Fandom

Game-Pedia Wiki

Sonic Adventure 2

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sonic Adventure 2
JumpnRun.png
SonicAdventure2-CoverSegaDreamcast.pngSonic-Wiki
Entwickler
Publisher
Veröffentlichung
show / hide

Sega Dreamcast[1]
Japan.png 23.06.2001
USA.png 18.06.2001
Europa.png 23.06.2001


PC[2]
USA.png 19.11.2012

PlayStation 3[3]
Japan.png 04.10.2012
USA.png 02.03.2012
Europa.png 03.03.2012

Xbox 360[4]
WeltweiterRelease.svg 05.10.2012

Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Steckmodul, Download
Altersfreigabe
   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-G.svg
PC/PS3:            
Vorgänger
Sonic Adventure
Sonic Advance (Sonic Adventure 2 Battle)
Nachfolger
Sonic Advance
Sonic Heroes (Sonic Adventure 2 Battle)

Allgemeines

Sonic Adventure 2 ist ein Jump 'n' Run aus dem Hause Sega und eines der vielen Sonic-Games.[5]

Handlung

Nachdem Dr. Ivo Robotnik (Dr. Eggman) das Tagebuch seines Großvaters - Gerald Robotnik - gelesen hat, überfällt er eine Hochsicherheits-G.U.N.-Fabrik um nach der im Tagebuch erwähnten geheimen Waffe zu suchen. Diese "Waffe" ist niemand anderes als Shadow der Hedgehog, der von sich selbst behauptet, die Ultimative Lebensform zu sein. Weiters will er Dr. Robotnik helfen, die Welt zu erobern und er will sich mit diesem auf dem Space Colony ARK treffen, wobei Dr. Robotnik mehr Chaos Emeralds mitnehmen soll. Shadow stiehlt einen Chaos Emerald und wird dabei von den Wachen mit Sonic verwechselt. Shadow erinnert sich an ein junges Mädchen namens Maria, die ihn um etwas bittet, was er als Racheakt interpretiert. Sonic trifft auf Shadow, der ihm die Chaos-Control-Technik zeigt und kurz darauf wird Sonic verhaftet.
Währenddessen konfrontiert Knuckles Rouge die Fledermaus und Dr. Robitnik, die es beide auf den Master Emerald abgesehen haben. Um dies zu verhindern, zerstört Knuckles den Emerald und macht sich dann auf die Suche nach den Scherben, um ihn wieder zusammenzusetzen. Während Rogue sich ebenfalls auf die Suche nach den Scherben macht, muss sie auch noch einen Regierungs-Auftrag erfüllen, der sie zur Spionin über Robotnik macht. Um diesen Auftrag auszuführen, muss sie seine Basis infiltrieren, was sie zum ARK führt, wo Shadow und Robotnik die Chaos Emeralds nutzen wollen, um seine Superwaffe namens Eclipse-Kanone zu aktivieren, um die Welt zu beherrschen. Dazu rekrutieren die beiden Rogue, die sich mit ihnen auf die Suche nach den Emeralds machen soll.
Tails und Amy infiltrieren Prison Island und retten Sonic. Während dieser Zeit haben Robotnik, Shadow und Rouge auf der Insel drei Emeralds gefunden, die sie dann zersörten. Der böse Wissenschaftler will seine Macht demonstrieren und nutzt die Kraft der Kanone um die Hälfte des Mondes zu zerstören. Sonic und seine Freunde nutzen den letzten Emerald in ihrem Besitz, um die anderen sechs zu behindern. Hier kommt auch Knuckles zu ihnen. Mit vereinten Kräften infiltrieren sie Dr. Robotniks Basis und betreten aus Versehen Robotniks Schuttle, welches sich gerade auf den Weg in den Weltraum macht. Während dieser Reise macht sich Knuckles auf, um die verstreuten Scherben seines Emeralds zu suchen, was ihn wieder zu Rogue führt. Während des Kampfes bewahrt Knuckles Rogue vor dem sicheren Tod, woraufhin sie ihm ihre gesammelten Scherben überreicht und ihm erlaubt, den Master Emerald wieder zusammenzusetzen.
Jetzt offenbar Tails, dass er ein Gegenstück zum Chaos Emerald angefertigt hat, was ihm ermöglicht, die Effekte der echten umzukehren und die Eclipse-Kanone zu zerstören. Sonic will gerade den Fake-Emerald in die Maschine einsetzen, als Robotnik bekanntgibt, dass er Tails und Amy gefangen genommen hat. Sonic versucht, Robotnik den Fake-Emerald anzudrehen, doch dieser durchschaut in letzter Sekunde Sonics List und sperrt ihn in einer Rettungskapsel angefüllt mit Sprengstoff ein. Sonic kann mit dem Emerald die Chaos Control anwenden und entkommen, bevor diese Kapsel explodiert. Tails bekämpft Robotnik erneut, da er denkt, Sonic sei tot. Shadow soll nun Sonic daran hindern, die Eclipse-Kanone zu zerstören, doch Sonic war erfolgreich.
Trotz alldem geling es Dr. Robotnik, alle sieben Chaos Emeralds in seinen Besitz zu bringen und er will die Eclipse-Kanone mit voller Kraft abfeuern. Doch plötzlich ercheint eine Nachricht von desen Großvater, die erklärt, dass mit dem vollen Abschuss die ARK und auch die Erde zerstört werde, was ein Racheakt gegen die Menschheit ist, da sie ihn verleumdnet, seine Enkelin Maria und diverse ander Mitarbeiter auf der ARK getötet haben. Da beschließen alle zusammenzuarbeiten, um die Kraft des Master Emeralds zu nutzen, um die Explosion zu stoppen. Shadow ist zwar zuerst nicht einverstanden, doch dann erinnert ihn Amys Bitten an die junge Maria und er willigt ein.
Nach dem Überwinden einiger Sicherheitsschleusen treffen Sonic und Knuckles auf Biolizard, den Prototyp der ultimativen Lebensform und Shadows biologischer Bruder. Dieser wurde erweckt um sicherzustellen, dass die Emeralds nicht entwendet werden. Shadow kann Biolizard besiegen und so können die anderen die Chaos Emeralds deaktivieren, wozu sie den reparierten Master Emerald verwenden. Der verletzte Biolizard jedoch nutzt die Chaos Control um mit der Eclipse Cannon zu fusionieren, was ihn zum Finalhazard macht und so treibt er die Zerstörung der ARK an. Mit Hilfe der Chaos Emeralds können sich Sonic und Shadow in Super Sonic und Super Shadow verwandeln, wodurch sie fähig genug sind, um das fusionierte Wesen zu besiegen. Schließlich wenden sie die Chaos Control an, um die ARK zurück in einen stabilen Orbit um die Erde zu bringen. Dieser Vorgang verbraucht jedoch Shadows ganze Energie, woraufhin er sich nicht mehr im Erd-Orbit halten kann und auf die Erde hinabfällt. Dies führt zu seinem Tod, welcher ihm leicht fällt, nun da er sein Versprechen gegenüber Maria eingehalten hat.[5]

Gameplay

Das Gameplay unterscheidet sich kaum von den Vorgängern des Spiels, daher wird auf diese hier nicht näher eingegangen. Es folgt eine kurze Beschreibung der drei Modi (klicke dafür bitte auf die Links):[5]

Singleplayer-Modus Zwei-Spieler-Modus Chao und Chao-Welt

Im Singleplayer kann prinzipiell zwischen zwei Storylines gewählt werden, der "Hero"-Storyline und der "Dark"-Storyline. Dabei kann jederzeit zwischen den beiden Storylines gewechselt werden. In der Hero-Storyline kommen Sonic, Knuckles und Tails und in der Dark-Storyline Shadow, Rouge und Dr. Robotnik vor.
Wie bereits in den Vorgängern ist das Ziel das Level zu beenden. Levels mit Tails oder Dr. Robotnik basieren auf Schussattacken (die Spieler kontrollieren einen Roboter und schießen sich durch die Level - vgl. E-102 Gammas Level in Sonic Adventure). Levels mit Knuckles und Rouge basieren auf der Jagd, wobei es drei Schlüssel zu suchen gibt, die i.d.R. die Scherben des Master Emerald sind (vgl. Knuckles Levels in Sonic Adventure). Die Hauptstoryline kann weiters nur vollständig beendet werden, wenn beide (Hero und Dark) Storylines beendet werden. Ist dies geschafft schaltet sich ein finaler Storymodus frei, in welchem der Spieler alle sechs Charaktere nutzen muss um das wahre Ende zu erreichen.
Die Auflistung der Spieler erfolgt nach gesammelten Ringen und der benötigten Zeit. Des Weiteren wird auch das Spiel an sich benotet, und zwar nach (US-/UK-)Schulnoten-System: A, B, C, D, oder E. Beendet man ein Level mit allen zu sammelnden Ringen in seinem Besitz, wird einem automatisch der A-Rang verliehen. Neben den Ringen gibt es auch wieder insgesamt 180 Emblems zu sammeln. Um alle Emblems zu sammeln, muss der Spieler alle Levels und Missionen mit einem A-Rang beenden. Nach Erhalt aller 180 Emblems schaltet sich wiederum das 3D Green-Hill-Level frei welches ein Remake zum Originalen Green-Hill-Level aus Sonic the Hedgehog darstellt.[5]

In dem hier enthaltenen Zweispieler-Modus treten immer zwei korrespondierende Charaktere an, einer aus der Hero-Line und der andere aus der Dark-Line. Sie bestreiten Wettkämpfe wie Renn-, Shooting- und Schatzsucher-Level. Die Level sind im Wesentlichen die selben wie im Singleplayer-Modus, nur etwas abgeändert auf das neue Gameplay. Das Ziel ist dabei eine bestimmte Aufgabe schneller oder besser zu lösen als der Gegner: Bei Renn-Levels ist der Goal-Ring zu erreichen, bei Shooting-Levels ist es zu Ende wenn einer entweder vom Gegner getötet wird oder aus dem Level fällt und bei Schatzsucher-Levels hat der gewonnen, der als erster zwei der drei Scherben des Master Emeralds bekommt.
Zusätzliche Charaktere sind zwar vorhanden, müssen aber in der originalen Dreamcast-Version freigeschaltet werden. Diese sind: Amy und Metal Sonic als Ergängzung für Sonic und Shadow, Chao und Dark Chao für Tails und Eggman und Tikal und Chaos 0 für Knuckles und Rouge. Alternative Kostüme sind ebenfalls enthalten, jedoch variieren diese von Version zu Version und dies gilt auch für die Art der Freischaltung.[5]

Das Tier Chao existiert in einem Areal getrennt von der restlichen Welt - die Chao-Welt. Die Chao-Welt inkludiert drei Areale: die Chao-Gärten (insgesamt drei, wobei zwei freigeschaltet werden müssen), die Chao-Kindergärten und die Chao-Race-Lobby.
Der Spieler findet Chao in den Chao-Gärten und zieht ihn auch dort groß. Beim Schlüpfen sind diese Tiere schwimm-unfähig. Gefüttert werden sie über das Runterprügeln der Früchten von Bäumen. Mit zunehmenden Alter beginnt sich Chao zu transformieren und kann - je nach Erziehung - entweder ein ordinärer, ein heller oder dunkler Chao werden. Ist es entweder ein heller oder dunkler Chao geworden, schalten sich dem entsprechende Areale frei, die sehr der westlichen Interpretation von Himmel und Hölle ähneln.
In den Chao-Kindergärten können die Chaos benannt, die Werte überwacht und neue Tricks beigebracht werden. In der Nintendo GameCube-Abwandlung können seltene Items auf dem Schwarzmarkt durch Ringe erworben werden. Dieser Schwarzmarkt ist außerdem in Sonic Adventure DX: Director's Cut existent.[5]


Abwandlungen für:

SonicAdventure2-CoverGCEdition.png

Nintendo GameCube:
Es wurde auch eine Abwandlung dieses Spiels für den Nintendo GameCube konstruiert mit Namen Sonic Adventure 2 Battle. Die wesentlichsten Unterschiede zum Original liegen in der Aufzucht der Chaos. So kann nun ein Chao aus diesem Spiel in die "Tiny Chao Gardens" importiert werden, ein Areal in Sonic Advance, Sonic Advance 2 und Sonic Pinball Party per GameCube-Game Boy Advance Link Cable. Weiters wurde hier auch das Chao Karate erfunden, d.h. die Chaos kämpfen in einem Mini-Kampf-Spiel gegen einen CPU-Gegner, jedoch hat dies eher weniger mit dem echten Kampfsport zu tun.
Andere Änderungen betreffen z.B. die Effekte im "White Jungle"-Level, wo in dieser Version kein Regen mehr ist. Spielt man Knuckles oder Rouge erscheint ein Ausrufungszeichen über seinem/ihrem Kopf, wenn ein Gegner nahe ist. Schließlich ersetzt auch noch ein dunkler Chao Big die Katze im Zwei-Spieler-Modus.[5]


PlayStation Network und Xbox Live Arcade:
Informationen über eine XBLA-Version des Spiels kamen zufällig in Netz und wurden schnell darauf wieder gelöscht. Später wurde das Spiel aber doch noch bestätigt, und zwar mit einem generellen Herbst (Oktober)-Release.[5]

Videos zu Sonic Adventure 2

Sonic Adventure 2 Gameplay04:50

Sonic Adventure 2 Gameplay

Sonic Adventure 2 - Gameplay-Video


Links



Quellen

  1. ^ Release-data of Sonic Adventure 2 (Dreamcast). Abgerufen am 30. Januar 2014.
  2. ^ Release-data of Sonic Adventure 2 (PC). Abgerufen am 30. Januar 2014.
  3. ^ Release-data of Sonic Adventure 2 (PS3). Abgerufen am 30. Januar 2014.
  4. ^ Release-data of Sonic Adventure 2 (X360). Abgerufen am 30. Januar 2014.
  5. ^ a b c d e f g h Informations about Sonic Adventure 2. Abgerufen am 22. August 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki