Fandom

Game-Pedia Wiki

Secret of the Silver Blades

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Game-Pedia helfen, indem du ihn erweiterst.
50px-Bearbeiten.jpg
Artikelstatus: Im Entstehen (In Bearbeitung)

Dieser Artikel wird von Pain88Diskussion bearbeitet. (Zeitstempel: 2.Dez. 2016)
Bitte füge keine weiteren Änderungen am Artikel durch, sondern informiere Pain88Diskussion über deinen Bearbeitungswunsch.
Bearbeitungsgrund: Artikel muss nochmals überarbeitet werden und mit Referenzen und Quellen versehen werden.
Die letzte Bearbeitung war am: 21.05.2015



RPG-logo-WIP1-1024x563.jpg
Coversecretsilver.png
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Secret of the Silver Blades
Allgemein
erschienen für: Commodore 64
PC, MS-DOS
Amiga
Datenträger: 5¼″Diskette(C64)
3.5"Disketten(PC), (Amiga)
Release: USA: 1990
Vorgänger: Curse of Azure Bonds
Nachfolger: Pools of Darkness
Spielmodi: Singleplayer

Sonstiges: Serie besteht aus vier Teilen
Forgotten Realms Fantasy RPG

Allgemein Bearbeiten

Secret of the Silver Blades wurde von Strategic Simulations, Inc.(SSI) im Jahr 1990 auf den Markt gebracht. Es handelte sich um den vorletzten Teil der Pool of Radiance-Serie und ist zugleich Teil der GoldBox-Serie.

Das Spiel basiert ebenfalls nach den für den Computer umgesetzten Regeln des Pen und Paper Prinzips.
Das Geschehen dieses Computer-Rollenspiel spielt in den Forgotten Realms (Vergessene Reiche).

Handlung Bearbeiten

Die schon bekannten Charaktere aus den beiden Vorgänger-Spiele wurden mittels eines magischen Portals in eine fremde, kalte Stadt namens Verdigris teleportiert. Ohne Ausrüstung müssen sie sich den dortigen Gefahren stellen, da die Bewohner nach Helden suchen, welche sie von einem Übel befreien.

Spielprinzip Bearbeiten

Tipps und Tricks Bearbeiten

Cheats Bearbeiten

Links Bearbeiten



Notizen und BermerkungenBearbeiten


Referenzen und QuellenBearbeiten


Weiterführende LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki