Fandom

Game-Pedia Wiki

Half-Life 2

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Half-Life 2
Fadenkreuz.png
Half-Life 2 Cover.jpgValve Wiki
Entwickler
Valve Corporation
Publisher
Elektronic Arts
Valve Corporation
Plattform(en)
Veröffentlichung
Releasedaten anzeigen/verbergen

PC:[1]
USA.png 16.11.2004
Europa.png 16.11.2004

Xbox:[1]
USA.png 15.11.2005
Europa.png 18.11.2005

Xbox 360:[1]
Japan.png 22.05.2008
USA.png 10.10.2007
Europa.png 19.10.2007
Australien.svg 25.10.2007

PlayStation 3:[1]
USA.png 11.12.2007
Europa.png 14.12.2007
Australien.svg 20.12.2007

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Altersfreigabe
Usk 18.png   PEGI 16 Logo.png   ESRB M.svg      ACB MA15.svg
Vorgänger
Half-Life
Nachfolger

AllgemeinesBearbeiten

Half-Life 2 ist ein Spiel von Valve. Es erschien für PC, Xbox, Xbox 360, PlayStation 3 und kann auf der valve-eigenen Plattform Steam als Download erworben werden. Später erschienen die Fortsetzungen Half-Life 2: Episode One und Episode Two. Das Spiel und die erste Episode wurden 2007 in der Orange Box erneut herausgebracht. In dieser liegen außerdem Portal, Team Fortress 2 und als Erstveröffentlichung Half-Life 2: Episode Two vor. Die die Handlung abschließende Episode Three wurde 2006 angekündigt, ist jedoch bis heute nicht erschienen.[2] Half-Life 2 handelt etwa 20 Jahre nach den Ereignissen von Half-Life.

HandlungBearbeiten

Dr. Gordon Freeman, Physiker und Protagonist des ersten Teils, erwacht in einem fahrenden Zug. Dabei erzählt ihm eine mysteriöse Person in einem Anzug, der sogenannte G-Man, dass Gordon eine neue Aufgabe zu bewältigen habe. Kurze Zeit später fährt der Zug in der Stadt City 17 ein. Beim Verlassen des Bahnhofs wird Gordon von der herrschenden Rasse, den Combine, gefangen genommen. Ein eingeschleuster Widerstandskämpfer kann ihn jedoch befreien und schickt ihn zu einem befreundeten Wissenschaftler. Unterwegs wird Gordon erneut aufgegriffen und im letzten Moment von Alyx Vance, ebenfalls Mitglied des Widerstands, gerettet.

Sie begleitet ihn zu seinem Ziel, wo er einen Schutzanzug erhält. Bei dem Versuch, Gordon, genauso wie Alyx vorher, zu einem Widerstandsposten zu teleportieren, geht das kaputt und er muss sich zu Fuß durch City 17 dorthin begeben. Er kämpft sich durch den Untergrund und Kanäle der Stadt und erreicht schließlich den Posten. Dort trifft er Eli Vance, Anführer des Widerstands und früherer Arbeitskollege, wieder und erfährt mehr über die Erde nach der Invasion durch die Combine. Während seines Aufenthalts wird der Posten jedoch angegriffen und Gordon bleibt nur die Flucht in das nahegelegene Bergbaustädtchen Ravenholm.

Dort angekommen findet er allerdings statt der Bevölkerung nur Zombiehorden. Er bekommt Hilfe vom einzigen Überlebenden, dem Priester des Ortes, welcher Gordon zur Kirche führt. Neben dem dahinterliegenden Friedhof befindet sich der einzige Ausgang in die Minen. Gordon nimmt den Weg und durchquert die Stollen. Zurück in City 17 erfährt er in einem Rebellenposten, dass Eli Vance gefangen genommen wurde. Gordon macht sich auf den Weg zu dessen Gefängnis, Nova Prospekt. Er kämpft sich in einem Buggy eine Küsten-Schnellstraße entlang durch Combinetruppen und muss zu Fuß durch das Gebiet großer, insektenartiger Monster durchqueren.

Danach erreicht Gordon Nova Prospekt und schafft es, in das Hochsicherheitsgefängnis einzudringen. Er kämpft sich durch die Sicherheitstruppen und trifft im Inneren der Anstalt Alyx wieder. Zusammen finden sie Eli, doch wird dieser von der Combine-Spionin Dr. Mossman wegteleportiert. Alyx und Gordon können nur fliehen, indem sie selbst den Teleporter nutzen. Als sie an ihrem Ziel ankommen, müssen die beiden feststellen, dass sie eine Woche in die Zukunft teleportiert wurden und die Explosion des Teleporters Nova Prospekt zuerstört hat. Der Widerstand sah das als Zeichen für den Aufstand und ganz City 17 wurde zum Schlachtfeld. Gordon hilft den Rebellen, jedoch wird am Ende Alyx entführt und in die Zitadelle, der Hauptsitz der Combine, gebracht.

Gordon schlägt sich durch Combinehorden und deren Waffensysteme und kann schließlich in die Zitadelle eindringen. Schließlich erreicht er das Büro von Dr. Breen, Verwalter der Erde für die Combine. Dort trifft er auch Alyx, Eli und Dr. Mossman wieder. Die Spionin bedauert jedoch ihr Verhalten und befreit die Widerstandskämpfer. Breen will sich auf die Combine-Heimatwelt in Sicherheit teleportieren, wird jedoch von Gordon verfolgt. Dr. Freeman zerstört den Teleporter, welcher daraufhin explodiert. Bevor die Detonation die Zitadelle zerstört, hält der G-Man die Zeit an, gratuliert Gordon und versetzt ihn erneut in Stasis.

Half-Life 2: Episode OneBearbeiten

Während der Explosion der Zitadelle stoppt die Zeit. Mehrere außerirdische Vortigaunts erscheinen und telepotrieren Alyx weg. Der G-Man taucht auf, wird jedoch von weiteren Vortigaunts blockiert und verschwindet wieder. Gordon wird ebenfalls teleportiert und erwacht am Fuß der Zitadelle. Er wird von Alyx und Dog gefunden und sie erklärt ihm, dass das Gebäude kurz vor der endgültigen Zerstörung steht. Um die Explosion zu verzögern und so möglichst viele Bewohner der City 17 evakuieren zu können, müssen Alyx und Gordon allerdings nochmal in die Zitadelle hinein.

Sie dringen mit Dog's Hilfe ein. Auf ihrem Weg finden sie eine für die Combine offenbar sehr wichtige Nachricht, die Alyx kopiert und mitnimmt. Sie schaffen es, den Reaktorkern zu stabilisieren und die Explosion zu verzögern. Die beiden fliehen mit einem Zug, der jedoch unterwegs einen Unfall hat. Sie setzen ihren Weg zu Fuß durch die Häuser der Stadt fort, wobei sie sich wiederholt gegen Combinetruppen wehren müssen. Schließlich erreichen Alyx und Gordon einen Bahnhof, wo sie Überlebenden die Flucht zu den Zügen ermöglichen. Danach besteigen auch die beiden einen Zug und verlassen die Stadt. Aus einiger Entfernung sehen sie, wie die wichtige Nachricht zur Combine-Heimatwelt gesendet wird und die Zitadelle endgültig explodiert. Die Druckwelle holt den Zug ein und die beiden verlieren das Bewusstsein.

Half-Life 2: Episode TwoBearbeiten

Alyx und Gordon erwachen in den Trümmern des entgleisten Zuges. Sie sehen, dass City 17 und die Zitadelle völlig zerstört sind und beschließen, nach White Forest, einer großen Widerstandsbasis, zu gehen. In ihrer Nähe finden sie eine Funkstation und melden sich in der Basis. Kurz darauf wird Alyx von einem Combine-Jäger lebensgefährlich verletzt. Ein Vortigaunt erscheint und bringt sie an einen sicheren Ort, um ihr Leben zu retten. Gordon schlägt sich durch ein Ameisenlöwennest und erreicht einen Widerstandsposten. Dort wird Alyx bereits behandelt, jedoch wird eine Substanz benötigt, für die Gordon tiefer in das Nest eindringen muss. Er besorgt die Substanz und Alyx wird geheilt. Zusammen mit dem Vortigaunt begeben sich die beiden zur Oberfläche und bemerken große Combine-Truppen, die auf White Forest zumarschieren. In einem nahegelegenen Minendorf finden sie ein Auto für die Fahrt zur Basis und Alyx und Gordon brechen auf.

Sie überstehen mehrere Combine-Hinterhalte und einen Hubschrauberangriff und erreichen schließlich White Forest. Alyx liefert die entwendeten Daten ab und sie erfahren, dass die Widerstandskämpfer das Portal zur Combineheimatwelt endgültig schließen wollen. Gordon muss jedoch zunächst einen Combineangriff abwehren. Anschließend wird offenbar, dass es in der entwendeten Nachricht um ein Forschungsschiff namens Borealis geht, welche den Combine nicht in die Hände fallen darf. Während der Vorbereitungen des Raketenstarts, mit dem das Combineportal geschlossen werden soll, muss Gordon einen massiven Angriff abwehren. Die Rakete wird abgeschossen, das Portal geschlossen und Alyx und Gordon beschließen, die Borealis zu suchen. Als sie aufbrechen wollen, werden sie von Combine-Advisoren, mächtigen Anführern mit telekinetischen Fähigkeiten, angegriffen. Alyx' Vater wird dabei getötet und Alyx und Gordon im letzten Moment von Dog gerettet.

GameplayBearbeiten

Das Spiel ist ein First Person Shooter, das heißt, der Spieler sieht alles aus der Sicht der Figur Dr. Gordon Freeman. Der Spieler kämpft sich durch die City 17 und ihre Umgebung, wofür im Verlauf des Spiels verschiedene Waffen zur Verfügung. Diese reichen von einem Brecheisen über eine Pistole und Gewehre bis hin zu einer Armbrust. Einige Waffen haben noch eine Zweitwirkung, zum Beispiel verschießt die Schrotflinte zwei Schuss gleichzeitig für erhöhten Schaden und das Maschinengewehr feuert Granaten ab. Weiterhin erhält Gordon mit dem sogenannten Gravitron ein Gerät, mit dem Objekte angezogen und auch wieder abgestoßen werden können. So können beispielsweise Geschütze neu aufgestellt oder Gegenstände auf Gegner geschleudert werden.

Im Spielverlauf erhält Gordon einen Schutzanzug, welcher ihm zusätzlich zu seiner Lebensenergie noch Anzugenergie verleiht, die Teile des erhaltenen Schadens abfängt. Der Anzug versorgt ihn außerdem noch mit Hilfsenergie, die für Rennen, Tauchen und die Taschenlampe benötigt wird. Der Spieler muss wiederholt kleinere Rätsel lösen, beispielsweise aus einer Wippe und Steinen eine Brücke bauen. Weiterhin erhält Gordon an einigen Stellen Zugriff auf Fahrzeuge, nämlich ein Ein-Mann-Boot, einen Buggy und in Episode Two noch ein anderes Auto. Diese sind bewaffnet, das Boot erst ab einem gewissen Punkt, und werden benötigt, um in der Handlung voran zu kommen.[3]

Charaktere und BegriffeBearbeiten

CharaktereBearbeiten

  • Dr. Gordon Freeman: Ein Physiker und früherer Black-Mesa-Mitarbeiter. Er erwacht plötzlich in einem Zug nach City 17 und wird kurz darauf in den Kampf zwischen den Combine und dem Widerstand verstrickt.
  • Alyx Vance: Eine junge Widerstandskämpferin und Tochter von Eli Vance. Sie kann sehr gut mit Technik umgehen und besitzt einen selbstgebauten Roboter namens Dog.
  • Eli Vance: Ein früherer Kollege von Gordon Freeman und heute Anführer des Widerstands. Er hat das Gravitron erfunden und für seine Tochter Alyx den Roboter Dog gebaut.
  • Wallace Breen: Der frühere Chef von Black Mesa und heute Verwalter der Erde. Er führte die Verhandlungen mit den Combine und die Menschheit damit in die Sklaverei.
  • G-Man: Eine mysteriöse Person in einem Anzug. Er lässt Gordon Freeman in einem Zug nach City 17 erwachen und scheint mehr zu wissen als er preisgibt.

BegriffeBearbeiten

  • Combine: Eine außerirdische Rasse, die nach den Ereignissen in Black Mesa die Erde übernommen und die Menschheit versklavt hat.
  • City 17: Eine große Stadt in Osteuropa. Sie ist der Hauptsitz der Combine auf der Erde und beinhaltet ihre Zentrale, die Zitadelle.
  • Black Mesa: Eine Forschungsfirma, die unter anderem mit Portalen experimentierte. Diese Experimente führten letztendlich zur Eroberung der Erde durch die Combine.
  • Widerstand: Eine Gruppierung, deren Ziel es ist, die Combine zu vernichten. Ihm gehört neben den Menschen auch eine außerirdische Rasse namens Vortigaunt an.

SonstigesBearbeiten

  • Das Spiel beinhaltet weder ein Intro noch Zwischensequenzen, sodass die Spielfigur die ganze Zeit über frei gesteuert werden kann. Dies wurde gemacht, um die Identifizierung des Spielers mit der Spielfigur zu vertiefen.[3]
  • Half-Life 2 und sein Vorgänger teilen sich eine Spielwelt mit Portal und Portal 2. In Portal 2 kann das Trockendock der Borealis gefunden werden.

BilderBearbeiten

The Orange Box.jpg HL2 Episode One Cover.jpg HL2 Episode Two Poster.jpg
Cover der Orange Box Cover von Episode One Poster von Episode Two
(enthält auch Portal
und Team Fortress 2)

LinksBearbeiten


Externe LinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ^ a b c d Releadedaten von Half-Life 2. Abgerufen am 25. März 2013.
  2. ^ Informationen zu Half-Life 2: Episode Three. Abgerufen am 25. März 2013.
  3. ^ a b Gameplay von Half-Life 2. Abgerufen am 27. März 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki