Fandom

Game-Pedia Wiki

Might and Magic VI: The Mandate of Heaven

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

50px-Bearbeiten.jpg
Artikelstatus: Im Entstehen (In Bearbeitung)

Dieser Artikel wird von Pain88Diskussion bearbeitet. (Zeitstempel: 11.Dez. 2016)
Bitte füge keine weiteren Änderungen am Artikel durch, sondern informiere Pain88Diskussion über deinen Bearbeitungswunsch.
Bearbeitungsgrund: Umbau des Artikels.
Die letzte Bearbeitung war am: 06.05.2015


Might and Magic VI: The Mandate of Heaven
Rollenspiel.png
Might and Magic 6 Cover.jpgMight and Magic Wiki
Entwickler
New World Computing
Publisher
3DO
Plattform(en)
Veröffentlichung
WeltweiterRelease.svg 30.04.1998[1]
Spielmodi
Singleplayer
Medien
Altersfreigabe
Usk 12.png   PEGI 16 Logo.png   ESRB T.svg      ACB M.svgPEGI Violence.png
Vorgänger
Might and Magic V: Darkside of Xeen
Nachfolger
Might and Magic VII: For Blood and Honor


Vorgeschichte Bearbeiten

Der Tempel von Baa plant die Zerstörung des Paktes zwischen den Göttern und den weltlichen Herrschern von Enroth. Unter dem Einsatz von böser Magie und namenloser Schrecken startet der Tempel von Baa eine Verschwörung. Die Bewohner Enroths sollen davon überzeugt werden, dass König Roland Ironfist das Mandat des Himmels verloren hat. Die Anhänger des Tempels versuchen die Menschen davon zu überzeugen, das Rebellion der einzige Weg sei, die Gunst der Götter zurückzuerlangen. Diese Rebellion würde den wahren Anführern zur Macht verhelfen.

Das Orakel, dem es seit Jahrhunderten zukommt, das göttliche Mandat zu überbringen, versteht dies besser als sonst jemand. Der Spieler muss das Orakel finden damit es ihm hilft, die Ordnung zu erhalten und den Schaden wieder zu beheben. Sollte der Spieler an dieser Aufgabe scheitern, wird diese Welt in einem Chaos untergehen.

Intro-mm6-01.png

Angriff der Teufel

Zu Beginn landet eine fremde Rasse auf Enroth und greift sogleich

die Stadt Sweetwater an und zerstört diese. Eine Gruppe junger Abenteurer kann sich in einem Brunnen vor den Fremden retten. Als Sie nach einem Ausgang suchen wird die Gruppe von einem Magier namens Falagar empfangen. Dieser trainiert sie und bereitet sie auf Ihre Aufgabe vor, Enroth zu retten.

Nachdem erfolgreichen Training unter der Aufsicht von Falagar beginnt das Abenteuer vor den Toren von Neu-Sorpigal.

Charakter Erstellung Bearbeiten

Hier wird die Gruppe erstellt. Man hat 50 Bonuspunkte zur Verfügung, die auf folgende Eigenschaften verteilt werden müssen:

Stärke 18
Intellekt 18
Charisma 18
Ausdauer 18
Geschick 18
Reaktion 18
Glück 18
Fähigkeiten
Schwert
Bogen
freie Auswahl
freie Auswahl
Start pic01.png

Charaktererstellung

Diese Werte lassen sich mit einem Hex-Editor noch höher setzen. In dieser Tabelle ist der Wert 18 (Idealwert) nur als Beispiel.

Spielablauf Bearbeiten

Start pic0.png

Die Gruppe in Neu Sorpigal

Nachdem die Gruppe erstellt wurde, beginnt das Spiel am Stadttor von Neu Sorpigal. Als erstes gibt man einen zuvor erhaltenen Brief, an einen gewissen Andover Portello ab, den man in der örtlichen Taverne findet. Es gibt dafür etwas Geld, was den eigenen Geldsäckel auffüllt, ausserdem gibt es für diese erste Aufgabe(Quest) Erfahrungspunkte(EXP).
Es empfiehlt sich alle Häuser in der Stadt zu besuchen und mit den Bewohnern zu sprechen, da man dadurch Informationen und oder Aufträge(Quests) bekommen kann. In jeder Stadt gibt es Gilden bei denen man zusätzliche Fähigkeiten erwerben kann. Voraussetzung dafür ist, dass man sich vorher bei den entsprechenden Bewohner in den jeweiligen Städten, einen Gildenbrief erwirbt, der natürlich bezahlt werden muss.

Enroth2.jpg

Die Welt von Enroth

zurück zur Übersicht hier:

Links Bearbeiten



QuellenBearbeiten

  1. ^ Releasedatum von Might and Magic VI: The Mandate of Heaven. Abgerufen am 6. Mai 2015.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki