FANDOM



AllgemeinesBearbeiten

Digimon Story: Lost Evolution ist ein Spiel für den Nintendo DS.

Story Bearbeiten

Der Held oder Protagonist dieser Story befindet sich auf einem netten und gemütlichen Feuerwerk. Alles scheint normal zu sein, doch dann stürzt unmittelbar in der Nähe ein Raumschiff ab. Sofort macht sich der Held mit seinen Freunden auf, um sich das mal genauer anzusehen. Dort angekommen treffen sie ein schwer verletztes Agumon, das sie sofort um Hilfe bittet. Gerade will der Held ablehnen als sich ein mysteriöses Tor öffnet und den Helden mit seinen Freunden in die Digiwelt befördert. Augenblicklich treffen sie auf drei Banditen, die der Held mithilfe von Agumon in die Flucht schlägt, doch damit nicht genug. So gelangen sie in eine neue Welt, in der es größere Probleme gibt! Kann unser Held die Digiwelt retten? Es wird sich zeigen.[2]

GameplayBearbeiten

Die Ziele des Spiels sind es, Digimon aufzuziehen und mit ihnen gegen andere Digimon zu kämpfen. Das Kampfsystem ist weitgehend so wie in früheren Teilen. Bis zu drei eigene Digimon treten gegen bis zu fünf gegnerische Digimon an. Jeder Kampfteilnehmer kann eine Aktion ausführen und der Statuswert Geschwindigkeit gibt an, wann welches Digimon handeln darf, was auch in einer Leiste angezeigt wird. Aufgezogen werden die Digimon in Farmen. Es gibt jedoch keine typenspezifische Erfahrungspunkte mehr, dafür aber einen Wert, der angibt, wie oft ein Digimon digitiert und zurückdigitiert ist. Für Entwicklungen, Digitationen, werden bestimmte Levelzahlen und Statuswerte benötigt.[2]

LinksBearbeiten


QuellenBearbeiten

  1. ^ Releasedatum von Digimon Story: Lost Evolution. Abgerufen am 2. Juni 2014.
  2. ^ a b Informationen zu Digimon Story: Lost Evolution. Abgerufen am 28. Juni 2014.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.