Fandom

Game-Pedia Wiki

Donkey Kong 64

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Donkey Kong 64
JumpnRun.png
DonkeyKong64-CoverN64.pngDonkey Kong Wiki
Entwickler
Rare
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 10.12.1999
USA.png 22.11.1999
Europa.png 06.12.1999[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
      ESRB-E.svg      ACB-G.svg

Allgemeines Bearbeiten

Donkey Kong 64 ist ein Jump 'n' Run und ist ein gut-verkauftes Game. Es gehört zur Donkey Kong-Hauptreihe und ist das zweite jener Videospielreihe.
Weiters ist es das vierte Donkey Kong-Game, welches nicht mehr für Arcade-Automaten und NES-Systeme kreiert wurde, stattdessen erscheint es auf dem Nintendo 64.

Im Gegensatz zu anderen Spielen der Reihe, spielt man nicht in einer karibischen Umgebung, sondern eher in einer mechanischen, was zur Einführung der Roboter gut passt, und auch in einer dschungelartigen Stage. Des Weiteren wurden diese Roboter mit den Antagonisten - den Kremlings - fusioniert.[2]

Gameplay Bearbeiten

Handlung Bearbeiten

Inhaltlich finden die Ereignisse in Donkey Kong 64 nach jenen der Donkey Kong Land-Serie statt. King K. Rool versucht, Donkey Kong Island mittles der sogenannten "Blast-O-Matic" zu zerstören, aber das Gerät versagt. Um etwas Zeit zu gewinnen, kidnappt er einige Kongs und sperrt sie ein und stiehlt weiters DK's Hort an goldenen Bananen. Nachdem Donkey Kong seine Familie befreit hat, machen sie sich gemeinsam auf, um die goldenen Bananen zurückzuholen und K. Rool zu besiegen, um ihre geliebte Heimatinsel erneut zu retten.
Während ihrer Odysse durch den Dschungel erlangen sie einige Bananen zurück, was dazu führt, dass K. Rool's Fortschritt verlangsamt wird.[2]

Charaktere und Gegner Bearbeiten

Die beiden Hauptprotagonisten sind Dixie Kong und Kiddy Kong.

Aliierte

  • Chunky Kong
  • Donkey Kong
  • Diddy Kong
  • Lanky Kong
  • Tiny Kong

Gegner :

  • Klap Trap
  • Krusha

Power-Up's Bearbeiten

Crankys Labor Bearbeiten

Cranky Kong ist der Großvater von Donkey Kong. Er unterstützt die Kongs mit von ihm selbst hergestellten Tränken. Die man gegen Münzen kaufen kann.
Außerdem kann man in seinem Labor die Rarewaremünze im Jetpack-Spiel gewinnen, sie schaltet mit der Nintendomünze den Endboss des Spiels frei. Man kann Jetpack bei Cranky spielen wenn man 15 der 40 Bananenmedallien erspielt hat.[2]

Diese Tränke sind jedoch nicht umsonst, sondern es muss immer eine bestimmte Anzahl an Münzen gezahlt werden:[2]

  • All-Simian Slam (Buttus Bashium) - kostenlos
  • Donkey Kong-Baboon Blast (Barrelum Perilous) - 3 Münzen
  • Diddy Kong-Chimpy Charge (Hurtus Cranium) - 3 Münzen
  • Lanky Kong-Orangstand (Palmus Walkum) - 3 Münzen
  • Tiny Kong-Mini Monkey (Kongum Smallus) - 3 Münzen
  • Chunky Kong-Hunky Chunky (Kremlinous Crushum) - 3 Münzen
  • Donkey Kong-Strong Kong (Strongum Kongus) - 5 Münzen
  • Diddy Kong-Rocketbarrel Boost (Boostum Highus) - 5 Münzen
  • Lanky Kong-Baboon Balloon (Baboonus Balloonus) - 5 Münzen
  • Tiny Kong-Pony Tail Twirl (Roundum Roundus) - 5 Münzen
  • Chunky Kong-Primate Punch (Sandwichium Knucklus) - 5 Münzen
  • All-Super Simian Slam (Big Buttus Bashium) - 5 Münzen
  • Donkey Kong-Gorilla Grab (Simium Strainus) - 7 Münzen
  • Diddy Kong-Simian Spring (Leapus Largium) - 7 Münzen
  • Lanky Kong-Orangstand Sprint (Palmus Dashium) - 7 Münzen
  • Tiny Kong-Monkeyport (Warpum Craftious) - 7 Münzen
  • Chunky Kong-Gorilla Gone (Wheresim Gonium) - 7 Münzen
  • All-Super Duper Simian Slam (Bigga Buttus Bashium) - 7 Münzen
Für eine detaillierte Auflistung der Tränke und ihrer Wirkungsweisen, siehe hier.

Waffen Bearbeiten

Funky Kong unterstützt die anderen mit Waffen, die da wären:[2]

  • Shooter-Grundausrüstung - 3 Münzen
  • Ammo-Gürtel 1 - 3 Münzen
  • Homing Ammo - 5 Münzen
  • Ammo-Gürtel 2 - 5 Münzen
  • Sniper-Zielfernrohr - 7 Münzen
Shooters[2]
Kong Shooter
Donkey Kong Kokosnuss-Shooter
Diddy Kong Erdnuss-Shooter
Lanky Kong Trauben-Shooter
Tiny Kong Federbogen
Chunky Kong Ananas-Shooter

Instrumente Bearbeiten

Candy Kong, Donkey Kong's Freundin, besitzt einen Musik-Laden, mit welchem sie nur zu gerne ihre Verwandten mit Instrumenten unterstüzt:[2]

  • Musik-Grundausstattung: 3 Münzen
  • Upgrade 1: 5 Münzen
  • 3. Melone und Musik-Energie: 7 Münzen
  • Upgrade 2: 9 Münzen
Instrumente[2]
Kong Instrument
Donkey Kong Bongos
Diddy Kong Gitarre
Lanky Kong Trompete
Tiny Kong Saxophon
Chunky Kong Triangel

Blaupausen Bearbeiten

Wenn es den Kongs gelingt, an Blaupausen der Blast-O-Matic zu kommen, können sie diese an Snide weitergeben, wofür sie im Gegenzug Goldene Bananen bekommen.[2]

Troff 'N' ScoffBearbeiten

Troff und Scoff bewachen das Tor, das zu den Bossen führt, die sieben der acht Schlüssel zu K. Lumsys Käfig besitzen. Wird Scoff mit einer bestimmten Anzahl an Bananen gefüttert, kann Troff den Schlüssel erreichen, um das Tor zu öffnen. Dabei ist zu beachten, dass in jedem Level mehr Bananen an Scoff verfüttert werden müssen. Wenn nur mehr 0 Bananen übrig sind, öffnet sich das Tor und es wird festgelegt, welcher Kong gegen den Boss antritt. Dieser Kong darf dann als einziger durch das Tor gehen. Sollte ein anderer Kong es versuchen zu passieren, schließt sich das Tor automatisch.[2]

Beachten Sie, dass die folgende Tabelle direkt aus dem Mario-Wiki kopiert und simultan ins Deutsche übersetzt wurde!
Boss World Bananas Required Kong Used
Army Dillo Jungle Japes 60 Donkey Kong
Dogadon Angry Aztec 120 Diddy Kong
Mad Jack Frantic Factory 200 Tiny Kong
Puftoss Gloomy Galleon 250 Lanky Kong
Dogadon Fungi Forest 300 Chunky Kong
Army Dillo Crystal Caves 350 Donkey Kong
King Kut Out Creepy Castle 400 Alle (Lanky Kong als erster)

Achtung: Der Endgegner, K. Rool, bezieht keine Hilfe von Troff & Scoff.


Mini-BosseBearbeiten

In diesem Spiel gibt es nur drei Mini-Bosse:[2]

  • Spielzeugungeheuer
  • Riesenspinne
  • Riesen-Kosha

ItemsBearbeiten

Goldene BananenBearbeiten

Die Goldenen Bananen werden dazu genutzt, neue Level freizuschalten. In jedem Level befinden sich fünf Goldene Bananen für jeden Kong.[2]

BananenBearbeiten

Insgesamt gibt es 500 Bananen pro Level zu sammeln, wobei 100 davon die Farben der fünf Kongs tragen. Diese Bananen können entweder einzeln, als Fünferpack oder als Ballon mit zehn Bananen auftauchen. Werden des Weiteren in einem Level 75 färbige Bananen gesammelt, wird eine Bananen-Medaille verdient.[2]

Bananen-MünzenBearbeiten

Auch diese Münzen tragen die Farben der fünf Kongs. Sie werden benutzt, um Power-Ups zu bezahlen.
Es sind zurzeit 949 Bananen-Münzen bekannt, die folgendermaßen auf die Kongs aufgeteilt sind:[2]

Donkey: 174, Diddy: 178, Lanky: 185, Tiny: 193, Chunky: 219

Jeder Kong spendet 21 Münzen an eigene Upgrades, DK noch etwas mehr.
Schlussendlich sieht die Aufteilund der Münzen folgendermaßen aus:[2]

Donkey: 98, Diddy: 157, Lanky: 164, Tiny: 172, Chunky: 198

Gesamt: 789

Bananen-MedaillenBearbeiten

Wie schon oben erwähnt, verdient ein Kong eine Bananen-Medaille durch das Sammeln von 75 Bananen in ihrer spezifischen Farbe. Nachdem 15 gesammelt wurden, können die Kongs das Jetpack benutzen.[2]

WassermelonenBearbeiten

Wassermelonen rüsten die Gesundheit der Kongs wieder auf. Jede Melone enthält vier Stücke. Wenn ein Kong verletzt wird, verliert er/sie ein oder mehrere Stück(e), was durch das Besiegen von Gegnern, die nach ihrem dahinscheiden solche Stücke verlieren, aufgeholt werden kann.
Ist kein Stück mehr übrig und ein Kong wird verletzt, wird er/sie zurück an den Beginn des Levels geschickt.[2]

Orangen-GranateBearbeiten

Orangen verhalten sich in DK 64 wie Bomben und manche Gegner können nur durch sie beseitigt werden.[2]

Kristall-KokosnussBearbeiten

Diese Kokosnüsse beinhalten die Kraft, Crankys Fässer-Tränke zu benutzen. Wird sowas benutzt, geht der Vorrat rapide zuneige, aber meist sind solche Nüsse in der Nähe der Fässer.[2]

Rareware-Münze & Nintendo -MünzeBearbeiten

Diese Münzen werden benötitgt, um and den letzten Schlüssel zu K. Lumsys Käfig zu gelangen. Die Nintendo-Münze kann durch das Spielen des Donkey Kong Arcade-Games verdient werden. Um eine Rareware-Münze zu erhalten, muss zuerst ein Minimum an 15 Bananen-Medaillen gesammelt und dann Cranky aufgesucht werden. Dieser gibt einem dann das Jetpack, ein altes Minispiel, das man durchspielen muss und mindestens 5.000 Punkte sammeln muss. Anschließend fällt die Münze aus dem Himmel und der Spieler kann sie aufsammeln.[2]

Kampf-KronenBearbeiten

Kampf-Kronen werden durch Abschließen einer Battle-Arena-Herausforderung verdient. Man braucht sie für den 100%igen Abschluss des Spiels und mindestens 4 davon und zusätzlich die Rareware- und die Nintendo-Münze, um den letzten Boss-Schlüssel zu erhalten. Insgesamt sind nur zehn dieser Kronen auf das ganze Spiel aufgeteilt.[2]

FässerBearbeiten

Kong-FässerBearbeiten

Kong-Fässer beinhalten die Fässer-Moves, die er von Cranky lernen kann. Sobald sich ein Kong in einem Fass befindet, kann dies nur durch Kristall-Kokosnüsse aufrechterhalten werden.[2]

Tag-FässerBearbeiten

Die Tag-Fässer erlauben es dem Spieler, mitten im Level die Kongs zu wechseln. Bis auf die Welt "DK Inseln" sind im Spiel ziemlich viel enthalten.[2]

Bonus-FässerBearbeiten

Die Bonus-Fässer helfen den fünf Kongs, in eine Bonus-Welt zu gelangen. Wird das dortige Spiel erfolgreich abgeschlossen, erhält der Spieler eine Goldene Banane.[2]

TNT-FässerBearbeiten

Diese Fässer explodieren genau wie die Orangen-Granaten und können somit zur Gegner-Eliminierung eingesetzt werden.[2]

SchalterBearbeiten

Kong-SchalterBearbeiten

Jeder der fünf Kongs hat sein Gesicht auf einem Schalter, welche durch drei spezielle Moves, die sie von Cranky erlernen, betätigt werden können. Dies führt zur direkten Freischaltung von geheimen Levels, etc.[2]

Ziel-SchalterBearbeiten

Die Ziel-Schalter können nur durch Beschießen mit der passenden Waffe betätigt werden, die auf dem Schalter zu sehen ist. Dieses Bild zeigt entweder eine Kokosnuss (DK), eine Erdnuss (Diddy), eine Traube (Lanky), eine Feder (Tiny), oder eine Ananas (Chunky).[2]

Wand-SchalterBearbeiten

Diese Abwandlungen der Ziel-Schalter können nur durch Diddys "Chimpy Charge" oder Chunkys "Primate Punch" aktiviert werden.[2]

Pads[2] Bearbeiten

Kong-PadsBearbeiten

Nachdem ein Move von Cranky erlernt wurde, kann ein Kong diesen Move auf einem Pad ausführen.

Musik-PadsBearbeiten

Jedes dieser Pads beherbergt das Bild eines der Instrumente der Kongs. Spielt der Kong, dessen Instrument auf dem Pad abgebildet ist, sein Instrument, kann es passieren, dass sich aus dem Nichts eine Öffnung zu einer goldenen Banane auftut, wobei dies keine Energie kostet.

Kampf-Arena-PadsBearbeiten

Diese Pads sind aus Stahl und zeigen ein Abbild von K. Rool und sie werden dazu genutzt, Kremlings und andere Gegner zu eliminieren. So können die Kronen gesammelt werden.

BananaporterBearbeiten

Der Bananaporter erlauben einen einfachen Transport durch die Level durch Teleportations.[2]

MysteryBearbeiten

Sammelt der Spieler einige Bananen-Feen, wird im Start-Menü die Mystery-Option freigespielt. Abhängig von der Menge der gesammelten Feen, können folgende Sachen freigespielt werden:[2]

Freischaltbares Anzahl an Bananen-Feen Details
Filme 2 Der Spieler kann alle Story-Filme, die er im Laufe des Spiels gesehen hat, nochmal anschauen. Die End-Szene und Bonus-Filme sind hier nicht enhalten.
Boni 6 Der Spieler kann diverse Boni freispielen, z.B. Rambi und Enguarde. Donkey Kong Arcade und Jetpack sind dann auch spielbar.
Bosse 10 Der Spieler kann gegen alle Gegner erneut antreten, mit Ausnahme von K. Rool.
Krusha 15 Krusha kann im Multiplayer-Modus genutzt werden.
Unendlich viele Items 20 Der Spieler kann die Verfügbarkeit aller Items auf "Unendlich" setzen, wobei Gesundheit hier nicht mitinbegriffen ist.


Komplettlösung Bearbeiten

Hier kann eine Komplettlösung des Spiels eingesehen werden.[3]

Bilder zu Donkey Kong 64 Bearbeiten


Links Bearbeiten



Quellen Bearbeiten

  1. ^ Releasedaten von Donkey Kong 64. Abgerufen am 15. Juni 2014.
  2. ^ a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z aa ab ac ad ae Informations about the gameplay, the story, etc.. Abgerufen am 27. März 2012.
  3. ^ Complete solving available. Abgerufen am 27. März 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki