Fandom

Game-Pedia Wiki

Final Fantasy XIII-2

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

50px-Bearbeiten.jpg
Artikelstatus: Im Entstehen (In Bearbeitung)

Dieser Artikel wird von MorboliciousDiskussion bearbeitet. (Zeitstempel: 10.04.2013)
Bitte füge keine weiteren Änderungen am Artikel durch, sondern informiere MorboliciousDiskussion über deinen Bearbeitungswunsch.
Bearbeitungsgrund: Gameplay ergänzen
Die letzte Bearbeitung war am: 24.11.2014



Final Fantasy XIII-2
Rollenspiel.png
FFXIII-2 Cover Europa.jpgFinal Fantasy Almanach
Entwickler
Square Enix
tri-Ace
Publisher
Square Enix
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 15.12.2011
USA.png 31.01.2012
Europa.png 03.02.2012[1]
Spielmodi
Singleplayer
Medien
Altersfreigabe
Usk 12.png   PEGI 16 Logo.png   ESRB T.svg   CERO-B.svg   ACB M.svg
PEGI Violence.png
Vorgänger
Final Fantasy XIII
Nachfolger
Lightning Returns: Final Fantasy XIII

AllgemeinesBearbeiten

Final Fantasy XIII-2 ist ein Spiel von Square Enix für PlayStation 3 und Xbox 360. Es ist der Nachfolger von Final Fantasy XIII und der Vorgänger von Lightning Returns: Final Fantasy XIII und gehört zur Miniserie Fabula Nova Crystallis ("Die neue Geschichte der Kristalle").[2]

HandlungBearbeiten

In der jenseitigen Welt Walhalla muss Lightning, eine der Helden des Vorgängers, gegen Caius Ballad kämpfen. Im Verlauf des Kampfes erreicht plötzlich ein junger Mann Walhalla. Er nennt sich Noel Kreiss und Lightning spürt, dass er ein wichtiger Verbündeter gegen Caius ist. Sie gibt das Wesen Mog, das sich in eine Waffe verwandeln kann, in Noels Obhut und schickt ihn durch ein Zeitportal, um ihre Schwester Serah zu finden. Mit letzter Kraft stellt sich Lightning gegen einen von Caius beschworenen Meteoriten, stirbt und Walhalla wird zerstört.

Drei Jahre nach den Ereignissen von Final Fantasy XIII erwacht Serah aus einem Alptraum, in dem sie den Kampf und Tod ihrer Schwester sah. Als sie ihr Haus verlässt, bemerkt sie, dass ihr Dorf Neo Bodhum von Monstern angegriffen wird. Mitten in den Kämpfen geht in der Nähe des Dorfes ein Meteorit zu Boden und Serah sieht Bilder des zerstörten und verlassenen Bodhum vor ihren Augen. Zurück in der Realität wird sie von Monstern angefallen, kann aber von Noel gerettet werden. Serah erkennt ihn aus ihrem Traum wieder, er übergibt ihr Mog und gemeinsam bezwingen sie die Monster. Sie begeben sich zur Einschlagstelle und Noel offenbart, dass er aus der fernen Zukunft stammt. Er bittet Serah, ihn bei der Suche nach einem Weg zu Lightning nach Walhalla zu begleiten.

GameplayBearbeiten

Das Spiel findet auf zwei Ebenen statt: Die Umgebungskarte und der Kampf. In den Gebieten kann der Spieler mit Menschen reden, auf Chocobos reiten und mit Objekten interagieren. Letzteres beinhaltet unter anderem das Aktivieren von Schaltern und das Sammeln von Items. Durch Gesprächen mit bestimmten Personen können Nebenmissionen absolviert werden. Zum Abschluss sind meist das Finden von Gegenständen oder das Besiegen von Gegnern nötig. Dafür ist häufig das Wechseln zwischen Zeitebenen nötig, was in der sogenannten Chronosphäre möglich ist. Jedoch müssen viele Zeiten und Gebiete abseits der Handlung freigespielt werden.

Charaktere und OrteBearbeiten

Spielbare CharaktereBearbeiten

  • Serah Farron: Lightnings jüngere Schwester und Verlobte von Snow. Sie lebt ein ruhiges Leben in einem Küstendorf und scheint als einzige zu wissen, dass ihre Schwester noch lebt.
  • Noel Kreiss: Ein mysteriöser Junge, der etwas über Lightning zu wissen scheint. Er taucht in Serahs Dorf auf, nachdem ein Meteorit in der Nähe einschlug.

Nicht spielbare CharaktereBearbeiten

  • Lightning: Serahs ältere Schwester. Sie kämpfte vor drei Jahren gegen die Fal'Cie und gilt seither als vermisst. Sie schickt Noel aus, damit er Serah zu ihr zu bringt.
  • Mog: Ein fliegendes Wesen mit einem Bommel auf dem Kopf, ein sogenannter Mogry. Er kann sich nach Belieben in ein Schwert oder einen Bogen verwandeln, wird von vielen jedoch für ein Spielzeug gehalten.
  • Snow Villiers: Serahs Verlobter. Er glaubt als einziger Serahs Aussage, dass Lightning noch lebt und begibt sich auf die Suche nach ihr.
  • Caius Ballad: Ein Schwertkämpfer, der erbittert gegen Lightning kämpft. Sein Ziel ist anscheinend die Zerstörung Walhallas und er scheint Noel zu kennen.
  • Paddra Nys Jul: Ein geheimnisvolles junges Mädchen. Sie behält Serahs und Noels Reise im Auge und ist stets an der Seite von Caius zu sehen.
  • Hope Estheim: Ein ehemaliger Weggefährte Lightnings. Seit dem Sieg über die gottgleichen Fal'Cie ist es sein Ziel, dass die Menschheit aus eigener Kraft groß wird.
  • Alyssa Zaidelle: Eine Forscherin und Hopes rechte Hand. Sie hilft Serah und Noel aus und irgendetwas scheint sie sehr zu bedrücken.

OrteBearbeiten

  • Grand Pulse: Eine von Monstern bevölkerte Welt, in der früher viele Menschen lebten. Seit dem Niedergang der Fal'Cie findet eine erneute Besiedlung statt.
  • Cocoon: Ein künstlicher Himmelskörper über Pulse. Nach dem Sieg über die Fal'Cie drohte es herabzustürzen, konnte im letzten Moment aber durch eine riesige Kristallsäure abgefangen werden.
  • Walhalla: Eine geheimnisvolle Welt, in die es Lightning verschlagen hat. Die Zeit scheint hier anders als normal zu vergehen und Caius hat irgendein Interesse an dieser Welt.

Fabula Nova Crystallis: Final FantasyBearbeiten

Fabula Nova Crystallis Logo.jpg

Die Fabula Nova Crystallis ist eine Reihe von Spielen, die, mit Ausnahme von Final Fantasy XIII und seinen zwei Nachfolgern, alle in verschiedenen Welten spielen und andere Charaktere haben. Gemeinsam ist den Spielen die Mythologie und die Kristalle.
Die einzelnen Teile sind:

BilderBearbeiten

FFXIII-2 Cover Asien.jpg
Cover der asiatischen
Version
(links: Lightning;
rechts: Serah)

LinksBearbeiten



Externe LinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ^ Releasedaten von Final Fantasy XIII-2. Abgerufen am 8. März 2013.
  2. ^ Übersicht zur Fabula Nova Crystallis. Abgerufen am 10. April 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki