Fandom

Game-Pedia Wiki

Rayman 3: Hoodlum Havoc

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Rayman 3: Hoodlum Havoc
JumpnRun.png
Rayman3-CoverPS2US.pngRayman-Wiki
Entwickler
Publisher
Veröffentlichung
show / hide

Nintendo GameCube[1]
USA.png 02.03.2003
Europa.png 21.02.2003


Mac[2]
USA.png 2003
Europa.png 2004

PC[3]
USA.png 24.03.2003
Europa.png 21.03.2003

PlayStation 2[4]
USA.png 17.03.2003
Europa.png 14.03.2003

Xbox[5]
USA.png 18.03.2003
Europa.png 14.03.2003

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg      
Vorgänger
Rayman 2
Nachfolger
Rayman Origins

Allgemeines Bearbeiten

Rayman 3: Hoodlum Havoc (eu.: Rayman 10th Anniversary) ist ein Jump'n'Run aus dem Hause Ubisoft und Teil der Rayman-Reihe.

Handlung Bearbeiten

Andre, Anführer der Schwarzer Lums, ist ein Lum, von dem behauptet wird, dass er aus dem puren Bösen entstanden ist. Eines Nachts, bei seinem Spaziergang auf dem Weg der Träume, verwandelt er andere Rote Lums in Schwarze, die sich dann ihm anschließen. Diese Gruppe erhält schließlich genügend Haare von verschiedensten Tieren des ganzen Waldes, um sich selbst als Hoodlums zu verkleiden. Während dieses Prozesses werden sie von Murfy entdeckt. Andre findet das heraus und wird zu einer kleinen Lichtung verfolgt, wo Rayman und sein Freund Globox schlafen. Gerade als Murfy sie erreicht, erwacht Globox. Globox hilft Murfy Rayman zu erreichen, der noch immer schläft. Dann entfernt Globox aus Versehen Raymans Hände, was Murfy dazu zwingt, Rayman bei seinen Haaren zu packen und ihn wegzuschleudern. Bei dem Versuch sich selbst zu retten, rennt Glox mit Raymans Handen weg. Mit der Zeit fallen mehr und mehr Hoodlums in den Wald ein. Als die den Eingang zum Elfen-Konzil erreichen, Rayman und Murfy entdecken Globox, der sich in einem Fass versteck. Gerade als Rayman von diesem seine Hände zurückbekommt, wird Globox von Andre und einigen Hoodlums verfolgt. Als Rayman und Murfy sie verfolgen, erfahren sie von Andres bösem Plan: das Herz der Welt zu verunreinigen, sodass er alles aus dieser Energie in dunkle Hoodlums verwandeln kann. Schließlich holt Andre Globox ein, der schlußendlich die böse Kreatur schluckt. Nun liegt es an Rayman, einen Doktor zu finden, der Andre aus Globoxs Bauch befreit. Auf diesem Weg trifft er die drei Ärzte Otto, Romeo und Art Rytus. Als alle drei nacheinander damit versagen, Andre zu stoppen, helfen sie schließlich zusammen und erreichen ihr Ziel. Kurz danach kehren Rayman und Globox zurück zur Lichtung, an der alles angefangen hat. Globox teilt nun mit Rayman seine Sorgen, dass Andre zurückkehren könnte. Rayman aber beruhigt ihn, dass es keinen Weg gibt, Andre zurückzubringen.[6]

Gameplay Bearbeiten

Das Spielverhalten dieses Spiels ist jenem der anderen Teile der Rayman-Serie sehr ähnlich. So muss auch hier Rayman dem Handlungsstrang folgend seine Gegner eliminieren, Rätsel lösen und die Lums befreien. Dazu kann er verschiedenste Techniken anwenden und Freunde um Hilfe bitten. Auf seiner Reise sammet er dazu noch Punkte. Er kann duch erfolgreiches Ansehen bzw. Berühren zweiter speziellen Wesen zusätzliche Punkte erhalten.[6]

GBA Version Bearbeiten

Hauptartikel: Rayman 3

Zu diesem Spiel ist zeitgleich eine Game Boy Advance-Version unter dem Namen Rayman 3.[6]

Sequel Bearbeiten

Hauptartikel: Rayman: Hoodlum's Revenge

Eine Fortsetzung dieses Spiels ist unter dem Namen Rayman: Hoodlum's Revenge erschienen.[6]


Bilder Bearbeiten


Videos Bearbeiten

Rayman 3 Hoodlum Havoc - Trailer (2003)02:37

Rayman 3 Hoodlum Havoc - Trailer (2003)

Trailer

Rayman 3 Hoodlum Havoc - Gameplay PS2 HD 720P19:36

Rayman 3 Hoodlum Havoc - Gameplay PS2 HD 720P

Gameplay-Video



Links Bearbeiten



Externe Links Bearbeiten



Quellen Bearbeiten

  1. ^ Release-data of Rayman 3: Hoodlum Havoc (GC-Version). Abgerufen am 26. März 2014.
  2. ^ Release-data of Rayman 3: Hoodlum Havoc (Mac-Version). Abgerufen am 26. März 2014.
  3. ^ Release-data of Rayman 3: Hoodlum Havoc (PC-Version). Abgerufen am 26. März 2014.
  4. ^ Release-data of Rayman 3: Hoodlum Havoc (PS2-Version). Abgerufen am 26. März 2014.
  5. ^ Release-data of Rayman 3: Hoodlum Havoc (Xbox-Version). Abgerufen am 26. März 2014.
  6. ^ a b c d Informations about Rayman 3: Hoodlum Havoc. Abgerufen am 27. März 2014.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki