Fandom

Game-Pedia Wiki

Mario vs. Donkey Kong

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mario vs. Donkey Kong
JumpnRun.png
MarioVsDonkeyKong-CoverGBA.pngMario Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Game Boy Advance, Virtual Console für Nintendo 3DS und Wii U
Veröffentlichung
Releasedaten anzeigen/verbergen

Game Boy Advance
USA.png 24.05.2004

Japan.png 01.06.2004
Europa.png 19.11.2004[1]

Virtual Console
Nintendo 3DS (Botschafter-Programm)
Australien.svg 15.12.2011

Japan.png 16.12.2011
USA.png 16.12.2011
Europa.png 16.12.2011[1]

Wii U Japan.png 23.07.2014[1]

Spielmodi
Singleplayer
Medien
Steckmodul, als Download
Altersfreigabe
Usk 0.png   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg      ACB-G.svg
Vorgänger
Nachfolger
Mario vs. Donkey Kong 2: March of the Minis

Allgemeines

Mario vs. Donkey Kong ist ein Jump'n'Run-Spiel aus dem Hause Nintendo und eines der vielen Donkey Kong-Games.

Dies jedoch kein Spiel der DK-Hauptreihe, sondern ein sogenanntes Spin-off-Game.
Des Weiteren war dieses Spiel ursprünglich als Donkey Kong Plus und somit als Nachfolger von Donkey Kong (Game Boy) geplant. Später wurde von diesem Spiel für den Nintendo 3DS ein Remake gemacht.[2]

Gameplay

Handlung

Donkey Kong sieht fern. Beim Zappen durch die Programme sieht er eine Werbung für die neuen Mini Mario-Items. Donkey Kong will unbedingt ein solches Item haben, aber als er im Waren-Geschäft ankam, waren bereits alle ausverkauft. Daraufhin dreht sich DK um und sieht die Fabrik, in der das Item gefertigt wurde und er beschließt kurzerhand, das gesamte Lager der Fabrik leerzuräumen.
Als er diese Tat begangen hatte, muss er beim Kontrollieren seines Rucksackes feststellen, dass sämtliche gestohlene Items wieder verloren gegangen sind. Zu allem Übel lachen Mario, drei Toads und sogar die Items ihn aus. Erzürnt darüber, kidnappt DK die drei Toads und erklimmt das Gebäude, woraufhin er von Mario verfolgt wird, der die Toads retten will. Mario muss sich also durch sechs Welten mit je acht Level kämpfen, um bis auf das Dach des Gebäudes zu gelangen, aber nach Ende des Kampfes fällt DK in einen Laster gefüllt mit Mini Marios und stiehlt fünf weitere. Die Jagd beginnt erneut, bis eine ähnliche Szene wie die vorherige eintritt, mit dem Unterschied, dass nur Mario lacht bis sechs Mini Marios rauskommen. Donkey Kong kidnappt die Minis mit einem Roboter. Mario befreit diese sofort, wobei der Roboter beschädigt wird und Donkey Kong Stromschläge verpasst. Nach diesem Kampf hat Mario es geschafft und Donkey Kong hat für seine Taten bezahlt. Von Scham überfallen, weint Donkey Kong. Mario übergibt Donkey Kong einen Mini Mario, wodurch Marios Mission endgültig beendet und erfolgreich ist.[2]

Welten

Es gibt vorerst sechs Welten mit je acht Level zu durchkämpfen. Sind diese geschafft und hat der Spieler alle Geschenke erhalten, werden sogenannte Plus-Welten freigeschaltet:[2]

  1. Mario Item-Fabrik
  2. Donkey Kong Dschungel
  3. Feuer-Berg
  4. Geisterhaus
  5. mystischer Wald
  6. Twilight-City

Plus-Welten

  1. Mario Toy Factory
  2. Donkey Kong Jungle Plus
  3. Fire Mountain Plus
  4. Spooky House Plus
  5. Mystic Forest Plus
  6. Twilight City Plus

Gegner

Gegner[2]

  • Fledermaus
  • "Black Shy Guy"
  • "Blowtorch Guy"
  • "Bob-Omb"
  • "Boo"
  • "Boo Guy"
  • "Brick"-Monster
  • Kerze
  • Kanonen
  • Kanonenkugel
  • fallende Spikes
  • Feuer
  • Mülltonne
  • Mini "Ninji"
  • Mini-"Shy Guy"
  • "Monchee"
  • "Nitpicker"
  • Öl
  • "Podoboo"
  • "RamRam"
  • "Shy Guy-Geist"
  • "Sir Shovalot"
  • schlafender Speerwerfer
  • "Snapjaw"
  • "Spark"
  • "Thwimp"
  • "Thwomp"
  • "Thwomp"-Block
  • Venus-Feuer-Falle
  • Donkey Kong

Items

Es gibt auch hier verschiedenste Dinge zu sammeln, die hier aufgelistet sind:[2]

  • Schlüssel
  • Mini-Mario
  • Schalter
  • Feder
  • Förderband
  • Aufzug
  • Mülltonne
  • Hammer
  • Geschenke
  • Briefe
  • Spielzeugbox

Links



Quellen

  1. ^ a b c Releasedaten von Mario vs. Donkey Kong. Abgerufen am 11. September 2014.
  2. ^ a b c d e Informations about the gameplay, story, power-up's, .... Abgerufen am 3. Mai 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki