Fandom

Game-Pedia Wiki

Phenomedia

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Phenomedia-Logo.svg

Die Phenomedia war ursprünglich eine Aktiengesellschaft, die durch Aufträge von anderen Firmen Spiele entwickelte. Aufgrund von Bilanzfälschungen war das Unternehmen gezwungen sich aufzulösen, jedoch erschienen weiterhin Spiele, da die Firma sich in eine GmbH umwandelte. Die Phenomedia hat in Deutschland mit dem "Moorhuhn" das Marktsegment der Gelegenheitsspiele (engl. casual games) begründet.

Die Phenomedia AGBearbeiten

Phenomedia Gebäude.png
Die Phenomedia AG hatte in Bochum, Wattenscheid ihren Sitz. Sie entwickelte unter anderem Computerspiele und Spiele für Mobiltelefone. Die AG fälschte die Zahlen ihrer Aktienwerte und wurden so im Jahre 2002 zur Rechenschaft gezogen. Der damalige Vorstandsvorsitzende wegen Betrug, Untreue und Bilanzfälschung zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt.



Phenomedia publishing GmbHBearbeiten

Die GmbH entwickelte weiterhin Spiele der Moorhuhn Marke und kooperierte auch mit Unternehmen wie deck13. Sie übernahm anfangs noch die Produktion für die Spiele überließen diese aber schließlich anderen Unternehmen und übernahmen von nun an nur noch das publishen von Spielen. Die Phenomedia ist mitllerweile nicht mehr in ihrem alten Gebäude vertreten, ist aber weiter aktiv. Sie konzentriert sich aktuell auf die Vermarktung der bekanntesten Marken Sven Bomwollen und Moorhuhn. Es wurden u.a. neue Spiele für mobile Plattformen sowie ein Kinofilm angekündigt.

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki