Fandom

Game-Pedia Wiki

Mega Man Zero

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mega Man Zero
JumpnRun.png
Mega Man Zero Cover.jpgMega Man Wiki
Entwickler
Inti Creates
Publisher
Plattform(en)
Game Boy Advance, Virtual Console für Nintendo Wii U
Veröffentlichung
Releasedaten anzeigen/verbergen

Game Boy Advance
Japan.png 26.04.2002
USA.png 10.09.2002
Europa.png 31.10.2002[1]

Virtual Console
Japan.png 22.10.2014
USA.png 17.12.2014
Europa.png 25.12.2014
Australien.svg 25.12.2014[1]

Spielmodi
Singleplayer
Medien
Steckmodul, als Download
Altersfreigabe
Usk 0.png   PEGI 12 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-PG.svg
PEGI Violence.png
Vorgänger
Nachfolger
Mega Man Zero 2

AllgemeinesBearbeiten

Mega Man Zero ist ein Spiel von Capcom für den Game Boy Advance. Es gehört zur Zero-Reihe der Mega Man-Spiele.

HandlungBearbeiten

Etwa 100 Jahre, nachdem der mächtige abtrünnige Roboter Sigma endgültig vernichtet wurde, hat sich eine neue Regierung namens Neo Arcadia gebildet. Diese unterdrückt jedoch Menschen und Roboter. Deshalb kam es zum Krieg mit dem Widerstand. Eines Tages sind Widerstandstruppen mit ihrer Anführerin Ciel auf dem Weg in eine verfallene Anlage, als sie von Regierungstruppen angegriffen werden.[2]

Unter Verlusten können sie eine versiegelte Kammer öffnen, in der Zero, ein mächtiger Kampfroboter aus vergangenen Tagen, ruht. Es gelingt ihnen, ihn zu reaktivieren. Zero erfährt, dass sein ehemaliger Gefährte X hinter den Gewaltakten steckt. Daraufhin tritt Zero dem Widerstand bei.[2]

Zero besiegt einige Roboter Neo Arcadias und findet heraus, dass nicht X, sondern eine Kopie der Anführer ist. Nachdem Zero X' Wächter besiegt hat, steht er dem Anführer Neo Arcadias gegenüber. Zero gewinnt den Kampf, woraufhin der falsche X sich selbst sprengt. Zero kann gerade noch entkommen, bricht jedoch kurz darauf zusammen. Er hört eine mysteriöse Stimme, die sich als der echte X entpuppt. Er überlässt Zero den Schutz der Welt und dieser nimmt den weiteren Kampf gegen Neo Arcadia auf.[2]

GameplayBearbeiten

Der Spieler steuert Zero aus der Seitenansicht. Die Basis des Widerstands kann frei erkundet und von da aus verschiedene andere Gebiete betreten werden. Zero verfügt über vier verschiedene Waffen, einen Säbel, eine Pistole, einen Bumerang und einen Speer. Jede der Waffen kann verbessert werden, indem sie wiederholt eingesetzt werden. Daneben gibt es in den Leveln sogenannte Cyber-Elfen zu finden. Diese haben verschiedenste Effekt und es können maximal drei davon gleichzeitig ausgerüstet werden.[3]

Externe LinksBearbeiten

LinksBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. ^ a b Releasedaten von Mega Man Zero. Abgerufen am 1. Februar 2015.
  2. ^ a b c Informationen zur Handlung von Mega Man Zero. Abgerufen am 2. Februar 2015.
  3. ^ Informationen zum gameplay von Mega Man Zero. Abgerufen am 2. Februar 2015.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki