Fandom

Game-Pedia Wiki

Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22
BeatEmUp.png
DragonballZUltimateBattle22-CoverPSJP.pngDragon Ball-Wiki
Entwickler
TOSE Software Co.
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 28.07.1995[1]
USA.png 25.03.2003[1]
Europa.png Juli 1996[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
      ESRB T.svg      

Allgemeines Bearbeiten

Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22 (jp.: Doragonboru Zetto Aruteimeito Batoru 22) ist ein Dragonball-Game und ist weiters in Japan, Nordamerika und Europa für die PlayStation erschienen.[2]

Gameplay Bearbeiten

Das Gameplay dieses Spiels ähnelt sehr jenem von anderen Beat'Em'Ups, so haben die Charaktere auch hier einen Gesundheits- und einen Kraft- bzw. Chi-Balken. Des Weiteren stehen dem Spieler einige ausgewählte Komboattacken als auch einige Geheimattacken, die den Chi-Balken verkürzen, zur Verfügung. Der Chi-Balken kann durch Drücken von X wieder aufgeladen werden.
Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Dragon Ball-Games ist der, dass der Spieler durch Drücken der Dreieckstaste dauerhaft schweben kann und dann auch die Kombos bzw. Geheimattacken unterschiedlich sind. Fallen die Spieler nach Schadensnahme zu Boden, erleiden sie auf Grund des Sturzes weiteren Schaden.[2]

Handlung Bearbeiten

Der Story-Modus folgt der Handlung des Mangas/Animes bis hin zu einem der Redaktion unbekannten Punkt.[2]

Charaktere Bearbeiten

  • Super Saiyan Goku
  • Super Saiyan 2 Teen Gohan
  • Majin Vegeta
  • Super Saiyan Future Trunks
  • Piccolo
  • Krillin
  • Tien Shinhan
  • Frieza
  • Zarbon
  • Recoome
  • Captain Ginyu
  • Cell
  • Android 18
  • Android 16
  • Great Saiyaman
  • Super Saiyan Goten
  • Super Saiyan Trunks
  • Super Saiyan Gotenks
  • Supreme Kai
  • Dabura
  • Majin Buu
  • Super Buu

Geheime Charaktere

  • Super Saiyan 3 Goku
  • Super Gogeta
  • Kid Goku
  • Meister Roshi
  • Mr. Satan

Cheats und Freischaltbares Bearbeiten

Auch in Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22 gibt es durch das Eingeben von Cheats oder durch das Absolvieren bestimmter Aufgaben etwas freizuschalten. Diese Dinge sind nun in der folgenden Tabelle aufgelistet:[3]

Videos Bearbeiten

Dragon Ball Z Ultimate battle 2203:04

Dragon Ball Z Ultimate battle 22


Links Bearbeiten



Notizen und BemerkungenBearbeiten

  1. ^ Beachte, dass alle Waffen-Eigennamen und diverse andere Eigennamen hier in englisch verbleiben!

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c Release-data of Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22. Abgerufen am 19. März 2013.
  2. ^ a b c Informations about Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22. Abgerufen am 19. März 2013.
  3. ^ Unlockables in Dragon Ball Z: Ultimate Battle 22. Abgerufen am 19. März 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki