Fandom

Game-Pedia Wiki

Donkey Kong Jr. Math

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Donkey Kong Jr. Math
DonkeyKongJrMath-Cover.pngMario Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Nintendo Entertainment System, Virtual Console für Wii und Wii U
Veröffentlichung
Releasedaten anzeigen/verbergen

NES
Japan.png 12.12.1983
USA.png 18.10.1985
Europa.png 1986[1]

Virtual Console
Wii
Japan.png 27.03.2007
Europa.png 20.04.2007
Australien.svg 20.04.2007

USA.png 03.09.2007[1]

Wii U
USA.png 28.08.2014[1]

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Steckmodul, als Download
Altersfreigabe
Usk 0.png   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-G.svg

Allgemeines

Donkey Kong Jr. Math ist ein Lern-Spiel aus dem Hause Nintendo und eines der vielen Donkey-Kong-Spiele.

Dies jedoch kein Spiel der DK-Hauptreihe, sondern ein sogenanntes Spin-off-Game.[2]

Gameplay

Im Singleplayer-Modus muss der Spieler die mathematischen Aufgaben (Grundrechnungsarten) lösen und das Ergebnis eintragen, um Punkte zu erhalten.
Im Multiplayer-Modus steuern beide Spieler Diddy Kong, der eine mit braunem und der andere mit pinkem Fell. Dabei müssen die beiden eine Formel vervollständigen, um das Ergebnis, das Donkey Kong in Händen hält, zu erreichen. Die Formel wird vervollständigt, indem die beiden Primaten auf Lianen klettern und die dementsprechenden Zahlen holen.[2]

Charaktere

Spielbare Charaktere:[2]

  • Diddy Kong
  • pinkfarbener Diddy Kong

nicht-spielbare Charaktere:[2]

  • Donkey Kong
  • Vogel

Links



Quellen

  1. ^ a b c Releasedaten von Donkey Kong Jr. Math. Abgerufen am 17. September 2014.
  2. ^ a b c d Informations about the gameplay, story, power-up's, .... Abgerufen am 18. April 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki