Fandom

Game-Pedia Wiki

Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 2

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 2
BeatEmUp.png
Naruto Shippuuden Ultimate Ninja Storm 2.jpgNarutopedia
Entwickler
CyberConnect 2
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
PlayStation 3, Xbox 360
Japan.png 21.10.2010[1]
USA.png 19.10.2010[1]
Europa.png 15.10.2010[1]
Australien.svg 14.10.2010[1]
Korea.svg 15.10.2010[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer, Online
Altersfreigabe
   PEGI 12 Logo.png   ESRB T.svg   CERO-A.svg   ACB-PG.svg
Vorgänger
Naruto: Ultimate Ninja Storm
Nachfolger
Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm Generations


 

Allgemeines Bearbeiten

Naruto Shippūden: Ultimate Ninja Storm 2 ist das zweite Narutospiel für die PlayStation 3 und die Fortsetzung von Naruto: Ultimate Ninja Storm. Daher ähnelt das Gameplay stark dem des Vorgängers.
Grafisch ist das Spiel auf ganz hohem Niveau auf Grund der Cel-Shading-Grafik, welche das Spiel im Anime-Look erscheinen lässt!
Neu ist allerdings, dass die "Ultimativen Jutus" eher einem normalen Nin-Jutsu ähneln. Desweiteren ist es möglich, zwei unterschiedliche Nin-Jutsu durch die selbe Tastenkombination auszuführen, durch eine unterschiedliche Chakra-Menge, z.B.: bei Naruto: Rasengan und Oodama Rasengan.
Wie in der Vorgängerversion besitzt jeder Charakter einen individuellen Erwacht-Modus, z.B.: bei Naruto: vierschwänzige Form.
Ebenfalls neu ist, dass erstmals ein Charakter, der nicht aus Naruto stammt, mit von der Partie sein wird: Lars Alexandersson aus der Tekken-Reihe. Masashi Kishimoto hat für ihn extra ein eigenes Kostüm entworfen.[2]

Der Story-Modus hält sich genauestens an die Story von Naruto: Shippuuden. Die Bosskämpfe sind ebenfalls mit interaktiven Eingabemanövern versehen. Während der interaktiven Eingabe werden am oberen Bildschirmrand Sterne angezeigt. Je nachdem, wie schnell die Eingabe erfolgt, erhält man eine gewisse Anzahl an Sternen. Füllt man alle Sterne, wird als "Belohnung" eine Filmsequenz abgespielt. Und sollte man mal verpasst haben, genügend Sterne zu erhalten, kann man nach Beenden der Hauptstory alle Bosskämpfe nochmal wiederholen.

Ebenfalls neu ist, dass man selbst im "freien Kampfmodus" die Attacken aller Team-Mitglieder miteinander zu einem sogenannten ultimativen Teamjutsu zusammenfügen kann. Diese Team-Jutsus laufen so ab (in einem 3er Team): Sobald sich die Team-Anzeige vollständig gefüllt hat, muss man dreimal die Dreieckstaste und einmal die Kreistaste drücken. Trifft man den Gegner, wird das Jutsu ausgeführt: Der erste Hilfscharakter greift mit Tai-Jutsu an und schleudert den Gegner in die Luft. Der zweite Hilfscharakter attackiert ebenfalls mit Tai-Jutsu, aber in der Luft und wirft den Gegner wieder zu Boden, wo bereits der Hauptcharakter wartet und dann den Gegner mit seinem Ultimativen Jutsu angreift.[2]

Trophäen und ErfolgeBearbeiten

Trophäen und Erfolge

Geheimfaktor Bearbeiten

Der Geheimfaktor ist eine Szene (meist eine Rückblende), die der Spieler erwerben kann, wenn er bei den Bosskämpfen die interaktiven Aktionen gut genug spielt.
D.h., während der Aktionen sind oben mittig drei große Sterne und einige kleinere Sterne abgebildet. Je schneller man eine Aktion ausführt, desto mehr Sterne erhält man. Ist die untere Reihe vollständig gefüllt, wird der erste Stern ausgefüllt. Sind alle drei Sterne gefüllt, kann man gegen Ende des Kampfes diese Szene genießen.
Sollte man es nicht schaffen, sich den Geheimfaktor im Ultimativen Abenteuer zu verdienen, so kann man dies beim Hokage-Raum-Ninja nachholen.[2]

Hokage-Raum-Ninja Bearbeiten

Ab ca. der Mitte des Ultimativen Abenteuers befindet sich, außer in gewissen Szenen, ein zusätzlicher Shinobi im Amtsraum des Hokage. Wenn man mit ihm spricht, kann man sich Story-Aufzeichnungen und Flashback's ansehen und die Bosskämpfe wiederholen, wobei man sich dort auch den Geheimfaktor (nochmals) holen kann.
Sollte dieser Shinobi einmal nicht dort sein, sollte man am besten einfach mit der Story weiterspielen, bis er wieder da ist.
Hat man die Hauptstory abgeschlossen, so kann man sich bei ihm drei zusätzliche Team-Mitglieder holen, die einen bei z.B. der Suche nach den verfluchten Puppen helfen.[2]

Handlung Bearbeiten

Die Geschichte des Spieles ist in Kapitel unterteilt. Die da wären:

Bei den Bosskampfübersichten bedeutet das (S), dass dieser Charakter in diesem Kampf nur als Support-Charakter auftritt.


Kapitel in Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 2[2]
Prolog: Naruto's Heimkehr Kapitel 1: Die Rettung des Kazekage Kapitel 2: Das Wiedersehen
Kapitel 3: Der unsterbliche Akatsuki Kapitel 4: Die Hebi-Gruppe Kapitel 5: Brüder
Kapitel 6: Die Geschichte vom Galanten Jiraiya Letztes Kapitel: Die Geschichte von Naruto Uzumaki Fragment: Der achtschwänzige Jinchuuriki
Dies ist lediglich die Vorgeschichte direkt nach Naruto's Rückkehr nach Konoha. Er trifft hier einige altbekannte Freunde wie Sakura, Tsunade, etc. wieder.



Hier beginnt die eigentliche Hauptgeschichte: Der aktuelle Kazekage, Gaara, wird von Deidara entführt und ins Akatsuki-Versteck im Fluss-Reich verschleppt. Team Kakashi und Team Gai eilen mit einigen Suna-Shinobi zu Hilfe, wobei es auf dem Weg ins Fluss-Reich eine Barriere zu überwältigen und Kopien von Itachi Uchiha und Kisame Hoshigaki zu besiegen gilt. Schlussendlich kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Sakura und Sasori und zwischen Naruto und Deidara. Abschließen reanimiert Chiyo durch Einsatz ihres eigenen Lebens den verstorbenen Gaara.



Nach Naruto's Rückkehr aus Suna, lernt er durch einen "Angriff" Sai kennen. Später erfährt er, dass Sai gemeinsam mit Yamato nun zum Team Kakashi gehört. Auf Grund der erhaltenen Informationen über Orochimaru machen sich die Shinobi zum Treffpunkt, der Tenchi-Brücke, auf. Dort angekommen treffen sie auf Kabuto und Orochimaru. Es kommt zur Konfrontation zwischen Naruto und Orochimaru, wobei Naruto im Laufe des Kampfes zum ersten Mal die vierschwänzige Bijuu-Form ausbildet. Nach den Kämpfen findet das Team Orochimaru's Versteck, da es Sai verfolgt hat. Im Inneren bekehren die drei Sai und treffen schließlich Sasuke, der aber von ihnen nichts mehr wissen will und gegen die drei kämpft. Shließlich ziehen sich Sasuke, Kabuto und Orochimaru in ein anderes Versteck zurück.



In diesem Kapitel geht es um die Bedrohung durch das Akatsuki-Team Kakuzu und Hidan. Die beiden sind auf der Suche nach dem Kyuubi, obwohl sie gerade erst Nibi gefangen haben. Im Verlauf ihrer Reise wird der Teamleiter von Team 10, Asuma Sarutobi, von Hidan durch sein Ritual getötet und dessen Schüler schwören Rache. Kakashi begleitet die drei, während Naruto an der Verwendung des Wind-Chakras feilt. Kakashi und seine Begleiter können es jedoch mit Kakuzu nicht aufnehmen und genau im richtigen Moment kommt Naruto mit Yamato zu Hilfe. Naruto kann mit seinem neuen Jutsu Kakuzu besiegen und Shikamaru kann alleine Hidan besiegen, wodurch er seine Rach bekommen hat.



Dieses Kapitel handelt von der Rekrutierung der Hebi-Gruppe durch Sasuke Uchiha, dem Tod Orochimaru's und der Konfrontation zwischen Sasuke und Deidara + Tobi.



In diesem relativ kurzem Kapitel geht es um nur um das Aufspüren von Itachi und den damit verbundenen Kampf.



Dieses sechste Kapitel handelt von Jiraiya's Unternehmung nach Amegakure, wo er den Anfürhrer von Akatsuki und gleichzeitig seine alten Schüler wiedertrifft und wo er schließlich im Kampf fällt.



Im letzten Kapitel des Spiels geht es um Naruto's Rache an Pain und um dessen Angriff auf Konoha.




Dieses Fragment handelt von Sasuke's Jagd nach Killerbee, dem Jinchuuriki des Hachibi, welche ihm von Tobi aufgetragen wurde.



Missionen[2] Bearbeiten

Zusätzlich den Hauptmissionen gibt es zwischen- und Nach der Handlung Neben-Missionen die man anehmen, wobei man Ryo und andere wertvolle Materialien erhalten kann.

Solche Missionen wären z.B. das Einsammeln der verfluchten Puppen und daraufhin die Ergreifung des Fluchjutsu-Meisters, oder das Einsammeln von Tonton's Perlen, u.a.

Freier Kampf[2] Bearbeiten

Grundsätzlich gibt es neben dem Ultimativen Abenteuer den Freier Kampf-Modus, in dem der Spieler gegen einen Freund, gegen die CPU oder CPU vs. CPU kämpfen kann. Weiters kann man zwischen Team- und Einzelkampf wählen, d.h., dass man neuerdings "Mann gegen Mann" kämpfen kann, oder aber auch im Team mit zwei Supportcharakteren.

Dabei wird der Auswahl der Charaktere beim Teamkampf-Modus nach erwählen eines Charakters automatisch ein Charakter, der in einer Relation zu dem ausgewählten steht, vorgeschlagen. Passen diese Vorschläge nicht zusammen, so trägt die Auswahl den Titel "Originale".
Passen sie aber doch, so können diese lauten:

  • unsterbliche Kombo → Kakuzu und Hidan
  • Gott und Engel → Pain und Konan
  • Meister und Schüler → Naruto, Jiraiya und Minato
  • Elternteil und Kind → Naruto und Minato
  • gefährliche Charaktere → Itachi und Kisame
  • Brüder → Itachi und Sasuke
  • und andere...

Spielbare Charaktere[2] Bearbeiten

  • Naruto (vierschwänzige Form)
  • Naruto im Sennin Modus (Sechsschwänzige Form, Hokage-Anzug)
  • Kakashi Hatake
  • Sakura Haruno
  • Sai
  • Yamato
  • Tsunade
  • Jiraiya (Sennin Modus)
  • Asuma Sarutobi
  • Shikamaru Naara
  • Choji Akimichi
  • Ino Yamanaka
  • Kiba Inuzuka
  • Hinata Hyuuga
  • Shino Aburame
  • Gai
  • Neji Hyuuga
  • Rock Lee
  • Tenten
  • Minato Namikaze
  • Sasuke Uchiha (Anzug vor- und nach (anderes Ultimatives Jutsu) dem Kampf gegen Itachi)
  • Sasuke Uchiha Akatsuki
  • Karin
  • Suigetsu Hoozuki
  • Juugo
  • Gaara
  • Temari
  • Kankuro
  • Chiyo
  • Sasori
  • Deidara
  • Hidan
  • Kakuzu
  • Pain (Nur der Gott körper, die restlichen Körper kommen nur bei Ultimativen Jutsu vor)
  • Konan
  • Itachi Uchiha
  • Kisame Hoshigaki
  • Tobi
  • Orochimaru
  • Kabuto
  • Killerbee (Achtschwänzige Form)
  • Lars Alexandersson

Spielbare Stages[2] Bearbeiten

  • Trainingsgelände Nr. 3
  • Konoha (zerstört, normal)
  • zerstörtes Land von Konoha
  • Konoha-Wald (bei Tag, abends)
  • Todeswald
  • Windwüste
  • Sunagakure
  • Akatsuki-Versteck (Fluss-Reich)
  • Fünf-Siegel-Barriere
  • Totbaumwald
  • Wald der leisen Bewegung (bei Tag, abends, in der Nacht)
  • Amegakure (Oberdorf, Unterdorf)
  • Uchiha-Versteck
  • Ort planetarer Verwüstung
  • Tal des Endes
  • Graswogenprärie
  • Orochimaru's Versteck (Ostversteck)
  • Myobokuzan

Zusätzliche Inhalte/Editionen[2] Bearbeiten

Für Naruto sind keine Zusätzliche Inhalte Vorhanden.

Inhalt der Collector's Edition:

  • Das Spiel Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 2.
  • Eine Exklusive Laser Cell Zeichnung vom Autor des Mangas: Masashi Kishimoto.
  • Ein DLC-Code mit dem Zusatzcharakter Minato (Auch in der Normalen Version vorhanden, nur da muss man ihn mit Storm Punkte (SP) Freischalten).
  • Den Soundtrack zum Spiel.

Trivia[2] Bearbeiten

  • Die Entwickler haben im vorraus gesagt, das für das Spiel keine zusätzliche Inhalte zum Downloaden verfügbar sein wird.
  • Um alle Trophäen zu erhalten, muss man einen Internet-Zugang besitzen.

Bilder Bearbeiten


Videos Bearbeiten

Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 2 - Sasuke vs Itachi Final Boss Fight HD17:16

Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 2 - Sasuke vs Itachi Final Boss Fight HD


Links Bearbeiten



Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c d e Release-data of Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm 2 (PS3-Version, Xbox 360-Version is identical). Abgerufen am 2. April 2011.
  2. ^ a b c d e f g h i j k all the informations come directly from me, Sasori17, and the other authors, because we played this game by ourselves..

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki