Fandom

Game-Pedia Wiki

Sega Mega Drive

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sega Mega Drive/Genesis
SegaMegadrive.png
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Informationen
Hersteller: Sega
Typ: Stationäre Konsole
Veröffentlichung: Japan.png 29.10.1988[1]
USA.png 14.08.1989[1]
PAL: 30.11.1990[2]
Preis:
Einstellung:
CPU: Motorola 68000 (7.67 MHz NTSC/7.61 MHz PAL)[3]
RAM: 64 kB[1]
Grafik: Video Display Processor des TMS9918[3]
Sound: Zilog Z80[3]
Datenträger: CD-ROMs
Betriebssystem:
Vorgänger: Sega Master System
Nachfolger: Sega Saturn

Allgemeines Bearbeiten

Der Sega Mega Drive (us.: Sega Genesis) ist eine stationäre Konsole von Sega der vierten Konsolengeneration.[1]

Controller Bearbeiten

SegaMegaDrive-Controller.png

Der Controller des Mega Drive ist in einem bekannten Design gehalten. Er inkludiert die A-, B-, C- und START-Knöpfe und ein Steuerkreuz.[4]

Editionen Bearbeiten

Mega Drive I Bearbeiten

Dies war die erste Version des Mega Drive. Das Design war geteilt in einen runden Bereich (Medien-Input) und einen rechteckigen Bereich (sonstige Konsole, Bedientasten). Die asiatischen Versionen weisen hier noch Steckmodul-Schächte auf, was der Sicherung gilt, d.h., dass das Modul nicht entfernt werden kann, so lange das System noch läuft.[1]

Mega Drive II Bearbeiten

Die zweite Version des Mega Drive ist etwas kleiner als die erste und wurde 1993 auf den Markt gebracht. Ferner wurde hier anstatt dem Kopfhörer-Anschluss der ersten Version Stereo-Sound unterstützt. Gerüchte besagen, dass bei dieser Version of der Z80-Prozessor fehlt. Tatsächlich kann es vorkommen, dass der Zilog Z80 fehlt, wodurch dann die meisten Spiele keinen Ton haben.[1]

Genesis 3 Bearbeiten

SegaMegaDrive-Genesis3.png

Der Genesis 3 war eine wesentlich kleinere Version des Mega Drive. Er wurde 1998 auf den amerikanischen Markt (deshalb Genesis und nicht Mega Drive) gebracht. Des Weiteren weist diese Version eine Unkompatibilität zu bestimmten Spielen und weiters auch zum Sega CD und 32X auf.[1]



Daneben existieren noch einige weitere kleinere Abwandlungen, die sich aber nur in gewisser Weise auf den Mega Drive beziehen, daher wird hier nicht auf diese eingegangen.


Emulation Bearbeiten

Bei einigen Spielen, deren Original für den Mega Drive/Genesis erschien, kann man eine Emulation freischalten, wobei man dann mit der Originalsteuerung und -Graphik spielt. Ein Beispiel für ein solches Spiel ist Sonic Generations.[5]

Hauptartikel: Sonic Generations


Spiele Bearbeiten

Für eine Übersicht über die Spiele, die für diese Konsole verfügbar sind, siehe Kategorie:Sega Mega Drive-Games.



Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b c d e f g Informations about the Sega Mega Drive. Abgerufen am 24. Juni 2013.
  2. ^ PAL-Release of the SMD. Abgerufen am 24. Juni 2013.
  3. ^ a b c Technical specifications of the SMD. Abgerufen am 24. Juni 2013.
  4. ^ Die Informationen über den Controller sind dem angezeigten Bild entnommen.
  5. ^ Diese Information stammt von mir, S17, da ich dieses Feature bei Sonic Generations selbst erlebt habe.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki