Fandom

Game-Pedia Wiki

Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!
JumpnRun.png
DonkeyKongCountry3DixieKongsDoubleTrouble-CoverSNES.pngMario Wiki
Entwickler
Rare
Publisher
Plattform(en)
SNES, Game Boy Advance, Virtual Console für Nintendo Wii
Veröffentlichung
Releasedaten anzeigen/verbergen

SNES
USA.png 22.11.1996

Japan.png 23.11.1996
Europa.png 19.12.1996
Australien.svg 19.12.1996[1]

Game Boy Advance
Europa.png 04.11.2005

USA.png 07.11.2005

Japan.png 01.12.2005[1]

Virtual Console
USA.png 24.12.2007
Europa.png 25.12.2007
Australien.svg 25.12.2007

Japan.png 21.10.2008[1]

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Steckmodul, als Download
Altersfreigabe
Usk 0.png   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg      ACB-G.svg
Vorgänger
Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest
Nachfolger
Donkey Kong Country Returns

Allgemeines Bearbeiten

Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! ist ein Jump 'n' Run und ist ein gut-verkauftes Game. Es gehört zur Donkey Kong-Hauptreihe und ist das zweite jener Videospielreihe.
Weiters ist es das dritte Donkey Kong-Game, welches nicht mehr für Arcade-Automaten und NES-Systeme kreiert wurde, stattdessen erscheint es auf dem Super Nintendo Entertainment System.

Im Gegensatz zu anderen Spielen der Reihe, spielt man nicht in einer karibischen Umgebung, sondern eher in einer mechanischen, was zur Einführung der Roboter gut passt, und auch in einer dschungelartigen Stage. Des Weiteren wurden diese Roboter mit den Antagonisten - den Kremlings - fusioniert.[2]

Gameplay Bearbeiten

Das Gameplay ähnelt den der beiden Vorgänger. Wie auch dort wird hier die Spielleistung des Spielers in Prozent gemessen, wobei ein Maximum von 103 % zu erreichen ist. Man kann auch diverse Cheats eingeben, dazu später in Cheats.
Auch sind wieder die DK-Münzen enthalten, jedoch kann der Spieler diese Münze, von denen je eine pro Level versteckt ist, nicht einfach an sich nehmen, er muss zuerst noch ein kleines Rätsel lösen. Diddy Kong wurde durch Kiddy Kong ersetzt, dessen Gameplay mehr dem von Donkey Kong ähnelt.
Eine weitere wesentliche Neuheit ist die, dass die Kongs insgesamt vier Items aufnehmen können, die sie gegen Leben, Münzen, etc. austauschen können.[2]

Handlung Bearbeiten

Dixie Kong und Kiddy Kong müssen Donkey Kong und Diddy Kong ausfindig machen, da diese von ihrem Angel-Ausflug noch immer nicht zurückgekehrt sind. Währenddessen tauchen die Kremlings unter Kontrolle von Robotern auf, die insgeheim von K. Rool kontrolliert werden.[3]

Cheats Bearbeiten

In diesem Spiel können diverse Cheats eingegeben werden, die da wären:[4]

  • Music
    • Soundmenü zur Auswahl aller Melodien
  • Lives
    • 50-Leben
  • Color
    • Alternative Kleidung für Dixie und Kiddy
  • Asave
    • Das Spiel speichert nach jedem Level automatisch
  • Tufst
    • Es gibt keine DK Fässer und keine Hälfte mehr, zudem bekommt man am Ende 105 %
  • Water
    • Im Wasserfall westlich muss man zunächst ein kleines Minispiel schaffen, dafür erhält man als Belohnung 75 Bonusmünzen
  • Merry
    • Es wird sehr weihnachtlich, vor allem in den Bonusspielen
  • Erase
    • Zeiten löschen
  • Hardr
    • Erhöhter Schwierigkeitsgrad

Um die Cheats einzugeben, muss der Spieler einen Speicherstand auswählen und folgende Tastenkombination eingeben: LRRLRRLRLR. Danach können die Cheats eingegeben werden.[4]

Charaktere und Gegner Bearbeiten

Die beiden Hauptprotagonisten sind Dixie Kong und Kiddy Kong.

Die Gebrüder Bär[5]

Die Kongs[5]

Die Kremlings[5]

Freunde der Kongs[5]

  • Baffle
  • Barnacle
  • Barter
  • Bazaar
  • Bazooka
  • Bellamy
  • Benny
  • Björn
  • Blizzard
  • Blue
  • Blunder
  • Boomer
  • Brash
  • Dixie
  • Kiddy
  • Funky
  • Swanky
  • Cranky
  • Wrinkly
  • Donkey (nur am Ende)
  • Diddy (nur am Ende)
  • King K. Rool
  • Kobble
  • Skidda
  • Krimp
  • Krumple
  • Kopter
  • Klasp
  • Bazuka
  • Squawks
  • Ellie(sie hat in diesem Spiel ihren einzigen Auftritt)[6]
  • Enguarde
  • Squitter

Remakes Bearbeiten

Es wurde im Jahr 2005 ein Remake des Spiel für den Game Boy Advance und 2007 für die Nintendo Wii mit dem selben Namen wie das Original herausgegeben.
Die wesentlichste Änderung ist die, dass es eine Bonus-Welt nur für den GBA gibt, die Pacifica genannt wird und im Gegensatz zu den herkömmlichen Bonuswelten nicht erst nach Beendigung des Spiels, sondern mittendrin erscheint.[2]

Bilder zu Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble! Bearbeiten


Trivia Bearbeiten

  • dies ist das erste Spiel, bei dem Diddy Kong nicht spielbar ist[6]
    • dafür ist es auch der einzige Auftritt von Kiddy Kong[6]

Links Bearbeiten



Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c Releasedaten von Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!. Abgerufen am 14. September 2014.
  2. ^ a b c Informations about the gameplay. Abgerufen am 24. März 2012.
  3. ^ Story-informations about DK Country 3. Abgerufen am 24. März 2012.
  4. ^ a b Informations about the cheats. Abgerufen am 24. März 2012.
  5. ^ a b c d Informations about characters in DK Country 3 are directly taken from de.mario.wikia.com. Abgerufen am 24. März 2012.
  6. ^ a b c Trivia to Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble!. Abgerufen am 24. März 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki