Fandom

Game-Pedia Wiki

Tails Adventure

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tails Adventure
JumpnRun.png
TailsAdventure-CoverSegaGameGear.pngSonic-Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
GameGear[1]
Japan.png 22.09.1995
USA.png 1995
Europa.png 1995

Nintendo 3DS[1]
Japan.png 03.04.2013
USA.png 20.06.2013
Europa.png 20.06.2013
Australien.svg 20.06.2013
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-PG.svg

Allgemeines

Tails Adventure (jp.: Tails Adventures) ist ein Jump 'n' Run aus dem Hause Sega und eines der vielen Sonic-Games. Dieses Spiel ist zugleich das zweite und letzte Spiel der Reihe, in dem Sonic nicht vorkommt. Es wurde auch re-released in Sonic Adventure DX und in der Sonic Gems Collection. Interessanterweise heißt das Spiel Tails Adventure, der Startbildschirm zeigt aber den Titel Tails Adventures.[2]


Gameplay

Dieses Spiel unterscheidet sich sehr von anderen der Reihe, da hier der Fokus nicht auf Geschwindigkeit, sondern auf dem Sammeln von Gegenständen liegt. Die Flugfähigkeit unseres Protagonisten ist auf eine gewisse Zeitspanne limitiert, die jedoch mit laufendem Spiel erhöht wird. In diesem Spiel gibt es wieder Ringe (frei oder durch Besiegen von Gegnern) und sechs Chaos Emeralds zu sammeln.[2]

Remote Robot
Der Remote Robot - auch bekannt als Mecha Tails - ist ein von Tails konstruierter Roboter, der sich in jedem Terrain bewegen und in kleinste Lücken schlüpfen kann. Während dieser Roboter aktiv ist, steht Tails daneben mit einer Fernbedienung. Der Roboter kann an sich alles, was Tails auch kann. Nimmt dieser Roboter in irgendeiner Weise Schaden, steuert man automatisch wieder Tails.[2]

Handlung

Bei diesem Spiel wird zwischen zwei Handlungen unterschieden, die unten aufgelistet sind, für eine nähere Beschreibung klicke auf die Links. Die Beschreibungen stammen aus den Spiel-Anleitungen der jeweiligen Versionen.[2]

Westliche Handlung(EUR, NA) Östliche Handlung(JP)

Eines schönen Tages auf Cocoa Island macht Tails gerade außerhalb seines Forschungslabors - dem Tails House - ein Nickerchen. Sein Schlummer wird von einer gewaltigen Explosion unterbrochen, woraufhin ein naher Platz völlig zerstört wird. Ein Flicky klärt Tails darüber auf, dass nun die kaiserliche Battle Kukku-Armee auf Cocoa Island gelandet sind. Der Anführer dieser Armee - Great Battle Kukku XV - hat herausgefunden, dass sich die Chaos Emeralds auf der Insel befinden. Tails muss sich nun den Eindringligen stellen und die Welt retten.

Sonic und Tails sind zwar beste Freunde, haben aber beschlossen, für eine Weile nun getrennte Wege zu gehen. Tails stolpert auf seiner Reise über eine Insel, die er Tails Island nennt.
Während er sich ausruht, erklingt plötzlich eine gewaltige Explosion. Ein Flicky erzählt Tails, dass eine Armee aus Vögeln in die Insel eingefallen ist.


Videos zu Tails Adventure

Let's Play Tails Adventure 01 - Forest Fire09:24

Let's Play Tails Adventure 01 - Forest Fire

Tails Adventure - Gameplay-Video (emuliert)


Links



Quellen

  1. ^ a b Release-data of Tails Adventure. Abgerufen am 17. Februar 2014.
  2. ^ a b c d General informations about Tails Adventure. Abgerufen am 18. September 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki