Fandom

Game-Pedia Wiki

Need For Speed: ProStreet

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Need For Speed: ProStreet
Rennspiel.png
NeedForSpeedProStreet.pngNeed for Speed Wiki
Entwickler
Electronic Arts
Publisher
Electronic Arts
Veröffentlichung
Japan.png 31.01.2008
USA.png 14.11.2007
Europa.png 23.11.2007[1]
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Altersfreigabe
Usk 6.png   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E10.svg      ACB-G.svg
Vorgänger
Need For Speed: Carbon
Nachfolger
Need For Speed: Undercover

Allgemein Bearbeiten

Need For Speed: ProStreet ist der elfte Teil der erfolgreichen Need For Speed-Reihe.
Interessant ist, dass dieser Ableger, ähnlich wie Need For Speed: Porsche, auf ein simulationsartiges Fahren setzt, jedoch ist das hier noch ausgeprägter als bei den anderen Spielen.
Neu ist außerdem, dass neben dem optischen Eigenschaften der Fahrzeuge bei Kollisionen nun auch das Fahrverhalten beeinflusst wird. Dies kann sogar soweit gehen, dass der Spieler aus dem Spiel ausscheidet, wenn sein Fahrzeug so ramponiert ist, dass es als fahruntüchtig gilt.
Weiters gibt es wieder diverse Modi, die sich unterschiedlich spielen lassen.

Liste der FahrzeugeBearbeiten

[klick]

  • Acura Integra LS
  • Acura NSX
  • Acura Integra Type R
  • Aston Martin DB9
  • Aston Martin DBR9
  • Audi R8
  • Acura RSX
  • Audi RS4
  • Audi S3
  • Audi S4
  • Audi TT Quattro
  • BMW E46 M3
  • BMW E92 M3
  • BMW Z4 M Coupé
  • Bugatti Veyron 16.4
  • Cadillac CTS-V
  • Chevrolet Camaro Concept
  • Chevrolet Camaro SS
  • Chevrolet Chevelle SS
  • Chevrolet Cobalt SS
  • Chevrolet Corvette C2 Sting Ray
  • Chevrolet Corvette C6
  • Chevrolet Corvette Z06
  • Dodge Challenger
  • Dodge Challenger Concept
  • Dodge Charger R/T
  • Dodge Viper SRT10
  • Ford Escort RS Cosworth
  • Ford Focus ST
  • Ford GT
  • Ford Mustang GT
  • Honda Civic CX Hatchback
  • Honda Civic Si
  • Honda S2000
  • Infiniti G35 Coupe
  • Koenigsegg CCX
  • Lamborghini Gallardo Superleggera
  • Lamborghini Murcielago LP640
  • Lancia Delta Integrale Evo
  • Lexus IS350
  • Lotus Elise
  • Mazda RX-7
  • Mazda RX-8
  • Mazda Speed 3
  • McLaren F1
  • Mercedes SL65 AMG
  • Mitsubishi Eclipse
  • Mitsubishi Lancer Evolution IX MR-edition
  • Mitsubishi Lancer Evolution X
  • Nissan 240 SX S13
  • Nissan 350Z
  • Nissan GT-R
  • Nissan Silvia S15
  • Nissan Skyline R34
  • Pagani Zonda F
  • Plymouth Road Runner
  • Pontiac GTO
  • Pontiac Solstice GXP
  • Porsche 911 GT2 997
  • Porsche 911 GT3
  • Porsche 911 GT3 RS
  • Porsche 911 Turbo 997
  • Porsche Carrera GT
  • Porsche Cayman S
  • Seat Leon Cupra
  • Shelby GT500
  • Subaru Impreza WRX STI
  • Toyota Corolla GT-S AE86
  • Toyota Supra
  • Volkswagen Golf GTI
  • Volkswagen Golf R32

Liste der fahrbaren StreckenBearbeiten

[klick]

  • Autobahn AVUS
  • Autopolis
  • Chicago
  • Daikoku Futo
  • Ebisu Circuit
  • Infineon Raceway
  • Leipzig Test Track
  • Mondello Park
  • Nevada Desert Highway
  • Portland International Raceway
  • Shuto Expressway
  • Texas World Speedway
  • Tokyo Expressway
  • Willow Springs Raceway

QuellenBearbeiten

  1. ^ Releasedaten von Need For Speed: ProStreet. Abgerufen am 30. Juli 2014.

LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki