Fandom

Game-Pedia Wiki

Rayman Raving Rabbids

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Rayman Raving Rabbids
JumpnRun.png
RaymanRavingRabbids-CoverPS2US.pngRayman-Wiki
Entwickler
Publisher
Veröffentlichung
show / hide

BlackBerry[1]
USA.png 13.05.2009


Nintendo DS[2]
USA.png 06.03.2007
Europa.png 16.03.2007
Australien.svg 15.03.2007

Mac[3]
USA.png 27.11.2008

PC[4]
USA.png 11.12.2006
Europa.png 08.12.2006
Australien.svg 07.12.2006

PlayStation 2[5]
USA.png 05.12.2006
Europa.png 08.12.2006
Australien.svg 07.12.2006

Nintendo Wii[6]
Japan.png 14.12.2006
USA.png 14.11.2006
Europa.png 08.12.2006
Australien.svg 07.12.2006

Xbox 360[7]
USA.png 24.04.2007
Europa.png 06.04.2007
Australien.svg März 2007

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Altersfreigabe
Usk 6.png   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-PG.svg
Vorgänger
Nachfolger
Raving Rabbids 2

Allgemeines Bearbeiten

Rayman Raving Rabbids (jp.: Rabbids Party) ist ein Rayman-Game aus dem Hause Ubisoft und Teil der Rabbids-Reihe.[8]


Handlung Bearbeiten

Rayman ist gerade bei einem Picknick mit den Globox-Kindern. Sie werden dabei aber von einem Erdbeben gestört und die Kinder versinken im Erdboden. Stattdessen erscheinen die Rabbids. Rayman bietet ihnen Essen an, aber die Rabbids ignorieren dies. Ihr Anführer Sergueï kidnappt Rayman und wirft ihn in eine Arena mit verärgerten und bewaffneten Rabbids. Rayman muss nun die ersten Prüfungen bestehen und danach wird er inhaftiert. Als Rayman mehr Prüfungen absolviert erlangt er Ruhm unter seinen Entführern, was ihm eine komfortablere Zelle einbringt. Nach einiger Zeit kann er entkommen. Als er frei ist, erinnert er sich aber an die Globox-Kinder und will sie retten, in dem er durch ein Rabbid-Loch springt, dort aber stecken bleibt.[8]

Gameplay Bearbeiten

Das Spiel inkludiert insgesamt fünf unterschiedliche Spielmodi:
Im Story-Modus folgt das Spiel der Handlung und man erlebt die 15 Tage der Gefangenschaft Raymans durch die Rabbids. Dabei sind jeden Tag mindestens drei Prüfungen zu bestehen, gefolgt von einem "Ego-Shooter-Klon" (aber mit einem Pömpel statt einer Waffe). Das Bestehen ebendieser Prüfungen bringt Rayman Kostüme u.v.m. ein.
Im Score-Modus können die im Story-Modus bestandenen Prüfungen erneut gemacht werden, um eine höhere Punktzahl (Score) zu erzielen.
Die weiteren Spielmodi sind: Zeitmodus (Rennen), Stein-Modus und der Minispiel-Modus. In letzterem sind einige Minispiele zu absolvieren, die eine von vier Formen annehmen können. Diese Spiele sind eher als "Partyspiele" konzipiert und auf Multiplayer-Aktivität ausgelegt.[8]


Charaktere Bearbeiten

In diesem Spiel kommen i.W. zwei Charaktere vor: Rayman und die Rabbids. Die Rabbids treten dabei mit ihrer bekannten Sprache auf, Rayman ist wie in den anderen Rayman-Games.[8]


Game Boy Advance Bearbeiten

Hauptartikel: Rayman Raving Rabbids (GBA)

Dieses Spiel wurde auch für den Game Boy Advance portiert, dessen Handlung und Levels etwas abweichen.[8]


Bilder Bearbeiten


Videos Bearbeiten

Rayman Raving Rabbids Nintendo Wii Trailer - Montage01:46

Rayman Raving Rabbids Nintendo Wii Trailer - Montage

Trailer

Rayman Raving Rabbids Gameplay07:20

Rayman Raving Rabbids Gameplay

Gameplay-Video


Links Bearbeiten



Externe Links Bearbeiten


Quellen Bearbeiten

  1. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (BB-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  2. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (DS-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  3. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (Mac-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  4. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (PC-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  5. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (PS2-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  6. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (Wii-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  7. ^ Release-data of Rayman Raving Rabbids (X360-Version). Abgerufen am 25. April 2014.
  8. ^ a b c d e Informations about Rayman Raving Rabbids. Abgerufen am 25. April 2014.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki