Fandom

Game-Pedia Wiki

Diddy Kong Racing

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diddy Kong Racing
Rennspiel.png
DiddyKongRacing-CoverN64.pngMario Wiki
Entwickler
Rare
Publisher
Rare
Plattform(en)
Veröffentlichung
USA.png 14.11.1997
Japan.png 21.11.1997
Europa.png 21.11.1997[1]
Spielmodi
Singleplayer,Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
Usk 0.png      ESRB-E.svg      ACB-G.svg

Allgemeines

Diddy Kong Racing ist ein Renn-Spiel aus dem Hause Nintendo und eines der vielen Donkey Kong-Games.

Dies jedoch kein Spiel der DK-Hauptreihe, sondern ein sogenanntes Spin-off-Game.[2]

Story

Diddy Kong sitzt in seinem Baumhaus, als ihn ein Brief erreicht, in dem er um Hilfe gebeten wird. Dieser Brief kommt von Timber, einem Bekannten und dem Sohn der Tigers. Darin wird weiters "Wizpig" erwähnt, der Hauptantagonist in diesem Spiel.
Kurz nach Beginn des Spiels trifft Diddy auf zwei Kremlings, wobei sich einer - Krunch - Diddy anschließt und der andere verschwindet. Andernorts versucht Timber Pipsy, einer befreundeten Maus, zu beruhigen, um zu verstehen, was sie sagt. Pipsy behauptet, dass sie gerade Taj gesehen hat, ein legendäres Genie, doch Tiptup - eine alliierte Schildkröte - entgegnet, dass Taj schon über 50 Jahre nicht mehr gesehen wurde. Die Freunde beschließen, Wipzig und alle anderen Antagonisten von der Insel zu bringen und hoffen, dass Diddy Kong nichts Timbers Eltern erzählt, da diese gerade bei ihm zu Gast sind.[2]

Charaktere

Charaktere und deren Parameter[3]
Charakter Parameter
- Gewichtsklasse Beschleunigung Turning[Anmerkung 1] Höchstgeschwindigkeit
Diddy Kong Mittel 3/5 3/5 3/5
Tiptup Leicht 5 4 2
Pipsy Leicht 5 5 1
Bumper Mittel 4 2 3
Conker Mittel 2 2 4
Timber Mittel 2 2 3
Banjo Schwer 1 2 5
Krunch Schwer 1 1 5
T.T. Mittel 5 4 5
Drumstick Schwer 1 3 5

Gameplay

Fahrzeuge

Grundsätzlich gibt es in diesem Spiel drei verschiedene Fahrzeuge:[2]

  • Auto
    • das Basisfahrzeug - leicht zu kontrollieren, oft verwendet
  • Hovercraft[Anmerkung 2]
    • am schwierigsten zu kontrollieren, können durch Feuer und über Wasser fahren
  • Flugzeug
    • am wenigsten genutzt, dafür leicht zu kontrollieren, können auch Stunts ausführen

Farben der Fahrzeuge:[3]

  • Diddy Kong - Dunkelblau
  • Pipsy - Pink
  • Bumper - Gelb
  • Tiptup - Hellblau
  • Timber - Dunkelgrün
  • Banjo - Hellgrün
  • Conker - Weiß
  • Krunch - Orange
  • Drumstick - Rot
  • T.T - Silber

Gebiete

Legende
  • A = Auto
  • H = Hovercraft
  • F = Flugzeug
Die fettgedruckten Buchstaben stehen für die Standardfahrzeuge für dieses Gebiet.


Gebiete in Diddy Kong Racing[3]
Timber's Insel-Gebiete
Dino Domain
# Strecke Ballon-Anzahl Silber-Münzen-Challenge Ballon-Anzahl Fahrzeugverfügbarkeit
1 Ancient Lake 1 6 A , H , F
2 Fossil Canyon 2 7 A , H , F
3 Jungle Falls 3 8 A , H , F
4 Hot Top Volcano 5 10 H , F
5 Boss - Tricky der Triceratops 5 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden 10 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden A
Snowflake Mountain
# Strecke Ballon-Anzahl Silber-Münzen-Challenge Ballon-Anzahl Fahrzeugverfügbarkeit
1 Everfrost Peak 2 10 A , H , F
2 Walrus Cove 3 11 A , H
3 Snowball Valley 6 14 A , H
4 Frosty Village 9 16 A , H , F
5 Boss - Bluey das Walruss 9 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden 16 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden H
Sherbet Island
# Strecke Ballon-Anzahl Silber-Münzen-Challenge Ballon-Anzahl Fahrzeugverfügbarkeit
1 Whale Bay 10 17 H
2 Crescent Island 11 18 A , H
3 Pirate Lagoon 13 20 H
4 Treasure Caves 16 22 A , H , F
5 Boss - Bubbler der Oktopus 16 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden 22 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden H
Dragon Forest
# Strecke Ballon-Anzahl Silber-Münzen-Challenge Ballon-Anzahl Fahrzeugverfügbarkeit
1 Windmill Plains 16 23 A , H , F
2 Greenwood Village 17 24 A , H
3 Boulder Canyon 20 30 H
4 Haunted Woods 22 37 A , H
5 Boss - Smokey der Drache 22 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden 37 oder mehr, wenn alle 4 geschlagen wurden F

Herausforderungen (Challenges)

Hat der Spieler genug goldene Ballons im Adventure-Modus gesammelt, erscheint Taj das Genie und fordert den Spieler zu einem Rennen in einem spezifischen Fahrzeug heraus, wobei Taj selbst auf einem fliegenden Teppich unterwegs ist. Die Rennstrecke an sich ist mit roten Fahnen markiert, denen es zu folgen gilt. Dies wird hier deshalb erwähnt, weil man bei Verlassen dieser Strecke disqualifiziert wird. Gewinnt der Spieler dieses Rennen, bekommt er von Taj weitere goldene Ballons.
Hier gibt es insgesamt drei verschiedene Herausforderungen, wobei alle nach ihrer Freischaltung jederzeit gespielt werden können.[2] Auto-Challenge
Die Auto-Challenge ist ein relativ einfaches Rennen bei dem Diddy in einem Auto fährt und Taj hier relativ langsam ist.[2] Hovercraft Challenge
Die Hovercraft-Challenge ist bereits schwerer als die Auto-Challenge. Der Großteil der Strecke befindet sich im Wasser, wobei der Spieler später durch einen Wasserfall fährt, in dem er eine Höhle vorfindet, die zu kleinen Stromschnellen führt, welche wiederum zum Ozean führen. Anschließend muss der Spieler sich ostwärts bewegen und durch einen kleinen Tunnel fahren, um die Strecke abzuschließen.[2] Flugzeug-Challenge
Die Flugzeug-Challenge ist die schwierigste von Tajs drei Challenges. Das Rennen beginnt dort, wo auch die Auto-Challenge beginnt. Nach Abfliegen der Strecke muss der Spieler wieder durch einen kleinen Tunnel, um die Challenge abzuschließen.[2]

Items

Ballons

Während der Rennen kann der Spieler die Item-Ballons finden (ähnlich zu den Item-Boxen der Mario-Kart-Spiele), die ihm ein Item liefern, welches ihn unterstützt. Je mehr Ballons der Spieler findet, desto stärkere Items sind in ihnen.
Folgende Items sind findbar:[3]

Ballonart Anzahl der Ballons Item
Rote Ballons 1 Eine Rakete
2 Eine Rakete mit Zielsucheinrichtung
3 10 Raketen
Blaue Ballons 1 ein schwacher orangefarbener Turbo
2 ein mittlerer blauer Turbo
3 ein sehr starker violetter Turbo
Grüne Ballons 1 einen Ölteppich
2 eine Mine
3 eine Blase
violett-markierte Ballons 1 eine Barriere, hält ca. 7 Sekunden
2 eine stärkere Barriere, hält ca. 10 Sekunden
3 eine sehr starke Barriere, hält ca. 15 Sekunden
Regenbogen-Ballons 1 ein gelber Magnet, der den nähesten Gegner anzieht
2 ein roter Magnet, der für das Anziehen des nähesten Gegners eine höhere Reichweite hat
3 ein grüner Magnet, der den nähesten Gegner anzieht und ihn zurückschiebt

goldene Ballons

Wie bereits oben erwähnt, kommen in diesem Spiel auch goldene Ballons vor, wobei 43 der 47 sammelbaren goldenen Ballons durch Rennen verdient werden müssen. Der Rest an Ballons wird durch folgende Ereignisse gewonnen:[3]

  • Der Erste durch passieren des Eingangs zu Dino Domain.
  • Der Zweite findet sich auf der linken Seite von Wizpigs in Stein gemeißelten Kopf.
  • Der Dritte ist im Ozean hinter "Sherbet Island's"-Eingangs links.
  • Der Vierte ist hinter zwei Bäumen östlich von "Snowflake Mountain's"-Eingang, neben einem Wasserfall versteckt.

Bananen

Auch in diesem Donkey Kong-Spiel kommen Bananen vor, welche dazu dienen, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu erhöhen. Erreich dieser Zähler allerdings die Stufe 10, beeinflusst das Sammeln von Bananen das Fahrzeug nicht mehr.[2]

Wish-Keys

Es gibt insgesamt 4 "Wish-Keys" im gesamten Adventure-Modus zu finden. Es befindet sich je einer in jeder der vier Welten und mit ihnen können Battle-Stages für 4 Spieler freigeschaltet werden:[2]

  • Dino Domain-Parcours: Ancient Lake
    • Der Spieler muss eine schmale Rampe hinauffahren, um den ersten zu finden.
  • Snowflake Mountain-Parcours: Snowball Valley
    • Der zweite Schlüssel findet sich links hinter der Ziellinie.
  • Sherbet Island-Parcours: Crescent Island
    • Kurz nach dem Start kommt es zu einer Wegteilung, wo der Spieler den linken Weg nehmen sollte und unter Wasser, wo er hingelangt, nach dem Schlüssel suchen.
  • Dragon Forest-Parcours: Boulder Canyon
    • Der Spieler muss das Rennen bis zur Brücke fahren und dort die Glocke läuten. Dann sollte man ein "Ring" hören und sich um 180° drehen. Anschließen sollte sich die Brücke erheben und der Spieler sollte sicherstellen, dass er das stärkste Power-Up bei sich trägt. Hat sich die Brücke erhoben, muss sich der Spieler selbst beschleunigen und einen Sprung machen, um auf eine Plattform zu gelangen, wo der Schlüssel gefunden werden kann.

Battle-Stages
Battle-Stages sind spezielle Challenges, in allen vier Berg-Welten des Spiels gefunden werden können. Jede dieser Welten hat eine Battle-Stage, die durch das Finden von Schlüsseln in speziellen Parcours freigeschaltet werden können. Gewinnt man ein solches Rennen, erhält man einen Teil des T.T. Amulets.[2]

  • Dino Domain -Parcours: Fire Mountain
    • Auf dem Feuer-Berg müssen die Spieler drei Eier in ihre Nester bringen und darauf warten, dass diese schlüpfen. Die Eier können aus dem Parcours geholt werden, können aber auch von Gegnern gestohlen werden, außer wenn sie bereits geschlüpft sind. Des Weiteren kann der Spieler seinen Gegner mit Waffen beschießen, damit dieser sein Ei fallen lässt. Dieses Battle wird mit einem Flugzeug gespielt.
  • Snowflake Mountain -Parcours: Icicle Pyramid
    • In diesem Battle muss der Spieler nur seine Gegner vier Mal mit Waffen treffen, dann ist der Gegner aus dem Rennen. Der der übrig bleibt gewinnt, es wird mit einem Auto gespielt.
  • Sherbet Island -Parcours: Darkwater Beach
    • siehe Icicle Pyramid, der Standort ist aber ein Strand. Dieses Battle wird mit einem Hovercraft gespielt.
  • Dragon Forest -Parcours: Smokey Castle
    • Das Ziel ist hier, 10 Bananen zu finden, die über den gesamten Parcours verteilt sind, und zur eigenen Schatzkiste zu bringen. Erschwerend kann ein Spieler jedoch nur zwei Bananen gleichzeitig halten. Man kann auch die Gegner mit Waffen beschießen, wodurch dieser Banane verliert. Dieses Battle wird mit einem Auto gespielt.

Cheats

Im Optionen-Menü des Spiels können Cheatcodes - auch Magic Words genannt - eingegeben werden, welche verschiedenste Ding freischalten.[2]

Übersicht über die Cheatcodes und ihre Auswirkungen[3]
Cheatcode Auswirkung
ARNOLD große Spieler
BLABBERMOUTH ändert Hup-Geräusche in Charakter-Laute
BODYARMOR Alle Ballons sind gelb
BOGUSBANANAS Bananen bremsen Gegner
BOMBSAWAY Alle Ballons sind rot
BYEBYEBALLOONS Ballons sind deaktiviert
DODGYROMMER Zeigt "ROM Checksum"
DOUBLEVISION Mehrere Spieler können den selben Charakter spielen
EOLAOBFENRLONE Freie Ballons
EPC "EPC-Lockup-Display"
FREEFORALL nur stärkste Ballons
FREEFRUIT Spieler starten mit 10 Bananen
JOINTVENTURE Ein zweiter Spieler kann in den Adventure-Modus einsteigen
JUKEBOX Fügt dem Audio-Menü Musik-Tracks hinzu
NOYELLOWSTUFF Keine Bananen im Track-Modus
OFFROAD Vierrad- (Allrad-) Antrieb
OPPOSITESATTRACT Alle Ballons sind Regenbogen-Ballons
ROCKETFUEL Alle Ballons sind blau
TEENYWEENIES kleine Spieler
TIMETOLOSE CPUs schwieriger
TOXICOFFENDER Alle Ballons sind grün
VITAMINB Unlimitiert Bananen
WHODIDTHIS Credits können abgespielt werden
ZAPTHEZIPPERS Deaktiviert Zippers

Spielmodi

Adventure-Modus:[2] Dies ist der Hauptmodus des Spiels, in dem sich auch die Story abspielt. Um den Hauptantagonisten Wipzig zu besiegen, muss der Spieler goldene Ballons sammeln, die er durch das Gewinnen von Rennen bekommt.
Wurden alle Rennen einer der fünf Welten gewonnen, muss der Spieler gegen einen Boss fahren. Wurde dieser Boss geschlagen, muss der Spieler eine Challenge bestehen, in dem er einen Parcours absolvieren und acht Münzen sammeln muss. Hat man auch das geschafft, begegnet man dem Boss erneut. Gewinnt man auch dieses erneute Rennen, bekommt man einen Teil des Wipzig-Amuletts und man wird vom Boss zum Trophäen-Rennen weitergeleitet. In diesem kann man Trophäen gewinnen.

2-Spieler-Adventure-Modus:[2] Dieser Modus gleicht an und für sich dem normalen Adventure-Modus, mit Ausnahme, dass sämtliche Welten spiegelverkehrt sind.

Tracks-Modus:[2] In diesem Modus kann der Spieler freigeschaltete Strecken nochmal fahren. Ist bei der Auflistung der Strecken ein Taj-Symbol zu sehen, kann der Spieler sogar ein Fahrzeug seiner Wahl nehmen, ist dort jedoch ein Wipzig-Symbol, muss der Spieler ein Standardfahrzeug für diese Strecke wählen.

Links



Fußnoten

  1. ^ Note that this term is English and couldn't be translated correctly
  2. ^ Eine Art Schlauchboot mit Propellerantrieb

Quellen

  1. ^ Releasedaten von Diddy Kong Racing. Abgerufen am 19. September 2014.
  2. ^ a b c d e f g h i j k l m n Informations about the gameplay, story, power-up's, .... Abgerufen am 20. April 2012.
  3. ^ a b c d e f Note that the terms a.s.o. were copied from the mariowiki and formatted by S17. Abgerufen am 20. April 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki