Fandom

Game-Pedia Wiki

Monster Hunter G

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Monster Hunter G
Rollenspiel.png
MonsterHunterG-CoverPS2.pngMonster Hunter Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
PlayStation 2
Japan.png 20.01.2005
Korea.svg 20.01.2005[1]
Nintendo Wii
Japan.png 23.04.2009[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Altersfreigabe
         CERO-C.svg   


Allgemeines Bearbeiten

Monster Hunter G ist ein Teil der Monster Hunter-Reihe und wurde genau wie die anderen Teile von Capcom entwickelt und veröffentlicht. Es beinhaltet die gleichen Monster wie Monster Hunter Freedom und stellt wie dieses eine Erweiterung vom ersten Monster Hunter dar.[1]

Story und Gameplay Bearbeiten

Für eine Beschreibung des Gameplays und der Quests, siehe hier.

Monsterbekämpfung Bearbeiten

Auch die Monsterbekämpfung ist dieselbe wie beim Vorgänger.
Für eine Beschreibung siehe hier.

Neue Monster Bearbeiten

  • Aschefarbener Lao-Shan Lung, ist eine aschefarbene Lao-Shan Lung-Unterart.
  • Azurner Rathalos, ist eine azurfarbene Rathalos-Unterart. Die Weibchen jedoch sind pink und werden Rosa Rathiane genannt.
  • Schwarzer Diablos, ist ein weiblicher Diablos während der Brunftzeit.
  • Schwarzer Gravios, ist eine schwarzfarbige Gravios-Unterart.
  • Blauer Yian Kut-Ku, ist eine blaufarbene Yian Kut-Ku-Unterart.
  • Karmesinroter Fatalis, ist ein purpurrotes Mitglied der Fatalis Brüder.
  • Grüner Plesioth, ist eine grünfarbige Plesioth-Unterart.
  • Lila Gypceros, ist eine violettfarbene Gypceros-Unterart.
  • Roter Khezu, ist eine rotfarbige Khezu-Unterat.
  • Silber Rathalos, ist eine silberfarbene Rathalos-Unterart. Jedoch sind die Weibchen golden und werden "Gold Rathiane" genannt.
  • Weißer Monoblos, ist eine weißfarbige Monoblos-Unterart.[2]

Bilder zu Monster Hunter G Bearbeiten

Links Bearbeiten



Trivia Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c Allgemeine Informationen zu Monster Hunter G. Abgerufen am 27. März 2015.
  2. ^ Liste der neu hinzugefügten Kreaturen in Monster Hunter G (wurde direkt aus dem Wikipedia übernommen und leicht abgeändert/übersetzt). Abgerufen am 19. September 2011.
  3. ^ Trivia zu Monster Hunter G. Abgerufen am 19. September 2011.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki