Fandom

Game-Pedia Wiki

Wario Land: Super Mario Land 3

1.017Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Super Mario Land 3
JumpnRun.png
WarioLandSuperMarioLand3-CoverGB.pngMario-Wiki
Entwickler
Publisher
Plattform(en)
Veröffentlichung
Game Boy[1]
Japan.png 21.01.1994
USA.png Februar 1994
Europa.png 13.05.1994
Australien.svg 1994

Nintendo 3DS[1]
Japan.png 14.12.2011
USA.png 26.07.2012
Europa.png 16.02.2012
Australien.svg 16.02.2012
Spielmodi
Singleplayer, Multiplayer
Medien
Altersfreigabe
   PEGI 3 Logo.png   ESRB-E.svg   CERO-A.svg   ACB-G.svg
Vorgänger
Mario Clash
Nachfolger
Luigi's Mansion

Allgemeines Bearbeiten

Wario Land: Super Mario Land 3 ist ein Jump 'n' Run aus dem Hause Nintendo und eines der vielen Super Mario-Games.

Das Spiel gehört jedoch nicht zur Haupt-, sondern zur sogenannten Spin-off-Reihe.[2]


Gameplay Bearbeiten

Die wesentlichste Besonderheit an diesem Spiel der Super-Mario-Reihe ist die, dass der Spieler hier nicht Mario, sondern dessen Rivalen Wario kontrolliert.
Wario ist sehr stark und kann sogar in seiner kleinen Form die meisten Hindernisse aus dem Weg räumen und schwache Gegner einfach beiseite schieben. Er kann sie auch aufnehmen und gegen Hindernisse oder Gegner schleudern. Da Wario sehr gierig ist, dreht sich das ganze Spiel nur ums Geld, so kann man - wie in allen anderen Mario-Spielen Münzen sammeln, indem man Blöcke zerstört, Feine eliminiert, etc. Des Weiteren kann man hier auch verborgene Schätze entdecken, und zwar, indem man Schlüssel findet, die man anschließend in die Türen stecken muss, die einen Totenkopf tragen.
Wenn Wario das Ende eines Levels erreicht, muss er Zoll zahlen, um passieren zu dürfen. Dies wird bewerkstelligt, indem der Spieler die Oben-Pfeiltaste und B drückt, was zur Folge hat, dass eine Münze, die den Wert von zehn Münzen hat, herausgegeben wird. Anschließend darf Wario passieren und das Level ist endgültig beendet. Bevor dies jedoch geschieht, kann Wario ein Mini-Spiel spielen, das entweder die Anzahl an gesammelten Münzen verdoppelt oder halbiert, wobei er drei Versuche hat.[2]

Handlung Bearbeiten

Wario, Marios Erzfeind aus Super Mario Land 2: 6 Golden Coins ist erneut auf der Jagd nach einem Schloss, nachdem er aus Mario's von diesem rausgeschmissen wurde. Wario hat von einer extrem wertvollen Statue von Prinzessin Peach gehört. Er geht davon aus, dass, wenn er die goldene Statue und den Schatz der Piraten, in deren Besitz sie sich derzeit befindet, an sich nimmt, er genug Geld hat, um sich ein Schloss zu bauen, welches größer und schöner ist als das von Mario.[2]

Power-Up's Bearbeiten

In diesem Spiel sind insgesamt drei Power-Up's sammelbar:[2]

  • die Stier-Kappe
    • diese Kappe erlaubt es Wario, mit einem einzigen Schlag durch massive Wände zu laufen, sich an der Decke festzuhalten und so stark zu stampfen, dass die Feinde in seiner Umgebung betäubt werden.
  • die Jet-Kappe
    • sie erlaubt es Wario, für einen begrenzten Zeitraum zu fliegen und seine Sprunghöhe und -geschwindigkeit zu erhöhen.
  • die Drachen-Kappe
    • sie erlaubt es Wario, für einen begrenzten Zeitram eine lange Stichflamme zu speien.


Bilder Bearbeiten


Links Bearbeiten



Quellen Bearbeiten

  1. ^ a b Release-data of Wario Land: Super Mario Land 3. Abgerufen am 12. Januar 2014.
  2. ^ a b c d Informations about Gameplay and others. Abgerufen am 17. März 2012.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki