Fandom

Game-Pedia Wiki

Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2
BeatEmUp.png
NarutoShippuudenGekitoNinjaTaisenEX2-CoverWiiJP.pngNarutopedia
Entwickler
Eighting
Publisher
Tomy
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 29.11.2007[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
         CERO-A.svg   
Vorgänger
Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX
Nachfolger
Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX3

Allgemeines Bearbeiten

Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2 ist ein Naruto-Game und weiters für die Nintendo Wii erschienen. Ferner gehört es zur Clash of Ninja (jp.: Gekito Ninja Taisen)-Serie, die ebenfalls sehr erfolgreich ist.[2]

Gameplay Bearbeiten

Dieses Spiel enthält bereits einige Elemente, die auch den anderen Vertretern dieser Reihe vergleichsweise hohe Verkaufszahlen einbringen. So können die Spieler ihre Shinobi auf der Konsole nachahmen, indem sie ihre zahllosen Gegner mit diversen Waffen und auch Techniken, sogenannten Jutsus, eliminieren. Dabei orientiert sich der Stand der Jutsus an der Handlung des bis dahin erschienen Mangas. Hier wurde auch ein Fingerzeichen-System eingeführt, bei dem die Spieler die Wii-Controller in verschiedene Richtungen bewegen müssen, um diverse Vorteile zu erzielen, so können sie z.Bsp. Chakra erhalten oder die Angriffsstärke für einen Angriff erhöhen.[2]

Handlung Bearbeiten

Die Handlung dieses Spiels orientiert sich zur Gänze an der des Naruto-Mangas und geht dabei vom Beginn der Naruto Shippuuden-Reihe bis inkl. zum Kampf zwischen dem vierschwänzigen Naruto und Orochimaru (Manga Kapitel Nr. #245 bis inkl. #310).[2]

Charaktere Bearbeiten

In Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2 kommen einige Charaktere aus der Naruto-Serie vor, die Shinobi sind und aus verschiedenen Dörfern stammen. Jeder dieser Charaktere hat eine individuelle Hintergrundgeschichte und ganz eigene Techniken und Kampfstile, die er/sie im Kampf anwendet.[Anmerkung 1][2]

  • Naruto Uzumaki (inkl. einschwänzige Kyuubi-Form und Vor-Shippuuden-Outfit)
  • Sasuke Uchiha (inkl. Sharingan und Vor-Shippuuden-Outfit)
  • Sai
  • Sakura Haruno
  • Kakashi Hatake (inkl. Sharingan)
  • Yamato
  • Rock Lee (inkl. Hachimon Tonkou)
  • Neji Hyuuga
  • Tenten
  • Maito Gai
  • Kiba Inuzuka
  • Shino Aburame
  • Hinata Hyuuga
  • Shikamaru Nara
  • Choji Akimichi
  • Asuma Sarutobi
  • Jiraiya
  • Tsunade
  • Orochimaru
  • Kabuto Yakushi
  • Gaara
  • Kankuro
  • Temari
  • Itachi Uchiha
  • Kisame Hoshigaki
  • Deidara
  • Sasori (inkl. Hiruko)

Cheats und Freischaltbares Bearbeiten

Auch in Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2 gibt es durch das Eingeben von Cheats oder durch das Absolvieren bestimmter Aufgaben etwas freizuschalten. Diese Dinge sind nun in der folgenden Tabelle aufgelistet:[3]

Videos zu Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2 Bearbeiten

Naruto Shippuuden Gekitou Ninja Taisen EX2 Gameplay 204:58

Naruto Shippuuden Gekitou Ninja Taisen EX2 Gameplay 2

Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2 - Gameplay-Video


Links Bearbeiten



Anmerkungen Bearbeiten

  1. ^ Da die volle Biographierung aller Charaktere und Jutsus dieser Charakter nicht ein zwingender Bestandteil dieses Wikis ist, wird hier auf diese verzichtet und an dieser Stelle auf das Narutopedia verwiesen.

Quellen Bearbeiten

  1. ^ Release-data of Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2. Abgerufen am 22. Dezember 2012.
  2. ^ a b c d Informations about Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2. Abgerufen am 22. Dezember 2012.
  3. ^ Unlockables in Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX2. Abgerufen am 22. Dezember 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki