Fandom

Game-Pedia Wiki

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Game-Pedia helfen, indem du ihn erweiterst.
50px-Bearbeiten.jpg
Artikelstatus: Im Entstehen (Offen)

Dieser Artikel wird gerade gemeinschaftlich erstellt. Beteilige dich und beachte die Artikeldiskussionsseite.
Bearbeitungsgrund: Allgemeine Infos mit Referenzen und Quellen einfügen und die verschiedenen Abschnitte bearbeiten wenn möglich.
Die letzte Bearbeitung war am: 19.09.2013



The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
Rollenspiel.pngAdventure.png
Zelda 3D Ocarina of Time.pngZelda Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
Japan.png 16. Juni 2011
USA.png 19. Juni 2011
Europa.png 17. Juni 2011[1]
Spielmodi
Single Player
Medien
Altersfreigabe
Usk 6.png   PEGI 7 Logo.png         [2][Anmerkung 1]

The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D ist ein Videospiel des Genres Action-Adventure welches vom Spiele- und Konsolenhersteller und Software-Entwickler Nintendo entwickelt und in Japan am 16. Juni 2011 und in Europa am 17. Juni 2011 für die Konsole Nintendo 3DS veröffentlicht wurde. Das Spiel ist eine überarbeitete Neuauflage des N64-Spiels The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Allerdings hat sich die Grafik verändert und zudem wird die 3D Ansicht unterstützt. In The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D ist unter anderem auch eine gespiegelte Version mit dem Namen Ocarina of Time Master Quest enthalten, welche neben der normalen Version spielbar ist, jedoch nur, wenn einmal die originale Version erfolgreich beendet wurde. Diese spiegelverkehrte Version (Master Quest)[3] ist schwieriger zu bewältigen, da auch der ausgeteilte Schaden für Link verdoppelt wurde.[4]

Die Master Quest ist im Grunde zwar weiterhin ein Ocarina of Time, bietet allerdings stärkere Gegner, teilweise andere Dungeons, einen höheren Schwierigkeitsgrad[4] und auch andere Orte der goldenen Skulltulas.[1] Neu hinzugekommen ist auch der Bosskampf-Modus (Boss Challenge). Wird ein Bossgegner besiegt, kann dieser erneut im Baumhaus von Link bekämpft werden, indem man sich ins Bett legt. Wurden alle Bossgegner freigeschaltet und im Modus Bosskampf besiegt, so ist es möglich gegen alle am Stück oder einzeln anzutreten.[1][2] Eine weitere Erneuerung ist die farbliche Hervorhebung der wichtigsten Türen im Wassertempel, sodass die Orientierung im ansonsten so komplizierten Tempel erleichtert wurde.[1]

Da für die Spieleentwickler unter dem leitenden Director Eiji Aonuma anscheinend das Originalspiel nicht schwer und eindrucksvoll genug war, entschieden sich diese dafür, den Master Quest in The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D schwerer zu machen. Da man der Meinung war, dass die ursprüngliche Version zu einfach für erfahrene Spieler sei und so wollte man den Zelda-Fans eine neue Herausforderung geben.[4]

Handlung Bearbeiten

Wie schon im Original Spiel so muss auch diesmal der Junge Link, der im Dorf der Kokiri wohnt, Zelda die Prinzessin und Thronfolgerin des Königreiches Hyrule aus den Fängen des Bösewichtes Ganondorf retten, die dieser im Verlauf des Spiels entführt. Link lernt bei seiner Suche nach Zelda im Verlauf seines Abenteuers dabei andere Völker kennen und erkundet Tempel und Verliese. So besucht er das Volk der Goronen die in den Bergen leben, den Garuda aus der Wüste und lernt das Wasservolk der Zora kennen. Während er dabei neue Landschaften erkundet und Verstecke entdeckt löst er unter anderem Nebenquests die seine Erfahrungen steigern. Seine wichtigsten Utensilien sind die Ocarina der Zeit und das Masterschwert, mit denen er durch die Zeit reisen und mit der Ocarina sogar seine Umwelt beeinflussen kann. Um seinen Widersacher Ganondorf, der die alleinige Herrschaft über dass Königreich an sich gerissen hat aufzuhalten, sucht Link nach dem Triforce, einem Relikt von großer Macht, welches von drei Göttern erschaffen wurde.[5]

Spielprinzip Bearbeiten

Tipps und Tricks Bearbeiten


Links Bearbeiten



Externe LinksBearbeiten

Notizen und BermerkungenBearbeiten

  1. ^ PEGI: ab 7 Jahren (seit dem Remake für die Virtual Console auf "ab 12 Jahren" angehoben)

Referenzen und QuellenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki