Fandom

Game-Pedia Wiki

EVE online

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

EVE online
Fadenkreuz.png
EVEOnline-CoverPCEU.pngEVE-Wiki
Entwickler
CCP Games
Publisher
Plattform(en)
MS Windows, iOS, Linux
Veröffentlichung
show / hide

PC[1]
Japan.png 28.03.2012
USA.png 06.05.2003
Europa.png 06.05.2003


iOS[2]
USA.png 07.11.2007

iOS über Steam[2]
USA.png 15.12.2010

Unix[3]
USA.png 06.11.2007

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
   PEGI 12 Logo.png   ESRB T.svg      
Vorgänger
Nachfolger
EVE Valkyrie

Allgemeines Bearbeiten

EVE online ist ein Shooter aus dem Hause CCP Games und von Atari gepublisht. Ferner ist es i.W. ein Massive Multiplayer Shooter. Ferner ist es der Vorgänger zu EVE Valkyrie und somit diesem sehr ähnlich.[4]

Gameplay Bearbeiten

Prinzipiell handelt es sich hier um einen Weltraum-Shooter, bei dem man sein Raumschiff nutzt. Besonderes Augenmerk wurde hier auf die Entscheidungsfreiheit des Spielers gelegt, so hat jeder Spieler die freie Wahl, ob er sich mit anderen zu einer Gruppe zusammenschließt oder allein gegen alle anderen kämpft, wodurch es heute Communities mit über 5.000 Teilnehmern in einer einzigen Gruppe gibt.
Das Ziel des Spiels ist einfach formuliert: überleben, d.h., dass man sich in riesigen Schlachten gegen die anderen behaupten muss.
Als Angreifstaktik stehen dem Spieler diverse Geschosse und Laser zur Verfügung.[4][Nota 1]

Welten Bearbeiten

In EVE online stehen dem Spieler ca. 7.500 Sonnensysteme zur Verfügung, wobei jedes dieser Sonnensysteme noch einige Planeten und Monde inkludiert. Somit sind die spielbaren Welten so riesig wie selten bei anderen Spielen.
Trotz aller Größe sind die Welten finit, d.h. es ist kein Open-World-Spiel.[5]

Add-ons Bearbeiten

Für EVE online sind mittlerweile 16 Add-ons verfügbar, die alle individuelle Titel tragen und diverse Veränderungen mit sich ziehen.[4]

Add-ons mit Releasedaten (PC)[1]
Add-on Release Add-on Release
EVE Online: Castor 18.12.2003 EVE Online: Exodus 17.11.2004
EVE Online: Cold War 29.06.2005 EVE Online: Red Moon Rising 16.12.2005
EVE Online: Revelations 06.12.2006 EVE Online: Revelations II 20.06.2007
EVE Online: Trinity 05.12.2007 EVE Online: Empyrean Age 10.06.2008
EVE Online: Quantum Rise 14.11.2008 EVE Online: Apocrypha 10.03.2009
EVE Online: Dominion 01.12.2009 EVE Online: Tyrannis 26.05.2010
EVE Online: Incursion 30.11.2010 EVE Online: Incarna 21.06.2011
EVE Online: Crucible 29.11.2011 EVE Online: Inferno 22.05.2012
EVE Online: Retribution 04.12.2012 EVE Online: Odyssey 04.06.2013
Add-ons mit Releasdaten (iOS)[2]
wie oben, ab "Trinity"
Add-ons mit Releasdaten (Unix)[3]
wie oben, ab "Trinity" bis "Quantum Rise"


Bilder Bearbeiten


Videos Bearbeiten

EVE Online - Basic Combat and Gameplay23:44

EVE Online - Basic Combat and Gameplay

Basis-Gameplay-Video


Externe Links Bearbeiten


Notizen Bearbeiten

  1. ^ Da die einzelne Ausführung aller Charaktere bzw Klassen, Raumschiffe, etc nicht zwingender Bestandteil dieses Wikis ist, wird an dieser Stelle auf die offizielle Website verwiesen, wo selbiges nachgelesen werden kann.

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b Release-data of EVE online (PC-Version). Abgerufen am 4. September 2013.
  2. ^ a b c Release-data of EVE online (iOS-Version). Abgerufen am 4. September 2013.
  3. ^ a b Release-data of EVE online (Unix-Version). Abgerufen am 4. September 2013.
  4. ^ a b c Allgemeine Informationen zu EVE online. Abgerufen am 4. September 2013.
  5. ^ About the universe in EVE online. Abgerufen am 4. September 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki