Fandom

Game-Pedia Wiki

Sonic Adventure

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sonic Advance
JumpnRun.png
SonicAdventure-CoverSegaDreamcast.pngSonic-Wiki
Entwickler
Publisher
Veröffentlichung
Sega Dreamcast[1]
Japan.png 23.12.1998
USA.png 09.09.1999


PlayStation 3[2]
Japan.png 29.09.2010
USA.png 21.09.2010
Europa.png 21.09.2010
Australien.svg 22.09.2010
Korea.svg 29.09.2010


Xbox 360[3]
Japan.png 29.09.2010
USA.png 15.09.2010
Europa.png 15.09.2010
Australien.svg 29.09.2010
Korea.svg 29.09.2010
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Altersfreigabe
   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-G.svg
Vorgänger
Sonic R
Nachfolger
Sonic Pocket Adventure

Allgemeines

Sonic Adventure (jp.: Sonic Adventure International) ist ein Jump 'n' Run aus dem Hause Sega und eines der vielen Sonic-Games.[4]

Gameplay

Dieses Spiel ist da erste 3D-Spiel von Sonic. Es sind hier sechs verschiedene Charaktere auswählbar, nämlich Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Big und E-102 Gamma. Sonic ist der erste spielbare Charakter, die anderen werden spielbar, sobald man im Spiel auf sie trifft.
Das Spiel ist weiters in verschiedene Level-Typs eingeteilt. In Sonics Levels dreht sich alles um Hochgeschwindigkeit, in Tails muss er das Ende des Levels noch vor Sonic (und ein mal Dr. Robotnik) beenden und in Knuckles Levels gehts um die Suche nach den Scherben des Master Emerald. Amys Levels handeln von ihrer Flucht vor dem Roboter E-100 Zero, Gammas Levels inkludieren Schießübungen um ein gewisses Ziel zu erreichen und Bigs Levels handeln vom Fischen für seinen Freund Froggy.[4]


Handlung

3000 Jahre zuvor, im Reich der Echidnas, welche von Pachacamac angeführt wurden. Diese Echidnas begehrten die Chaos Emeralds und den Master Emerald. Pachacamacs Tochter Tikal versucht ihrem Vater zu erklären, dass gewaltsames Eindringen und stehlen der Emeralds nicht der Weg zu wahrem Frieden ist, doch dieser geht nicht darauf ein und so tun seine Leute genau dies. Sie wussten jedoch nicht von den Wächtern des Emeralds-Schrein, die Chaos. Diese nutzten die Kraft jener Edelsteine, um sich in Super-Wächter zu verwandeln und so das Reich der Echidna zu vernichten. Tikal überlebt dies aber und versiegelt sich selbst und diese Wächter im Master Emerald für die Ewigkeit.
Wieder in der Gegenwart bewacht Knuckles der Echidna den Master Emerald auf der schwebenden Angel Island als Dr. Robotnik die Macht des Steins nutzte, um Chaos über das Land zu bringen. Der Master Emerald kann die Insel nun nicht länger schweben lassen und sie fällt in den Ozean. Das Chaos-Monster taucht wenig später auf der Insel auf, doch Sonic der Hedgehog kann es besiegen. Knuckles macht sich derweil auf die Suche nach den Scherben des zersplitterten Master Emeralds. Am Tag darauf retten Sonic seinen Kumpanen Tails, nachdem dieser auf der Insel bruchgelandet ist, und zwar beim Test seines Chaos-Emerald-Flugzeuge. Die beiden gehen zu Tails Werkstatt in den mystischen Ruinen, als Dr. Robotnik mit Chaos erscheint. Dr. Robotnik verfüttert Tails Chaos Emeralds an Chaos, um ihn noch stärker zu machen. Weiters erklärt er, dass Chaos immer stärker würde, je mehr Chaos Emeralds er essen, vielleicht sogar unverwundbar sein und Station Square für ihn zerstören würde. Über den Ruinen von Station Square, beginnt der böse Wissenschaftler, Robotnikland zu erbauen, wo er der alleinige Herrscher sein wird. Sonic und Tails machen sich auf die Suche nach den Emeralds, damit sie Dr. Robotnik nicht zu fassen bekommt, aber ihre gefundenen verlieren sie an Dr. Robotnik und Chaos. Dr. Robotnik flüchtet in seiner fliegenden Festung, dem Egg Carrier.
Dr. Robotnik beauftragt seine E-Serie Roboter, inklusive E-102 Gamma, nach Froggy ausschau zu halten, da dieser Frosch Chaos Schwanz wie einen Chaos Emeralds gefressen habe. Gamma findet Froggy, aber er wird von Big the Cat verfolgt, Froggys Besitzer. Währenddessen findet Tails einen anderen Emerald, um damit sein Tornado II-Flugzeug anzutreiben, um Sonic zu finden. Sonic landet in Station Square, wo er auf Amy Rose trifft, die ihrerseits einen Vogel namens Birdy beschützen will, den sie gefunden hat. Zero, ein Roboter von Dr. Robotnik, verfolgt Amy um Birdy zurückzubekommen. Schließlich erwischt Zero Amy und Birdy und flüchtet zum Egg Carrier. Sonic und Tails steigen in die Tornado II und gelangen so in den Egg Carrier. Knuckles steigt ebenfalls zu, nachdem er Scherben des Master Emeralds gesammelt und ein Bildnis des Egg Carriers im Emerald gesehen hat.
Dr. Robotnik befiehlt unterdessen Gamma Amy aufzusuchen. Gamma geht in den falschen Raum und trifft auf seinen Bruder E-101 Beta, der gerade wiederaufgebaut wird. Gamma wandert in einen anderen Raum, wo ihn Amy von Robotniks Bosheit überzeugt. Verwirrt, erlaubt er Amy und Birdy, ihr Gefängnis zu verlassen.
Kurz darauf trifft sie auf Sonic und Tails, die Dr. Robotnik gegenüber stehen. Robotnik flieht und Sonic kämpft gegen Gamma, verschont ihn aber auf Bitten Amys. Nun versteht Gamma, dass Robotnik ein böser Mensch ist und er schließt sich den Protagonisten an. Tails, Amy und Gamma verlassen das Schiff und Sonic und Knuckles verfolgen Dr. Robotnik. Angekommen, kämpfen sie gegen Chaos, sechs der sieben Chaos Emeralds gegessen hat. Die Egg Carrier beginnt an Höhe zu verlieren und so verlassen die anderen ebenfalls das Schiff.
Gamma beschließt nun, die anderen Roboter zu zerstören und die darin eingeschlossenen Tiere zu befreien. Nun trifft er erneut auf seinen Bruder, E-101 Beta, in seiner wiedererbauten Form. Gamma kann ihn zwar besiegen, wird aber verwundet. Beide Roboter explodieren und Birdy kann wieder seine Freunde sehen. Sonic und Tails besigen derweil Dr. Robotnik.
Am Tag darauf, setzt Knuckles alle Scherben des Master Emeralds zusammen, doch Angel Island fällt erneut in den Ozean, als Chaos ihn und Dr. Robotnik attackiert. Chaos absorbiert die sechs Chaos Emeralds und spürt den letzten in der Tornado II auf. Mit allen Chaos Emeralds verwandelt sich Chaos in Perfect Chaos, worauf er Station Square zerstört. Tikal erscheint und verlangt, dass Chaos wieder im Master Emerald versiegelt werden muss. Sonic wendet ein, dass Chaos Herz von Hass erfüllt ist, wenn er weiter im Master Emerald eingesperrt ist. Sonics Freunde schließen sich ihm an und Sonic benutzt die positive Energie des Emeralds um zu Super Sonic zu werden. Sonic besiegt Perfect Chaos und Chaos überlebt in seiner normalen Form. Dr. Robotnik flüchtet, verfolgt von Sonic.[4]


Abwandlungen für:

Nintendo GameCube:
2003 wurde für den Nintendo GameCube und MS Windows eine Abwandlung dieses Spiels veröffentlicht, mit Namen Sonic Adventure DX: Director's Cut. Dieses Spiel beinhaltet einen Missionen-Modus, in welchem 60 Missionen absolviert werden müssen und es wurde auch graphisch aufgepept. Weiters ist ein freischaltbarer Wettbewerb enthalten, der zwölf Sega Game Gear-Games enthält, in denen Sonic und seine Freunde vorkommen: Sonic the Hedgehog (8-bit), Sonic Drift, Sonic Chaos, Sonic the Hedgehog Spinball, Sonic Labyrinth, Sonic the Hedgehog 2 (8-bit), Dr. Robotniks Mean Bean Machine, Sonic Triple Trouble, Sonic Drift 2, Tails' Skypatrol, Sonic Blast und Tails Adventure. Werden alle Emblems gesammelt, kann der Spieler auch als Metal Sonic spielen.[4]


PlayStation Network und Xbox Live Arcade:
Am 10. Juni 2010 gab Spielehersteller Sega offiziell bekannt, dass Sonic Adventure in Xbox Live Arcade und dem PlayStation Network als Download vorhanden sein werde. Sonic Adventure DX wurde auf Steam released, woraufhin dieses Spiel das erste Sega-Spiel wurde, das online gedownloaded werden konnte.
Das DLC-Paket mit Namen "Sonic Adventure DX Upgrade" wurde zeitgleich mit den Versionen auf XBLA und PSN released, welches Upgrades zu den Versionen auf Nintendo GameCube und PC enthält. Diese Version enthält weiters auch Metal Sonic, allerdings als nicht-spielbarer Charakter.[4]


Videos zu Sonic Adventure

Dreamcast Sonic Adventure - Gameplay Video10:37

Dreamcast Sonic Adventure - Gameplay Video

Sonic Adventure - Gameplay-Video


Links



Quellen

  1. ^ Release-data of Sonic Adventure (Dreamcast). Abgerufen am 29. Januar 2014.
  2. ^ Release-data of Sonic Adventure (PS3). Abgerufen am 29. Januar 2014.
  3. ^ Release-data of Sonic Adventure (X360). Abgerufen am 29. Januar 2014.
  4. ^ a b c d e Informations about Sonic Adventure. Abgerufen am 21. August 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki