffen, siehe hier.[5]

Klassen-System
Genau wie in CoD 4 gibt es ein sogenanntes Klassensystem. Dabei gibt es verschiedene Klassen, zu der jeder ein paar Standardwaffen und Spieler-Skins zugeordnet sind. Des Weiteren kann der Spieler auch in diesem CoD-Spiel seine eigene Klasse erstellen, diese Fähigkeit wird mit Level 4 freigeschaltet. Jede Klasse kann weiters einige sog. Vergünstigungen (en.: Perks) enthalten. Dies sind Spezialfähigkeiten, die dem Spieler helfen, seinen eigenen, individuellen Gameplay-Stil zu finden.[5]

Rang-System
Des Weiteren gibt es in diesem Spiel - genau wie in CoD 4 ein sogenanntes Rang-System, welches auf erworbenen Siegen, XP und gewonnenen Challenges basiert.[5]

Handlung Bearbeiten

Die Handlung dieses Spiels schließt an jene von Call of Duty: Modern Warfare 2 an.
Stunden nachdem sie den Verräter General Shepherd ermordet haben, evakuieren Cpt John Price und Nikolai John "Soap" MacTavish in ein sicheres Versteck von Nikolais aliierten in Indien. Während Soap medizinisch versorgt wird, wird das Versteck von einigen Männern unter Makarovs Befehl gestürmt. Einer dieser Männer mit Namen Yuri hilft aber Price und den anderen, zu fliehen.
Währenddessen setzt sich die Invasion Russlands auf die Vereinigten Staaten fort. Ein Delta-Force-Team mit Codenamen "Metal" unter Befehl von Sandman wird in New York City stationiert, um dort den russischen Angriff zurückzuschlagen. Sie können einige essentielle Aufgaben lösen, bevor sie mit einem Black Hawk-Hubschrauber fliehen und später den U.S. Navy SEALs helfen, ein russisches Atom-U-Boot gegen den Feind zu verwenden, woraufhin sich die Russen aus jenem Gebiet zurückziehen.
Zwei Monate später gibt der russischen Präsident Vorshevsky bekannt, dass er mit den Vereinigten Staaten Frieden schließen will auf einem Gipfel in Hamburg. Dieser Plan wird jedoch von Soldaten, die Makarov loyal beistehen, sabotiert. Agenten des Präsidenten können Vorshevskys Tochter in Sicherheit bringen, er selbst stirbt.
Andernorts hat sich Soap von seinen Verletzungen erholt und Yuri informiert Price über Waffen-Deals von Makarov in Sierra Leone. Die Task Force 141, die jetzt aus Price, Soap und Yuri besteht, macht sich auf den Weg zu einem solchen Lagerhaus, doch es steht leer. Sie machen sich in dem Ort auf zu einer Kirche, können die Ladung allerdings nicht mehr abfangen. An einem Schiffsanlegeplatz angekommen, erfährt Price dass drei Pakete chemische Waffen beinhalten, die dazu verwendet werden sollen, Paris, Berlin und London anzugreifen. Price informiert seinen Mentor, Captain MacMillan, über die Vorkommnisse und bittet ihn um einen Gefallen für Prices Dienste in Pripyat, was sie zu einem lokalen somalischen Waffenhändler führt.
Währenddessen wird ein britisches SAS-Team, angeführt von Sgt Wallcroft, damit beauftragt, ein ABC-Waffen-Paket in London aufzuspüren und zu neutralisieren. Sie können die Werft sicherstellen und verfolgen einige Terrorristen durch die Metro-U-Bahn-Tunnel. Ferner zerstören sie einen Truck, der die Ladung beinhalten soll, doch dies war nur der Lockvogel, während der echte Truck mit der chemischen Waffe andernorts in London explodiert. Des Weiteren sind noch einige andere solche Pakete in großen Städten in West-Europa stationiert. In Hamburg ist das Team Metal damit beschäftigt, den Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten zu retten. Sie werden dabei von einem M1 Abrams-Panzer unterstützt, nachdem das russische Militär nach Freisetzung der Giftwolke eine Landinvasion vornimmt.
Die Task Force 141 und Nikolais Männer greifen das Haus des somalischen Warlords an, wo sie erfahren, dass ein Bombenhersteller namens Volk in Paris mit ihm zusammenarbeitet. Nach Rücksprache mit Price macht sich das Team Metal auf, um Volk festzunehmen, was ihnen auch gelingt, jedoch wird dabei der Eiffelturm zerstört. Volk liefert Informationen über ein Meeting in Prag, an dem Makarov teilnimmt.
Sgt Kamarov, Price, Soap und Yuri infiltrieren die Stadt, um Makarov zu eliminieren. Price stationiert sich im Hotel Lustig, während Soap und Yuri ihm Deckung von einer nahegelegenen Kirche aus geben. Der Anschlag schlägt fehl und Makarov nimmt Kamarov gefangen, was beweist, dass Makarov über die Allianz Yuris mit Price und Soap Bescheid weiß. Die Kirche wird zerstört und Price wird fast von einem mit Sprengstoff bestückten Kamarov getötet. Yuri überlebt, jedoch wird Soap erneut verwundet. Die Drei ziehen sich zurück und Soap versorgt seine Wunden, nachdem er Price über Makarovs Wissen über Yuri informiert hat. Außer sich vor Wut schlägt Price Yuri über eine Treppe nach unten und droht, Yuri zu exekutieren. Über Flashbacks beschreibt Yuri seine Rolle bei den Russischen Ultranationalisten und seine Teilnahme an Prices Attentat auf Zakhaev, der Nuklearexplosion im Mittleren Osten und dem Flughafen-Massaker in Moskau. Yuri schien das Massaker zu überleben, wurde aber von Makarov verwundet. Price entschließt sich, die Allianz mit Yuri aufrecht zu erhalten und sie machen sich auf zu Makarovs Festung. Price und Yuri infiltrieren sie und erfahren etwas über die Gefangenschaft von Präsident Vorshevsky und über den Aufenthaltsort dessen Tocher in Berlin. Price und Yuri zerstören die Basis und geben die Informationen an das Team Metal weiter. Dieses macht sich sofort auf den Weg nach Berlin, um Vorshevskys Tocher zu retten, können aber deren Gefangennahme nicht mehr verhindern.
Die Task Force 141 und das Team Metal arbeiten zusammen, um eine Diamantenmine in Sibierien sicherzustellen. Dort können sie beide Vorshevskys retten, aber Sandman und andere Mitglieder des Teams Metal werden getötet, als die Mine zusammenstürzt. Diese Mission hat das Ende der Auseinandersetzungen zwischen Russland und den Vereinigten Staaten zu Folge.
Price und Yuri verfolgen Makarov bis zum Hotel Oasis auf der Arabischen Halbinsel. Sie bahnen sich ihren Weg hindurch, werden aber auch von Helikoptern angegriffen. Price und Yuri entkommen, aber Price stürzt hart und Yuri wird von Metall-Spitzen aufgespießt. Yuri sagt Price, dass dieser weitermachen solle und dieser sabotiert so die Flucht Makarovs per Helikopter. Price wird umstellt und Makarov will ihn exekutieren, doch dies wird von Yuri unterbrochen. Makarov tötet Yuri und wird nun von Price mit einem Kabel strangulilert und mit dessen Leiche aus dem Fenster springt. Price überlebt den Sprung und zündet sich eine Zigarette an, während er Makarovs Leiche betrachtet.[5]

Multiplayer-Modi Bearbeiten

Obwohl dieses Spiel vieles aus Modern Warfare 1 und 2 inkludiert, gibt es doch relativ signifikante Unterschieden, die da wären:[5]

  • Der Prestige-Modus besitzt 80 Level
  • Neue Verbesserungen (Perks)
  • Erweiterte Klassen- und Waffen-Manipulation
  • Jede Waffe besitzt nun ein Level, welches durch Abschließen von Missionen, etc verbessert werden kann
  • Zwei neue Spielmodi: Kill Confirmed und Team Defender
  • Neues Pointstreak-System, dass das alte Killstreak-System ablöst
    • inkl. dazugehörigem sichtbaren Punktezähler auf dem Bildschrim
  • Privat-Matches inkludieren nun einige vordefinierte Spielmodi
  • 16 Multiplayer-Maps, jede auch im Survival-Modus spielbar
  • Online Split-Screen
  • Theater-Modus
  • Mehr Optionen für "gekickte" Spieler
  • Der Spieler muss sich im Offline-Split-Screen-Multiplayer hochleveln

Prestige-Shop Bearbeiten

In diesem Spiel wird der Prestige-Shop eingeführt. Dabei kann der Spieler jedesmal, wenn er/sie den Prestige-Modus betritt, eines der folgenden Items auswählen:[5]

  • zusätzliche, benutzerdefinierte Klasse
  • doppelte XP
  • doppelte Waffen-XP
  • reguläres Prestige-Package
  • Freischaltung Belohnung (Pointstreaks, etc)
  • ABGEHÄRTET-Package
  • VETERAN-Package
  • alle Statistiken zurücksetzen

Special Ops-Modus Bearbeiten

Genau wie in Modern Warfare 2 gibt es auch hier wieder den Special-Ops-Modus, der sich in zwei Submodi aufteilt: Survival und Missionen.
Beim Survival-Modus muss der Spieler gegen Gegner-Wellen ankämpfen und so lange wie möglich überleben.
Beim Missions-Modus gilt es diverse Missionen zu erfüllen, die wiederum zeit- oder objektbasiert sein können.[5]

Cheats und Freischaltbares Bearbeiten

Auch in Call of Duty: Modern Warfare 3 gibt es durch das Eingeben von Cheats oder durch das Absolvieren bestimmter Aufgaben etwas freizuschalten. Diese Dinge sind nur für die Wii-Version erhältlich und nun in der folgenden Tabelle aufgelistet:[6]

Trophäen und Erfolge Bearbeiten

Eine Übersicht über die Trophäen und Erfolge kann hier eingesehen werden.

Editionen Bearbeiten

In Call of Duty: Modern Warfare 3 gibt es diverse Spiel-Editionen mit abweichenden Inhalten, die in der folgenden Box beschrieben sind.[5]



Bilder Bearbeiten


Videos zu Call of Duty: Modern Warfare 3 Bearbeiten

Call of Duty Modern Warfare 3 official Trailer01:34

Call of Duty Modern Warfare 3 official Trailer

TrailerEN


Links Bearbeiten





Externe Links Bearbeiten

Offizielle Website (EN)

Anmerkungen Bearbeiten

  1. ^ Beachte, dass alle Waffen-Eigennamen und diverse andere Eigennamen hier in englisch verbleiben!
  2. ^ Um die Schriftfarbe zu ändern, drücke folgende Codes bevor du deinen Benutzernamen eingibst. Diese Codes müssen weiters für jeden/s Buchstaben/Zeichen eingegeben werden.

Quellen Bearbeiten

  1. ^ Release-date of the japanese PC-Version. Abgerufen am 13. Februar 2013.
  2. ^ Release-date of the japanese reprint PS3-version. Abgerufen am 13. Februar 2013.
  3. ^ Release-dates of the european and australian Nintendo Wii-versions. Abgerufen am 13. Februar 2013.
  4. ^ Release-dates of all other versions (they're all identical). Abgerufen am 13. Februar 2013.
  5. ^ a b c d e f g h i Informations about Call of Duty: Modern Warfare 3. Abgerufen am 13. Februar 2013.
  6. ^ Unlockables in Call of Duty: Modern Warfare 3. Abgerufen am 15. Februar 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki