Fandom

Game-Pedia Wiki

Killerspiele

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Killerspiele.gif

Allgemeine Infos Bearbeiten

Counter Strike cover.jpg

Diese nette "Bezeichnung" ohne genaue Definition wird Spielen gegeben, in denen Spieler angeblich dazu angeregt werden, Gewalttätigkeiten wie Amokläufe oder Schießereien auszuführen. Zu dem sollen Studien beweisen, dass emotionale Hemmschwellen durch das Zocken von "Killerspielen" verschwinden, was jedoch nicht wissenschaftlich bewiesen ist.

Meinung der Politik Bearbeiten

Hierzu meinte ein Politiker, wer ein Killerspiel besäße, mache sich strafbar, was allerdings Quatsch ist, da man nicht allein durch den Besitz strafbar gemacht werden kann, es sei denn, man ist zu jung für ein nicht geeignetes Spiel. Zudem würde versucht, ein Spieleverbot einzuführen, was jedoch durch starken Widerstand wie z.B. Demos von Spielern verhindert würde.

Falsche Informationen der Medien Bearbeiten

  • Angebliches Trainieren von Schusswaffen.
  • Das bei den Top 10 Games diese Spiele ganz oben sind.
  • Falsche Bilder zu dem eigentlichen Titel des Spiels.
  • Handlungen die es in solchen Spielen geben soll die es aber in Wahrheit nicht gibt.
  • Jeder Gewalttäter der tötet solche Spiele gezockt haben soll.

Sogenannte "Killerspiele" durch die Medien Bearbeiten

Wahrheit Bearbeiten

Fsk logos.gif

"Killerspiele" sind auch Spiele, allerdings sind diese für eine ganz andere Altergruppe gerichtet, wobei man unterschiedlicher Meinung sein kann bei einigen Spiele wie z.b. die Story,Grafik oder Handlungsmethoden. Solche sind durch die FSK gekennzeichnet und für die Einhaltung sind Händler an der Kasse (mit Kontrollen) und die Eltern zuständig. Es sollte eigentlich durch die Erzieher geachtet werden das Kinder nicht Zocksüchtig werden oder Gesundheitliche Schäden, durch Schlafentzug oder falschem Abstand zum Monitor bekommen. Mit richtigen Pausen, anderen Beschäftigungen oder ganz einfach durch Akzeptieren der Mitmenschen und Freunden kann man verhindern dass der Gamer (Spieler) sich zu sehr reinsteigert und den Bezug zur Realität verliert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki