Fandom

Game-Pedia Wiki

Eye of the Beholder

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

50px-Bearbeiten.jpg
Artikelstatus: Im Entstehen (In Bearbeitung)

Dieser Artikel wird von Pain88Diskussion bearbeitet. (Zeitstempel: 2.Dez. 2016)
Bitte füge keine weiteren Änderungen am Artikel durch, sondern informiere Pain88Diskussion über deinen Bearbeitungswunsch.
Bearbeitungsgrund: Erweiterung des Artikels.
Die letzte Bearbeitung war am: 20.05.2015


RPG-logo-WIP1-1024x563.jpg
Eye of the Beholder1v2.jpg
Cover Eye of beholder.png
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Eye of the Beholder
Allgemein
erschienen für: PC System:MS-DOS 5/6, Amiga 500, SEGA CD, SNES
Datenträger: 3.5"Disketten(PC), CD, Modul[1]
Release: USA: 1990
Deutschland: 1990
Vorgänger:
Nachfolger: Eye of the Beholder II: The Legend of Darkmoon
Spielmodi: Singleplayer

Sonstiges: Eingabegeräte: Maus, Tastatur
Usk 12.png USK:Freigegeben ab 12[2]

Allgemeines Bearbeiten

Eye of the Beholder auf deutsch: Auge des Betrachters ist der Name einer dreiteiligen Rollenspiel-Reihe (Legend Series Fantasy Role-Playing Saga). Der erste Teil, wurde von den Westwood Studios für SSI entwickelt und wurde für den PC und für den Amiga herausgegeben. Es war das erste grafisch basierte 3D-Computer-Rollenspiel von Advanced Dungeons & Dragons. Aufgrund des Erfolges erfolgten schon bald auch Umsetzungen für Nintendo und Sega. Dieses Spiel gehört zu den Forgotten Realms einer Dungeons-&-Dragons-Welt, in welcher man seine Abenteuer bewältigt. Seinen Weg zum Kultstatus hatte Eye of the Beholder sehr schnell nach der Veröffentlichung angetreten.

Handlung Bearbeiten

Beholderpic.jpg

Beholder

Piergeiron, der oberste Herr von Waterdeep hat das Abenteuerteam zu einem Treffen einberufen und übergibt diesem Team ein Dokument. In dem Dokument geht es um irgendwelche Gerüchte, über eine Verschwörung, deren Spuren in die Abwässerkanäle von Waterdeep hinweisen. Das Dokument ist zugleich Auftrag und Ausweispapier. Kaum hat man den Eingang zu den Kanälen betreten, stürzt dieser ein und man muss sich von nun an durch sämtliche Levels hindurch kämpfen. Am Ende kommt es zu der Begegnung mit dem Eye of the Beholder Xanathar.


Spielprinzip Bearbeiten

Die Gruppe Bearbeiten

Der Spieler erstellt vier Charaktere, die er sich aus den Eigenschaften Rasse, Beruf, Gesinnung und vorhandenen Fähigkeitspunkten auswählt. Für die Charaktere stehen außerdem ein paar Charakterpotraits zur Auswahl.
Im weiteren Verlauf des Spiels stößt man auf weitere Personen (NPC's), die Informationen besitzen, die für die erstellte Gruppe relevant sein können. Bis zu zwei zusätzliche NPC's können in die Gruppe integriert werden. Da die Gruppe nur aus max. vier Charakter und zwei NPC's bestehen kann, muss der Spieler wenn er einen anderen NPC aufnehmen will, einen aus seiner Gruppe entfernen.


Dungeon Bearbeiten

Dieser hat zwölf Ebenen, dabei sind zwei manchmal auch drei Ebenen zu einem Level zusammengefasst, so das die Ebenen innerhalb eines Level dabei das gleiche Aussehen haben.
Die Kanalisation bildet dabei die oberste Ebene. Je tiefer der Spieler in den Dungeon vordringt, desto stärker sind die dort vorkommenden Monster. Da es kein Automapping gibt, empfiehlt es sich, zumindest bei komplizierten Dungeons mit Teleportern selbst Karten zu zeichnen.

EoB Level 1.png
Level 1: Obere Abwasserkanäle.

Charaktere Bearbeiten

Die Gruppe besteht insgesamt aus vier Charakteren und kann bis zu zwei NPCs in die Gruppe integrieren. Jeder Charakter kann einer der sechs Rassen und einer oder mehreren von sechs Charakterklassen angehören.[3]

wird noch fortgesetzt...

Tipps und Tricks Bearbeiten

Hexadezimal Cheats Bearbeiten

Unter anderem ist es auch möglich mit einem Hex-Editor ein abgespeichertes Spiel für die PC-Version zu manipulieren, indem man die Datei Savegame mit diesem Editor öffnet. Um eine Gruppe zu verbessern, sollte bei der Erstellung dieser alle Charaktere der Gruppe 20 Trefferpunkte und 12 Attribute haben. Danach das Spiel abspeichern und die Datei Savegame mit einem Hex-Editor laden und folgende Bytefolge ändern.[4]

0C 0C 0C 0C 0C 0C 0C 0C 0C 0C 14 00 14
in
32 32 32 32 32 32 32 32 32 32 FF 00 FF


Diese Bytefolge verändert die Werte auf 50 bis 250.

Für den SNES gelten folgende Codes:[4]

Code Wirkung
008CE880 Master-Code (muss eingegeben werden!)
7E05F90A Unendlich Energie für den Charakter rechts oben
7E05270A Unendlich Energie für den Charakter links oben
7E079D0A Unendlich Energie für den Charakter rechts unten
7E06CB0A Unendlich Energie für den Charakter links unten

Links Bearbeiten



Externe Links Bearbeiten

Notizen und BemerkungenBearbeiten


Quellen Bearbeiten

  1. ^ Infos und Release von Eye of the Beholder. Abgerufen am 1. Dezember 2012.
  2. ^ Altersfreigabe von Eye of the Beholder. Abgerufen am 1. Dezember 2012.
  3. ^ Spielercharaktere abgerufen am 26.11.2011
  4. ^ a b Hex-Cheats Abgerufen am 01. Dezember 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki