Fandom

Game-Pedia Wiki

Mega Man X6

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mega Man X6
JumpnRun.png
Mega Man X6 Cover.jpgMega Man Wiki
Entwickler
Capcom
Value Wave
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
PlayStation
Japan.png 29.11.2001
USA.png 04.12.2001
Europa.png 08.02.2002[1]
PC
Korea.svg 13.12.2002[1]
Spielmodi
Singleplayer
Medien
Altersfreigabe
Usk 6.png      ESRB-E.svg      ACB-PG.svg
Vorgänger
Mega Man X5
Nachfolger
Mega Man X7

AllgemeinesBearbeiten

Mega Man X6 ist ein Spiel von Capcom für die PlayStation und in Asien auch für PC.

HandlungBearbeiten

Drei Wochen nachdem die Raumstation auf die Erde stürzte ist die Oberfläche unbewohnbar und die Menschen haben sich unter die Erde zurückgezogen. Roboter sollen die Oberfläche wieder bewohnbar machen. Als der Maverick Hunter X gerade einen abtrünnigen Roboter, einen Maverick, bekämpfen soll, trifft er auf eine Gestalt, die seinem verstorbenen Freund Zero ähnlich sieht. Kurz darauf begegnet X Isoc, einem forschenden Roboter, der die Gestalt, die er Nightmare nennt, sucht. Isoc bietet X an, sich ihm bei der Suche anzuschließen. Nightnare verbreitet einen Virus, der aus normalen Robotern Mavericks macht.[2]

Isoc hat seine acht Wissenschaftler ausgesandt, jedoch sind sie alle zu Mavericks geworden. Dabei stößt er auch auf die Imitation von Zero, bezwingt sie und findet den echten Zero wieder. Dieser hat jedoch keine Ahnung, wie er seine Zerstörung durch Sigma überstanden hat. Sie entdecken, dass Gate, ein anderer Forschungsroboter, hinter Nightmare steckt und suchen ihn auf. Der Forscher offenbart, dass der Nightmare-Virus ursprünglich von Zero stammt. Außerdem hat Gate dem vor drei Wochen vernichteten Sigma einen neuen Körper gebaut und ihn wiederbelebt. X und Zero folgen Sigma und bezwingen ihn. Die beiden Hunter bergen Gates Überreste, um ihn anschließend reparieren zu lassen.[2]

GameplayBearbeiten

Der Spieler beginnt als X, kann jedoch im Spielverlauf auch Zero freischalten. X kann von Anfang an Zeros Säbel einsetzen und es können in den Leveln Verbesserungen für die Ausrüstung sowohl von X als auch von Zero gefunden werden. Weiterhin kann der Spieler in den Leveln auch Roboter retten, um auf diese Weise Belohnungen und auch Ausrüstungen zu erhalten. Jedoch existieren auch Nightmare-Phänomene, die die Roboter befallen und zu Mavericks machen können. Falls dies geschieht, kann der Roboter nicht mehr gerettet werden und die jeweilige Belohnung verfällt.[3]

Externe LinksBearbeiten

LinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ^ a b Releasedaten von Mega Man X6. Abgerufen am 8. Januar 2015.
  2. ^ a b Informationen zur Handlung von Mega Man X6. Abgerufen am 9. Januar 2015.
  3. ^ Informationen zum Gameplay von Mega Man X6. Abgerufen am 9. Januar 2015.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki