Fandom

Game-Pedia Wiki

Kingdom Hearts Re:coded

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

50px-Bearbeiten.jpg
Artikelstatus: Im Entstehen (Offen)

Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.
Bearbeitungsgrund: Artikel muss komplett überarbeitet werden.
Die letzte Bearbeitung war am: 17.11.2013


Kingdom Hearts Re:coded
Rollenspiel.png
Kingdom Hearts RE coded cover.jpgKingdom Hearts Wiki
Entwickler
Square Enix
h.a.n.d. Inc
Publisher
Square Enix
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 07.10.2010
USA.png 11.01.2011
Europa.png 14.01.2011[1]
Spielmodi
Singleplayer
Medien
Altersfreigabe
Usk 6.png   PEGI 12 Logo.png   ESRB-E10.svg   CERO-A.svg    PEGI Violence.png
Vorgänger
Kingdom Hearts: Birth by Sleep
Nachfolger
Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Allgemeines Bearbeiten

Kingdom Hearts Re:coded ist ein Spiel von Square Enix für den Nintendo DS. Es ist ein Remake von Kingdom Hearts coded und spielt wie dieses zwischen Kingdom Hearts II und Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance.

Rolle in der Kingdom Hearts Reihe Bearbeiten

Kingdom Hearts Re:Coded erklärt unteranderem den Grund für König Mickys Brief am Ende von KH II.


Handlung Bearbeiten

In KH Re: Coded sieht Jimminy noch einmal seine Tagebücher aus KH I und KH II durch und bemerkt,
dass im erstem Tagebuch eine Nachricht steht die er nicht verfasst hat. Um dem Geheimnis des Erscheinens dieser Nachricht auf den Grund zu gehen, digitalisiert der König das Tagebuch, welches jedoch von Bugs befallen wird.

Gameplay Bearbeiten

LinksBearbeiten


QuellenBearbeiten

  1. ^ Releasedaten von Kingdom Hearts Re:coded. Abgerufen am 19. Juni 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki