Fandom

Game-Pedia Wiki

Nintendo Wii

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nintendo Wii
Wii.png
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Informationen
Hersteller: Nintendo
Typ: Stationäre Konsole
Veröffentlichung: Nintendo Wii[1]
Japan.png 02.12.2006
USA.png 19.11.2006
Europa.png 08.12.2006
Australien.svg 07.12.2006
Korea.svg 26.04.2008
Hongkong.svg 12.12.2009
Taiwan.svg 12.06.2008


Mini Wii[1]
USA.png 07.12.2012
Europa.png 22.03.2013

Preis: Verkaufspreise:[2]
$ 149,99
¥ 25.000
€ 185,96
£ 179,99
Einstellung:
CPU: IBM PowerPC-Based "Broadway"[2]
RAM: 519 MB[2]
Grafik: ATI "Hollywood"[2]
Sound:
Datenträger: Nintendo Optical Discs
Nintendo GameCube Game Discs
Betriebssystem:
Vorgänger: Nintendo GameCube
Nachfolger: Nintendo Wii U

Allgemeines Bearbeiten

Die Nintendo Wii ist eine stationäre Konsole aus dem Hause Nintendo der siebten Konsolengeneration, zusammen mit der PlayStation 3 und der Xbox 360.

Controller Bearbeiten

Wii Remote Bearbeiten

NintendoWii-WiiRemote.png

Dies ist der Standard-Controller der Nintendo Wii, der für nahezu jedes Spiel benötigt wird. Er ist bewegungsempfindlich und inkludiert daneben den POWER-, den HOME-, den A-, B-, 1-, 2-, und Z-Knopf und ein Steuerkreuz. Mit dem POWER-Knopf lässt sich das komplette Wii-System abschalten, was mit dem Einschaltmechanismus der PlayStation 3 vergleichbar ist, mit dem Unterschied, dass dort die PS-Tasten gedrückt wird.[1]

NintendoWii-WiiRemotePlus.png

Wii Remote Plus
Dies ist eine Upgrade-Version des Controllers. Der einzige Unterschied besteht in den Farben und dem Wii Motion Plus-Accessoire, mit dem sich auch komplexere Bewegungen genauer erfassen lassen. Ferner registriert es Bewegungen mit einem Beschleunigungssensor[1]

Nunchuk Bearbeiten

NintendoWii-Nunchuk.png

Der Nunchuk ist das Hauptperipheriegerät neben dem Wii Remote, an welches es angeschlossen wird. Es inkludiert zwei Knöpfe (C, Z) und einen Analog-Stick. In vielen Spielen aber spielt diese Hardware lediglich ersatzweise eine Rolle, z.B. in New Super Mario Bros. Wii.[1]

Classic Controller Bearbeiten

NintendoWii-ClassicController.png

Dies ist ein Controller, der im klassischen Design gehalten ist (Name!). Damit können Spieler ihre Lieblingsspiele, die für die Wii adaptiert wurden, mit der gewohnten Steuerung spielen, möglicherweise auch deshalb, weil bei manchen Spielen kein Motion-Sensing zum Einsatz kommt.[1]

Balance Board Bearbeiten

NintendoWii-BalanceBoard.png

Das Balance Board ist kein Controller im eigentlichen Sinn, man steht darauf. Es wird in Wii Fit verwendet, welches außerdem den bekanntesten Einsatz dieses Gerätes aufweist. Es kann biometrische Daten wie z.B. Gewicht messen und registriert die Bewegungen des Spielers. Im Mario-Franchise wird es nur bei Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen eingesetzt.[1]

Wheel Bearbeiten

NintendoWii-Wheel.png

Das Wii Wheel ist eine Adaption des Wii Remote in Form eines Lenkrades. Es wurde für das Mario Kart entworfen.[1]

Zapper Bearbeiten

NintendoWii-Zapper.png

Der Zapper ist eine weitere Adaption des Wii Remote, die speziell für Shooter konzipiert wurde.

Kanäle Bearbeiten

Auf der "Benutzeroberfläche", also dem Hauptbildschirm, existieren diverse Kanäle, darunter z.B. der Disc-Kanal, der Mii-Kanal, u.v.m.
Wählt man einen Kanal an, so gelangt man auf einen spezifischen Bildschirm. Wählt man also den Disc-Kanal an, so wird ein in das Laufwerk eingelegte Spiel abgespielt. Im Mii-Kanal kann man seine Miis verwalten und ändern.[3]


Miis Bearbeiten

NintendoWii-Mii.png

Ein Mii während der Bearbeitung

Miis sind virtuelle Darstellungen des Spielers, die von diesem bearbeitet werden können. Sie entsprechen den im Internet gängigen Avataren. Bei Wii-eigenen Spielen, wie z.B. Wii Sports Resort spielt man mit diesem Charakter.[3]

Mini Wii Bearbeiten

NintendoWii-MiniWii.png

Die Mini Wii ist das kleinste Wii-Modell. Es besitzt weder Online-Features, noch eine Abwärtskompatiblität zum Nintendo GameCube. Der größte Unterschied zum Original ist das Design, was hier in Rot und Schwarz gehalten ist, auch bei den Controllern, und dass alle Buttons oben sind, weil die Konsole nur waagrecht liegen kann.[1]

Virtual Console Bearbeiten

Die Virtual Console ist ein Tool von Nintendo, mit dem auf der Konsole Spiele von anderen Konsolen emuliert werden können. Dazu zählen Spiele von Nintendos Konsolen (Nintendo Entertainment System, Super Nintendo Entertainment System und Nintendo 64), als auch von SEGAs Konsolen (Sega Mega Drive, Sega Master System und Neo Geo, u.a.). Die Konsole, die emuliert werden kann, wird durch Wii Points erworben.[4]


Kompatiblität Bearbeiten

NDS-Kompatibilität Bearbeiten

Die Wii ist in gewisser Weise mit dem Nintendo DS kompatibel, was es möglich macht, dass man, obwohl man zwei unterschiedliche Konsolen hat, das selbe Spiel per WLAN gegeneinander Spielen kann. Dies basiert auf der Nintendo Wi-Fi-Technologie.[3]

GC-Kompatiblität Bearbeiten

Die Wii ist des Weiteren zum Nintendo GameCube abwärtskompatibel, d.h., dass die GameCube Optical Disc einfach in das System geschoben wird und sogleich abgespielt werden kann.[1]

Abschaltung der Online-Funktionen Bearbeiten

Wie nun bekannt gegeben wurde, schaltet Nintendo bald die Online-Funktionen für die Nintendo Wii und den Nintendo DS ab.
Dies bedeutet für alle Spieler dieser Konsolen, dass man mit diesen Konsolen ab dem Stichtag (20.05.2014) nicht mehr online spielen können. Dagegen kann man aber nach wie vor die e-Shop-Abteilungen dafür benutzen.[5]


Spiele Bearbeiten

Für eine Übersicht über die Spiele, die für diese Konsole verfügbar sind, siehe hier (Seite ist noch nicht vorhanden).



Externe Links Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c d e f g h i j Informations about the Nintendo Wii. Abgerufen am 18. Juni 2013.
  2. ^ a b c d Technical specifications of the Nintendo Wii. Abgerufen am 20. Juni 2013.
  3. ^ a b c This informations come directly from me, S17, as I played sometimes on a Wii.
  4. ^ Informations about the Virtual Console. Abgerufen am 19. Juni 2013.
  5. ^ Nintendo cuts-off online functions for Nintendo Wii and DS (27. Februar 2014). Abgerufen am 28. Februar 2014.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki