Fandom

Game-Pedia Wiki

PlayStation Vita

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

PlayStation Vita
PlayStationVita.png
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Informationen
Hersteller: Sony
Typ: Handheld-Konsole
Veröffentlichung:
Preis: US$ 249,99 / $ 299,99 (3G)
EU€ 249,99 / € 299,99 (3G)
JP¥ 24.980 / ¥ 29.980 (3G)
UK£ 229,99 / £ 279,99 (3G)
Einstellung:
CPU: ARM® Cortex™- A9 core (4 core)[1]
RAM: 512 MB[1]
Grafik: SGX543MP4+ Prozessor[1]
Sound:
Datenträger: NVG-Card
Betriebssystem:
Vorgänger: PlayStation Portable
Nachfolger:



Allgemeines Bearbeiten

Die PlayStation Vita ist eine Handheld-Konsole von Sony der achten Konsolengeneration, zusammen mit dem Nintendo 3DS und den stationären Konsolen PlayStation 4, Nintendo Wii U und Xbox One.[2]

Design Bearbeiten

Das Design der PS Vita ähnelt im Wesentlichen jenem der PlayStation Portable, so weist auch dieses Modell ein Steuerkreuz, die vier playstationtypischen Knöpfe, die Schultertasten und eine START-, eine SELECT- und die PS-Taste auf. In der Fußzeile jedoch sind keine Buttons o.ä. mehr vorhanden. Ferner gibt es auf der rechten Seite einen zweiten Analog-Stick, wobei beide Sticks mit den darüber angeordneten Buttons "verbunden" sind. Als grundlegendste Änderung befindet sich auf der Rückseite ein Touchpad und der Front-Bildschirm ist als Touch-Screen ausgeführt.[3]


Vorinstallierte Applikationen Bearbeiten

Browser Bearbeiten

Dies ist ein einfacher Internet-Browser, mit dem die Spieler im Netz via 3G bzw. Wi-Fi surfen können.[4]

Dateiverwaltung (Content Manager) Bearbeiten

Dies ist eine einfache Dateiverwaltungs-App, mit der Daten vom System zu einem anderen, sei es PC, Mac oder PS3, transferiert werden. Diese App ist vor allem bei Spielern mit kleineren Speicherkarten von Vorteil.[4]

Freunde Bearbeiten

Dies ist die selbe App, wie sie auch standardmäßig auf PlayStation 3-Systemen installiert ist. Damit lässt sich durch eine Verbindung mit dem PlayStation Network feststellen, was die im PSN als Freunde eingeschriebenen Nutzer zurzeit auf ihrem jeweiligen System tun, sowohl auf der Vita als auch auf der PS3.[4]

Group Messaging Bearbeiten

Damit lassen sich von PSN-Usern Nachrichten verschicken und empfangen. Das Verschicken und Empfangen kann von einer PS Vita oder einer PS3 erfolgen, angehängte Bilder werden allerdings nur von der Vita angezeigt.[4]

Maps Bearbeiten

Dies entspricht dem Google Maps-Feature. Auch hier lassen sich die eigenen Position (per Eingabe oder GPS), eingegebene Personen, Routen oder auch "Fähnchen" (Markierungen auf der Karte) darstellen.[4]

Music Bearbeiten

Hierbei handelt es sich lediglich um einen Musikplayer.[Nota 1][4]

Near Bearbeiten

PlayStationVita-Near.png

Dies ist ein Dienst, der in der Nähe befindliche Spieler lokalisiert. Dabei können so Spieler auch Geschenke aufsammeln, die andere Spieler ihnen hinterlassen haben. Solche Geschenke sind z.B. in einem Editor selbst erstellte Levels, die man anderen Usern zum Download hinterlässt.[4]

Party Bearbeiten

Dies ist eine X-Game-Chat-App, an der sich bis zu acht Spieler beteiligen können.[4]

Photos Bearbeiten

Damit kann man über die in der PlayStation Vita installierten Kameras Photos und Videos schießen und abspeichern.[4]

PlayStation Store Bearbeiten

Hauptartikel: PlayStation Store

Dies ist ein Online-Store, mit dem sich kommerzielle oder kostenfreie Inhalte auf das System downloaden lassen, sei es Spiele, Demos, Wallpapers oder Trailer.
Bei einem PlayStation Plus-Account muss der jeweilige Inhalt nur einmal bezahlt werden, dann kann er auf beiden Systemen (PS3 + Vita) genutzt werden.[4]

Remote Play Bearbeiten

Hiermit kann der Spieler PS3-Spiele über eine lokale oder auch über eine Wi-Fi-Verbindung auf der PS Vita spielen.[4]

Trophies Bearbeiten

Dies ist eine App, mit der Spieler ihre auf der Vita oder der PlayStation 3 verdienten Auszeichnungen begutachten können.[4]

Videos Bearbeiten

Hierbei handelt es sich schlicht um einen Videoplayer.[Nota 2][4]

Welcome Park Bearbeiten

Dies ist eine Art Tutorial für die Spieler, in welchem sie mit Textunterstützung und Mini-Spielen über die Features der PS Vita informiert werden.[4]


Skype Bearbeiten

PlayStationVita-Skype.png

Mit der PS Vita ist es weiters möglich, mit anderen Spielern per Skype zu kommunizieren. Dazu muss erst die Skype-Applikation aus dem PlayStation Store heruntergeladen werden. Das Funktionsprinzip ist identisch mit jener Skype-Version für PCs.[Nota 3][5]


NVG-Card Bearbeiten

PlayStationVita-NVGCard.png

Die NVG-Card ist das Speichermedium der PlayStation Vita. Es ersetzt die Universal Media Disc, die im Vorgänger zum Einsatz kam. Sie ähnelt vom Aussehen sehr dem einer gewöhnlichen SD-Karte, wie sie für Kameras oder in Abwandlungen auch für den Nintendo DS bzw Nintendo 3DS verwendet werden. Im Gegensatz zur UMD aber hat diese Variation der Speicherkarte ein Datenvolumen von 8 bis zu maximal 32 GB. Sony gab weiterhin bekannt, dass diese Karten nicht zur RAM-Erweiterung verwendet werden können, sie dienen lediglich als Speichermedium für Spiele.[6]

Special Editions Bearbeiten




PlayStation Vita TV Bearbeiten

PlayStationVita-TV.png

Sony stellte in Japan nun die PS Vita TV vor. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um eine stationäre PS Vita, d.h., es können PS Vita-, PS- und PSP-Games per HDMI auf einem TV-Gerät gespielt werden. Die NVG-Cards der Vita-Spiele können in einen Slot an der Rückseite gesteckt oder downgeloaded und auf eine Speicherkarte gespeichert werden, wobei letztere Variante für die PS- und PSP-Titel gilt.
Des Weiteren soll dieses Gerät per Streaming auch PS4-Spiele abspielen können.[10]

Release: Japan.png 14.10.2013[10]

Preis: 9.480 ¥ (entspricht ca 73 €)


Videos zur PS Vita TV:

PlayStation®Vita TV Global Concept Movie01:14

PlayStation®Vita TV Global Concept Movie

Benutzung der PS Vita TV


abgespeckte PS Vita Bearbeiten

PlayStationVita-Light.png

Neben der oben beschriebenen PS Vita TV soll am 10.10.2013 in Japan auch diese "abgespeckte" Version der Vita auf den Markt kommen, bei der auch der Preis geringer sein soll, als beim Original. Das Display wurde vom OLED zum LCD degradiert, das Gehäuse in Abmaßen und Gewicht verringert und es erhält Internet-Zugang über WLAN, eine 3G-Version ist nicht geplant.[10]


Spiele Bearbeiten

Für eine Übersicht über die Spiele, die für diese Konsole verfügbar sind, siehe hier (Seite ist noch nicht vorhanden).



Externe Links Bearbeiten


Notizen Bearbeiten

  1. ^ Da wohl jedem Leser die Funktion eines Musikplayers bekannt sein dürfte, wird diese Applikation hier nicht näher beschrieben.
  2. ^ Da wohl jedem Leser die Funktionsweise eines Videoplayers bekannt sein dürfte, wird hier auf die Beschreibung verzichtet.
  3. ^ Da die Beschreibung des Online-Telefonie-Dienstes Skype nicht essentieller Bestandteil dieses Wikis ist, wird hier darauf verzichtet und an dieser Stelle hierauf verwiesen.

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c Technical specifications of the PS Vita. Abgerufen am 4. August 2013.
  2. ^ Allgemeine Informationen zur PlayStation Vita. Abgerufen am 2. August 2013.
  3. ^ Diese Informationen wurde dem/n angezeigten Bild/ern entnommen.
  4. ^ a b c d e f g h i j k l m n Pre-installed applications. Abgerufen am 3. August 2013.
  5. ^ Informationen zum Gebrauch von Skype auf der PS Vita. Abgerufen am 2. August 2013.
  6. ^ Kathryn Montminy. Informationen über die NVG-Card. Abgerufen am 2. August 2013.
  7. ^ Toukiden Special-Edition. Abgerufen am 5. August 2013.
  8. ^ Soul Sacrifice Special-Edition. Abgerufen am 5. August 2013.
  9. ^ Hatsune Miku Special-Edition. Abgerufen am 5. August 2013.
  10. ^ a b c Two new variations of the PS Vita announced (9. September 2013). Abgerufen am 9. September 2013.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki