Fandom

Game-Pedia Wiki

Wacky Worlds Creativity Studio

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wacky Worlds Creativity Studio
Puzzle.png
WackyWorldsCreativityStudio-CoverSegaGenesis.pngSonic-Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
Sega Genesis[1]
USA.png 1994
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
      ESRB-E.svg      

Allgemeines

Wacky Worlds Creativity Studio ist ein sogenanntes Spinn-off-Game und ist dem Lernspiel-Genre zuzuordnen. Des Weiteren ist dies das einzige Sega Mega Drive-Spiel der Sonic-Serie, das nicht in die Sonic Mega Collection und die Sonic's Ultimate Genesis Collection aufgenommen wurde.[2]


Gameplay

In diesem Spiel dreht sich alles um das Platzieren von Stickern in einer Welt, wobei auch mehrere Kopien des selben Stickers und auch animierte Sticker eingefügt werden können. Ist ein Sticker einmal platziert, kann der Spieler auch die Farben darin verändern. Des Weiteren gibt es noch Musik-Sticker, die nach der Platzierung einen Soundtrack aus einer anderen Welt in einer Endlosschleife abspielen.
Zur Platzierung der Sticker, Auswahl der Farben und dergleichen Dinge wird die sog. SEGA Maus verwendet, eine Art Computer-Maus, die ebeso einen Cursor anzeigt.[2]


Videos zu Wacky Worlds Creativity Studio

Wacky Worlds Creativity Studio (Sega Genesis Mega Drive) Intro01:20

Wacky Worlds Creativity Studio (Sega Genesis Mega Drive) Intro

Wacky Worlds Creativity Studio - Gameplay-Video


Links



Quellen

  1. ^ Release-data of Wacky Worlds Creativity Studio. Abgerufen am 27. Februar 2014.
  2. ^ a b Informations about Wacky Worlds Creativity Studio. Abgerufen am 28. Oktober 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki