Fandom

Game-Pedia Wiki

Mega Man IV

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mega Man IV
JumpnRun.png
Mega Man IV Cover.jpgMega Man Wiki
Entwickler
Minakuchi Engineering
Publisher
Plattform(en)
Game Boy, Virtual Console für Nintendo 3DS
Veröffentlichung
Releasedaten anzeigen/verbergen

Game Boy
Japan.png 29.10.1993
USA.png Dezember 1993
Europa.png 1994[1]

Virtual Console
Japan.png 23.10.2013
USA.png 15.05.2014
Europa.png 21.08.2014
Australien.svg 21.08.2014[1]

Spielmodi
Singleplayer
Medien
Steckmodul, als Download
Altersfreigabe
   PEGI 7 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   PEGI Violence.png
Vorgänger
Mega Man III
Nachfolger
Mega Man V

AllgemeinesBearbeiten

Mega Man IV ist ein Spiel von Capcom für den Game Boy. Es gehört zur Game Boy-Reihe der Mega Man-Spiele.

HandlungBearbeiten

Wissenschaftler von überall auf der Welt haben sich versammelt, um ihre Roboter auf einer Ausstellung zu präsentieren. Jedoch taucht Dr. Wily auf und programmiert viele der Roboter um. Mega Man tritt die Verfolgung an, um den Wissenschaftler zu stoppen. Dafür bezwingt er vier von Dr. Wilys Robotern. Danach trifft Mega Man Ballade, einen Roboter, der speziell gegen ihn entworfen wurde.[2]

Nach Mega Mans Sieg zieht sich Dr. Wilys Roboter zurück und Mega Man bekämpft vier neue Gegner. Kurz darauf steht er wieder Ballade gegenüber und gewinnt. Mega Man folgt daraufhin Dr. Wily zu dessen Schiff. Mega Man besiegt den Wissenschaftler, ist jedoch gefangen, während die Selbstzerstörung aktiv ist. Letztlich taucht Ballade auf und rettet Mega Man.[2]

GameplayBearbeiten

Der Spieler steuert Mega Man aus der Seitenansicht. Zunächst stehen vier Level zur Verfügung, die in beliebiger Reihenfolge absolviert werden können. Später werden vier weitere Gebiete verfügbar. Am Ende jedes Levels wird ein Bossgegner bekämpft, wodurch dessen Waffe erhalten werden kann. Jeder Boss ist empfindlich gegen die Waffe eines anderen Bosses. Neben den Bosswaffen steht Mega Man noch sein Hund Rush zur Verfügung. Dieser fungiert als Sprungfeder und zum kurzfristigen Schweben. In den Leveln können Power Chips gesammelt und danach gegen Verbesserungen eingetauscht werden.[3]

Externe LinksBearbeiten

LinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ^ a b Releasedaten von Mega Man IV. Abgerufen am 29. Januar 2015.
  2. ^ a b Informationen zur Handlung von Mega Man IV. Abgerufen am 30. Januar 2015.
  3. ^ Informationen zum Gameplay von Mega Man IV. Abgerufen am 30. Januar 2015.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki