Fandom

Game-Pedia Wiki

Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles
BeatEmUp.png
NarutoShippuudenDragonBladeChronicles-CoverWiiJP.pngNarutopedia
Entwickler
Atlus
Publisher
Tomy
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 26.11.2009[1]
USA.png 12.11.2010[1]
Europa.png 19.11.2010[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
   PEGI 12 Logo.png   ESRB-E10.svg   CERO-A.svg   

Allgemeines Bearbeiten

Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles (jp.: Naruto Shippuuden: Ryujinki) ist ein Naruto-Game und weiters für die Nintendo Wii erschienen.[2]

Gameplay Bearbeiten

Dieses Spiel enthält bereits einige Elemente, die auch den anderen Vertretern dieser Reihe vergleichsweise hohe Verkaufszahlen einbringen. So können die Spieler ihre Shinobi auf der Konsole nachahmen, indem sie ihre zahllosen Gegner mit diversen Waffen und auch Techniken, sogenannten Jutsus, eliminieren. Dabei orientiert sich der Stand der Jutsus an der Handlung des bis dahin erschienen Mangas. Im Gegensatz zu anderen Naruto-Games ist dieses Spiel schon beinah ein Hack'n'Slay. Jeder der vorkommenden Charaktere trägt über seinem normalen Outfit Rüstungsteile, mit Ausnahme von Jiraiya und Tsunade. Jeder Charakter hat des Weiteren Makimono[Anmerkung 1] auf seiner/ihrer Rüstung, die dazu verwendet werden, elementare Jutsus zu starten. So kann auch Naruto die Seishitsuhenka Katon, Doton, Raiton und Suiton nutzen, obwohl alle diese nicht seine eigentliche Chakra-Natur sind.[2]

Handlung Bearbeiten

Dieses Spiel orientiert sich an der Itachi-Verfolgung (Manga Kapitel Nr. #343 bis inkl. #402). Es teilt sich in zwei Handlungen auf, die eine Hälfte erzählt Narutos Geschichte, die zweite Sasukes. Narutos Geschichte folgt weniger dem Manga. Es geht hier um Kuroma Tatsushiro, den letzten Überlebenden der antiken Drachengötter. Dieser will die Kraft derer für sich nutzen und Naruto muss nun alles und jeden mit der antiken Drachenklinge, die er von der jüngeren Schwester des Kuroma erhalten hat, töten.
Sasukes Geschichte folgt mehr dem Manga, da er zu Beginn bereits das Team Hebi gegründet hat und Itachi aufspüren will, jedoch wird dies von einer Bestie verhindert, die von Kuroma kontrolliert werden.[2]

Charaktere Bearbeiten

In Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles kommen einige Charaktere aus der Naruto-Serie vor, die Shinobi sind und aus verschiedenen Dörfern stammen. Jeder dieser Charaktere hat eine individuelle Hintergrundgeschichte und ganz eigene Techniken und Kampfstile, die er/sie im Kampf anwendet.[Anmerkung 2][2]

  • Naruto Uzumaki (inkl. dreischwänzige Form)
  • Sasuke Uchiha (inkl. Juin Stufe 2)

     folgende nur als Support

  • Sakura Haruno
  • Kakashi Hatake
  • Yamato
  • Sai
  • Shikamaru Nara
  • Rock Lee
  • Neji Hyuuga
  • Suigetsu Hoozuki
  • Karin
  • Juugo


Bilder Bearbeiten


Videos und Trailer zu Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles Bearbeiten

Naruto Shippuden Dragon Blade Chronicles Gameplay Trailer01:11

Naruto Shippuden Dragon Blade Chronicles Gameplay Trailer

Gameplay-Trailer

Naruto Shippuden Dragon Blade Chronicles Playthrough Part 114:01

Naruto Shippuden Dragon Blade Chronicles Playthrough Part 1

Gameplay-Video


Links Bearbeiten



Anmerkungen Bearbeiten

  1. ^ Diese Schriftrollen gleichen den Element-Schriftrollen.
  2. ^ Da die volle Biographierung aller Charaktere und Jutsus dieser Charakter nicht ein zwingender Bestandteil dieses Wikis ist, wird hier auf diese verzichtet und an dieser Stelle auf das Narutopedia verwiesen.

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c Release-data of Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles. Abgerufen am 28. Dezember 2012.
  2. ^ a b c d Informations about Naruto Shippuuden: Dragon Blade Chronicles. Abgerufen am 28. Dezember 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki