Fandom

Game-Pedia Wiki

Super Mario 64

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Super Mario 64
JumpnRun.png
SuperMario64-CoverN64.pngMario-Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
Nintendo 64[1]
Japan.png 23.06.1996
USA.png 26.09.1996
Europa.png 01.03.1997
Australien.svg 1996

Nintendo Wii[1]
Japan.png 02.12.2006
USA.png 19.11.2006
Europa.png 08.12.2006
Australien.svg 07.12.2006
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Steckmodul, Download
Altersfreigabe
   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-G.svg
Vorgänger
Super Mario World
Nachfolger
Super Mario Sunshine

Allgemeines Bearbeiten

Super Mario 64 ist ein Jump 'n' Run aus dem Hause Nintendo und eines der vielen Super Mario-Games.

Das Spiel gleicht im großen und ganzen allen anderen, da sämtliche Nachfolger von Super Mario Bros. diesem nachempfunden wurden. Weiters ist dieses Spiel für mehrere Konsolen erschienen. Außerdem ist dies eines der ersten Super Mario-Spiele, die in 3D sind. Weiters ist dieses Spiel auf Grund der intuitiven Kameraführung erwähnenswert.[2]


Gameplay Bearbeiten

Das Gameplay ist ebenfalls identisch mit dessen Vorgängern und Nachfolgern, es kamen nur ein paar neue Power-Up's hinzu.[3]

Handlung Bearbeiten

Die Handlung ist identisch mit sämtlichen anderen Super Mario-Games![3]

Power-Up's Bearbeiten

Auch hier gibt es wieder diverse Items oder Power-Up's, die dem Spieler auf seiner Reise durch die Level helfen. Diese sind im Großen und Ganzen identisch mit dem ersten Spiel der Serie, jedoch kam das eine oder andere Power-Up hinzu.
Die da wären[3]:

Power-Up's in Super Mario 64[4]
Item Bild Funktion
Standard Pilz
SuperMarioWorld-DefaultMushroom.svg
Erhöht die Größe des gespielten Charakters und macht aus Mario Super Mario. In dieser Form kann Mario Blöcke zerstören.
Stern
SuperMarioWorld-Star.svg
Die Aufnahme dieses Sterns macht den Spieler für einen bestimmten Zeitraum unverwundbar.
Feuerblume
SuperMarioWorld-FireFlower.svg
Kann nur in der Super Mario - Form gefunden werden. In dieser Form kann Mario Blöcke zerstören und Feuerbälle austeilen.
1-up Pilz
SuperMarioWorld-OneUpMushroom.svg
Sammelt man diesen Pilz, erhält man sofort ein Leben dazu. Jedoch sind diese Pilze eher selten anzufinden.
Drehendes Herz
SuperMario64-Heart.png
Je schneller Mario/Luigi durch dieses Herz rennt, desto mehr Ausdauer erhält er.
 ?-Block
SuperMarioWorld-QuestionBlock.svg
Diese Blöcke können in jedem Level auftauchen. In ihnen befinden sich unterschiedlichste Dinge, wie z.B. Yoshi-Eier, Pilze, etc.
others Sofern in dieser Aufzählung Items vergessen wurden, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie identisch mit denen aus den Vorgänger sind.

Emulation Bearbeiten

Dieses Spiel kann mit dem Emulator Project 64 simuliert werden.[5]

Bilder zu Super Mario 64 Bearbeiten


Links Bearbeiten



Trivia Bearbeiten

  • unterstützt erstmals einen 3D-Modus
    • diese 3D-Graphik gilt noch heute als eine der schönsten
    • erwähnenswert ist die intuitive Kameraführung, die man dem 3D-Modus angepasst hat
  • dieses Spiel wurde bereits per Project 64 emuliert[5]

Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b Release-data of Super Mario 64. Abgerufen am 31. Dezember 2013.
  2. ^ Allgemeine Informationen zu Super Mario 64. Abgerufen am 17. Oktober 2011.
  3. ^ a b c Gameplay-Infos to Super Mario 64. Abgerufen am 17. Oktober 2011.
  4. ^ Power-Up's in Super Mario 64. As they are identical with super mario world, i took the same images and informations here.
    The pictures were taken from several pages. For an individual review on these sites, please look directly at the page of the image.
    . Abgerufen am 17. Oktober 2011.
  5. ^ a b This information comes directly from S17, who played the emualtion.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki